Sie sind hier
E-Book

Psychopathie. Ideengeschichtliche Entwicklung des Begriffs und die moderne Konzeption

eBook Psychopathie. Ideengeschichtliche Entwicklung des Begriffs und die moderne Konzeption Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783668700826
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,0, MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin (Fakultät Gesundheit), Veranstaltung: Interdisziplinäre Betrachtung des Lebenslaufs: EAM, medizinisch-theraupeutische Grundlagen., Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Begriff der Psychopathie und mit den dahinterliegenden Konzepten. Unter dem Begriff der Psychopathie bezeichnete man eine angeborene oder im Laufe des Lebens erworbene Abnormität der Persönlichkeit, die sich durch das Fehlen von Empathie, Missachtung der moralischen Regeln, Affektstörungen und Verantwortungslosigkeit äußert. Allerdings ist der Begriff der Psychopathie in psychiatrischen Fachkreisen nicht unumstritten. Das Forschungsvorhaben dieser Arbeit ist es, die ideengeschichtliche Entwicklung des Begriffs zu untersuchen, um die moderne Auffassung des Konzepts der Psychopathie besser zu verstehen. Des Weiteren wird auf einige gesellschaftliche Aspekte des modernen Begriffs der Psychopathie eingegangen und untersucht, welchen gesellschaftlichen Gruppen die Betroffenen angehören.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sozialpsychologie - Ethik

Als ich nach Deutschland kam

eBook Als ich nach Deutschland kam Cover

1955 unterzeichneten die deutsche und die italienische Regierung das Anwerbeabkommen, infolgedessen Hunderttausende von Italienern nach Deutschland kamen. Die italienische Zeitung in Deutschland ...

Implizite Motive

eBook Implizite Motive Cover

Motive sind eine wichtige Antriebsquelle menschlichen Handelns. Sie sind komplexe Wissensnetzwerke über Bedürfnisse sowie Pläne und Ziele, mit denen sich Motive realisieren lassen. Das ...