Sie sind hier
E-Book

Pseudoallergien

Dargestellt anhand von Studien

eBook Pseudoallergien Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1998
Seitenanzahl
120
Seiten
ISBN
9783832409630
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: In der Diplomarbeit 'Pseudoallergien - dargestellt anhand von Studien' geht es um die Aufdeckung von Pseudoallergien durch Lebensmittelzusatzstoffe. Die Arbeit gibt einen Überblick über die ausgewählten verdächtigen Zusatzstoffe, Verwendung, ADI-Wert, Dosierungen und Häufigkeit von PAR. Die Unverträglichkeitsreaktionen auf Nahrungsmittel werden aufgezeigt, sowie allergische von nicht-allergischen Reaktionen werden voneinander abgegrenzt. Pseudoallergien definieren sich durch nicht-immunologisch nachweisbare Reaktionen, die nach einmaligem Kontakt auftreten können und dem klinischen Bild einer 'echten Allergie' gleichen. Bei empfindlichen Personen kann eine pseudoallergische Reaktion durch die Aufnahme von Zusatzstoffen durch die Nahrung hervorgerufen werden. Um eine PAR zuverlässig nachzuweisen, stehen nur Doppelblind-Provokationstests für die Diagnose zur Verfügung. Azofarbstoffe, synthetische Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Antioxidantien und Geschmacksverstärker stehen im Verdacht Auslöser von Pseudoallergien zu sein. Die aufgeführten Studien geben Aufschluß über pseudoallergieauslösende Zusatzstoffe, Konzentration der einzelnen Stoffe, Symptome und Methoden der Diagnose. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Problemstellung4 1.2Zielsetzung und Abgrenzung5 2.Terminologie9 3.Pseudo-Allergien11 3.1Definition11 3.2Pathophysiologie11 3.3Symptome13 4.Methoden zur Diagnose14 4.1Anamnese14 4.2Pseudoallergenarme Kost/Diät14 4.3Provokationstest15 4.4Therapie und Behandlung16 5.Auslöser von pseudoallergischen Reaktionen17 5.1Definition der Zusatzstoffe17 5.2Einteilung der Zusatzstoffe17 5.3Zulassung von Zusatzstoffen18 5.4Kennzeichnung und Kenntlichmachung von Zusatzstoffen20 5.5ADI-Wert / Toxikologisch duldbare Höchstmenge21 5.6Anwendungsgebiete der Zusatzstoffe22 6.Azofarbstoffe23 6.1Tartrazin (E 102)23 6.1.1Allgemeines23 6.1.2Studien26 6.1.2.1Untersuchung von Lindemayr/Schmidt26 6.1.2.2Untersuchung von Wüthrich und Fabro27 6.1.2.3Untersuchung von Ortolani et al.28 6.1.2.4Untersuchung von Morales et al.28 6.1.2.5Untersuchung von Genton et al.30 6.1.2.6Untersuchung von Supramaniam und Warner30 6.1.2.7Untersuchung von Virchow et al.31 6.2Gelborange S (E 110)32 6.2.1Allgemeines32 6.2.2Studien33 6.2.2.1Untersuchung von Supramaniam und Warner33 6.2.2.2Weitere Studien33 6.3Azorubin / Carmoisin (E 122)34 6.3.1Chemische Struktur34 6.3.2Studien34 6.4Amaranth [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...