Sie sind hier
E-Book

Psychoanalyse, Kunst und Kreativität

Die Entwicklung der analytischen Kunstpsychologie seit Freud

VerlagMWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl305 Seiten
ISBN9783954661671
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Welchen Beitrag leistet die Psychoanalyse zum Verständnis kreativer Prozesse? Welche Ergänzungen erfahren kunsthistorische Arbeiten durch psychoanalytische Untersuchungen zur Biographik und zur Rezeption von Kunst? Mit den in diesem Reader versammelten Texten von Anton Ehrenzweig bis Heinz Kohut und von Pieter C. Kuiper bis Donald W. Winnicott wird der Weg der analytischen Kunstpsychologie im Anschluss an Sigmund Freud nachgezeichnet. Ein Abriss der Psychoanalyse von den Anfängen bis heute, ein kleines Lexikon der Fachbegriffe sowie Erläuterungen zu jedem einzelnen Beitrag machen das Buch sowohl zu einer fundierten Einführung als auch zu einem Nachschlagewerk. Es richtet sich an Künstler, Kunstwissenschaftler, Kunstpädagogen und -therapeuten, Psychotherapeuten, Psychoanalytiker sowie alle an künstlerischen und psychologischen Fragen Interessierten. Neu in der 3. Auflage dieses Readers: Die Wurzeln künstlerischer Gestaltung in der individuellen und der kollektiven Urgeschichte; Größenphantasien im kreativen Prozess; Die Verarbeitung traumatischer Erfahrungen im Werk von Niki de Saint Phalle; Transformative Krisen in Leben und Werk von Joseph Beuys.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Autor3
Impressum5
Vorwort6
Inhalt8
I Einführung10
1 Dyaden zu dritt: Die (analytisch-)kunstpsychologischen Ansätze12
2 Psychoanalyse - Ein Überblick22
II Psychodynamik der Kreativität50
1 Die psychoanalytische Biographie der schöpferischen Persönlichkeit (1966)52
2 Kreativität und ihre Wurzeln - Das Konzept der Kreativität (EA 1971/1979)74
3 Die drei Phasen der Kreativität (EA 1967/1974)84
4 Aspekte einer psychoanalytischen Kreativitätstheorie (1977)96
5 Das Formproblem in der psychoanalytischen Kunsttheorie (1967)116
6 Die formale Gestaltung in der Kunst: Ein ich-psychologischer Ansatz kreativen Gestaltens (1979)144
7 Die Suche nach dem Vorgestern - Trauer und Kreativität (1978)166
8 Kreativität (EA 1971/1973)188
9 Die Wurzeln künstlerischer Gestaltung in der individuellen und der kollektiven Urgeschichte (2002)202
10 Größenphantasien im kreativen Prozess (1999/2007)212
III Bildende Kunst und Psychoanalyse230
1 Ernst L. Kirchner - Psychoanalytische Perspektiven der Psychoökonomie seines künstlerischen …232
2 Versuch eines psychoanalytischen Zugangs zur „Concept Art“ (1980)242
3 Die Verarbeitung traumatischer Erfahrungen im Werk von Niki de Saint Phalle258
4 „Kunst ist ja Therapie!“ - Transformative Krisen in Leben und Werk von Joseph Beuys (1995/2007)274
Kleines Lexikon der Fachbegriffe292
Kurzbiographien der Autoren300
Drucknachweis304

Weitere E-Books zum Thema: Psychiatrie - Psychopathologie

Der Schlaf des Analytikers

E-Book Der Schlaf des Analytikers

In der Arbeit mit den Patienten ist die Müdigkeitsreaktion von Analytikern nicht selten, wenn auch in der Regel unerwünscht. Gleichzeitig ist sie ein zentraler Indikator für die Qualität der ...

Chronische Depression

E-Book Chronische Depression

Depressionen werden nach den Prognosen der Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2020 die zweithäufigste Volkskrankheit sein. Sie nehmen aber nicht nur weltweit zu, sondern haben auch eine hohe ...

Erich Fromm Gesamtausgabe

E-Book Erich Fromm Gesamtausgabe

Alle 250 Bücher und Artikel in deutscher Sprache: was bisher nur in einer zwölfbändigen Druckausgabe oder in 157 einzelnen E-Books zugänglich war, enthält diese Gesamtausgabe in einem einzigen ...

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...