Sie sind hier
E-Book

Psychometrische Testverfahren

Testbatterie CERAD

AutorIsolde A. Kretzschmar
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl19 Seiten
ISBN9783640186471
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Diagnostik, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Psychogerontologie), Veranstaltung: Psychometrie, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst werde ich für die Beantwortung der im ersten Absatz aufgeführten Fragen eine Basis für diese Gedanken zur Anwendung psychometrischen Testverfahren aufbauen. Als Grundlage will ich die Testbatterie und die Demenzerkrankungen DAT - Demenz vom Alzheimer Typ - und MID - Multi- Infarkt-Demenz - kurz erläutern. Da sich das Thema mit der Demenzdiagnostik im Zusammenhang mit der CERAD-Testbatterie beschäftigt, werde ich im nächsten Schritt die Differentialdiagnose erklären. Es gibt reversible Formen der Demenz, die von den degenerativen Demenzformen abgegrenzt werden müssen. Die Frühdiagnose einer DAT ist auch notwendig, um beizeiten für die erst leichter Betroffenen Interventionsmaßnahmen zu starten und um ihnen soziale Hilfsangebote zu vermitteln. Für die Demenzdiagnostik sind zwei Klassifikationssysteme zur Orientierung festgelegt. Es gibt zweierlei Demenzskalen: klinischpsychiatrische und klinisch-psychologische. Diese werden kurz erläutert, bevor ich gezielt auf das CERAD-Testverfahren eingehe. Hier werden nach der Beschreibung von grundlegenden Daten die diagnostischen Kriterien erläutert. Voraussetzungen und Testaufbau werden in der Folge kurz beschrieben. Um die Beziehung zwischen den Untertests und der Praxis herstellen zu können, werden die Testaufgaben einzeln beschrieben. Bei der Testdurchführung wird gleichzeitig auf die entscheidenden Punkte aufmerksam gemacht, die dann Rückschlüsse auf eine DAT vermitteln können. Im Schlussteil will ich noch einmal auf die am Anfang gestellten Fragen eingehen und die dafür wichtigen Punkte zusammenfassen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Vernetzende Soziale Arbeit und Demenz

E-Book Vernetzende Soziale Arbeit und Demenz
Bedeutung sozialer Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 2, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Hausarbeit beabsichtige ich eine Auseinandersetzung…

Logotherapie und Existenzanalyse

E-Book Logotherapie und Existenzanalyse
Viktor E. Frankl, Elisabeth Lukas und Alfried Längle. Eine Einführung Format: ePUB

Seit ihrer Publikation Ende der 1940er, Anfang der 1950er Jahre sind die Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls zumal unter kirchlich engagierten Beratern und Therapeuten auf großes…

Zeit und Handeln

E-Book Zeit und Handeln
Psychologie der Zeitbewältigung Format: PDF

Zeitnot, Hektik und Stress, aber auch eine zunehmende individuelle Verantwortung für den Umgang mit Zeit haben ein neues Interesse an der Zeitthematik geweckt. Aus psychologischer Perspektive ist…

Krisen erLeben

E-Book Krisen erLeben
Format: PDF

Krisen gehören zum Leben. Sie werden als existentielle Bedrohung erfahren, können aber auch eine Chance für Veränderung und Wachstum sein. Sie veranlassen uns, nach Sinn und den uns leitenden Werten…

Tough Love

E-Book Tough Love
Führen ist Beziehungsarbeit. Ständig. Format: ePUB

Führung ist eine spezifische Beziehung (sie braucht mindestens zwei). Praktische Führungstätigkeit ist Beziehungsarbeit. Tough Love ist das Handwerk und die Kunst davon, diese Beziehungsarbeit…

Ich packs!

E-Book Ich packs!
Selbstmanagement für Jugendliche. Ein Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell Format: PDF

Wie können verdeckte Handlungspotenziale von Jugendlichen erkannt und trainiert werden? Wie lernen junge Menschen vorhandene Stärken - Ressourcen - freizulegen, wertzuschätzen und gezielt zu nutzen?…

Vom Sprechen zum Schreiben

E-Book Vom Sprechen zum Schreiben
Sprachentwicklung zwischen dem vierten und siebten Lebensjahr Format: ePUB/PDF

Die Vorschuljahre sind durch tiefgreifende Veränderungen in der sprachlichen, sozialen und kognitiven Entwicklung geprägt: Kinder entdecken andere Kinder als Spielgefährten, Rollenspiele eröffnen…

Erfolgreich bewerben

E-Book Erfolgreich bewerben
Format: PDF

Angesichts der verschärften Situation am Arbeitsmarkt muss eine Bewerbung auf Anhieb überzeugen. Die ersten 30 Sekunden entscheiden, ob Sie im Rennen bleiben oder nicht! Der Autor, Lehrbeauftragter…

Rechtliche Grundlagen der Schweigepflicht

E-Book Rechtliche Grundlagen der Schweigepflicht
Anwendung und Probleme in der psychotherapeutischen Praxis Format: PDF

Ashley Cropp liefert einen Überblick für Psychotherapeuten über die rechtlichen Grundlagen der Schweigepflicht in Deutschland, ihren Umfang sowie Voraussetzungen für eine straffreie Durchbrechung. Im…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...