Sie sind hier
E-Book

Psychologie der Jahrhundertwende

eBook Psychologie der Jahrhundertwende Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
18
Seiten
ISBN
9783640038022
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: Was unsere menschliche Sprache von der tierischen unterscheidet, ist ihre Unbedeutung dem existentiellen Leben gegenüber. Diejenige der Tiere ist der Art- und Lebenserhaltung untergeordnet. Die heutige Sprache hat den Überlebenscharakter weitgehend verloren und ist zum Ausdruck eigener Befindlichkeit geworden. Mit dem ersten gesprochenen Menschenwort begann ein Wesen zu existieren, das sich als Individuum fühlte, als Ich. Dieses Ich, erst einmal 'angeknipst', wuchs vom kleinen, schwach flackernden Flämmlein zu einem lodernden Feuer und mit ihm sein Bewusstsein von der Welt. So sind seine Willensäusserungen (=Geschichte) blosser Ausdruck des Verhältnisses dieses sich verändernden Ichs zur Umwelt, die Beziehung zu Geistigem/Gott miteingeschlossen. Mein allgemeines Interesse ist in vielen Dingen geschichtlich begründet. Geschichte ist für mich ein Fluss von Geschehnissen, manchmal schäumend und tobend, ein anderes Mal still und ruhig vor sich hin fliessend. Historische Begebenheiten scheinen mir ein Aufwälzen dieses Stromes zu sein: Ein Ringen eben dieses Menschen-Ich um einen neuen Standpunkt. Ein weiteres Anliegen, das zu verfolgen ich beabsichtige, drückt sich in folgendem Zitat besser aus als ich es könnte. Der Zusammenhang, in dem es steht, ist ein etwas anderer als der äusserliche Inhalt dieser Arbeit. Er bezieht sich auf das Aufeinandertreffen zweier grosser und sehr verschiedener Feldherren, Kutusow und Napoleon zu Beginn des 19.Jahrhunderts.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeine Psychologie - Organismus und Umwelt

Persönlichkeit und Alkohol

eBook Persönlichkeit und Alkohol Cover

Inhaltsangabe:Problemstellung: Gegenstand dieser Arbeit ist der Einfluß von Persönlichkeitsmerkmalen, und die akute Wirkung geringer Alkoholmengen auf die Reaktionssicherheit. In der Untersuchung ...

Sozialpsychologie

eBook Sozialpsychologie Cover

Nach didaktischen Gesichtspunkten aufgebaut stellt dieses Lehrbuch den modernen Forschungsstand des Faches systematisch, umfassend und verständlich dar. Diese Neuauflage ist vollständig ...

Von Natur aus anders

eBook Von Natur aus anders Cover

Müssen Mädchen erst zur Frau erzogen werden? Sind Männer Produkte einer patriarchalen Ideologie? Oder umgekehrt: Sind wir willenlose Sklaven unserer Chromosomen und Hormone? Kaum ein Thema ist ...

Implizite Motive

eBook Implizite Motive Cover

Motive sind eine wichtige Antriebsquelle menschlichen Handelns. Sie sind komplexe Wissensnetzwerke über Bedürfnisse sowie Pläne und Ziele, mit denen sich Motive realisieren lassen. Das ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...