Sie sind hier
E-Book

Psychopharmakotherapie griffbereit

Medikamente, psychoaktive Genussmittel und Drogen - griffbereit

eBook Psychopharmakotherapie griffbereit Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
296
Seiten
ISBN
9783794591176
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
24,99
EUR

Von Antidepressiva bis zu Z-Substanzen Jan Dreher gibt einen praxisorientierten Überblick über Dosierung, Pharmakologie und Nebenwirkungen der relevantesten Psychopharmaka. Indikationsbezogen stellt der erfahrene Kliniker gezielt geeignete Präparate vor. Auch zu den Themen Gerontopsychiatrie, psychiatrische Notfälle und Wechselwirkungen bringt er das Wesentliche auf den Punkt. Weitere Aspekte sind legale und illegale Drogen sowie medikamentöse Therapiemöglichkeiten in der Entzugsbehandlung. Die vollständig aktualisierte und erweiterte Neuauflage ist ein ideales Praxismanual für Psychiater und Ärztliche Psychotherapeuten in Klinik und Praxis und eine wichtige Informationsquelle für Psychologische Psychotherapeuten, darüber hinaus auch für Neurologen, Notfallmediziner, Internisten und Allgemeinärzte sowie Sozialdienstmitarbeiter und Fachkrankenpflegepersonen. Keywords: Psychopharmakotherapie, Psychopharmakologie, Psychopharmaka, Drogen, Genussmittel, Psychiatrie, Psychiatrie, Medikamentenwechselwirkungen, Suizidalität, Kitteltasche

Dr. med. Jan Dreher, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Chefarzt der Klinik Königshof, Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie in Krefeld. Ausbildungsleiter und Dozent an der Köln-Bonner Akademie für Verhaltenstherapie (kbav), ein staatlich anerkanntes Ausbildungsinstitut.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Praktische Koloskopie

eBook Praktische Koloskopie Cover

Praxisnah und instruktiv! Der Einstieg - Indikationen und Kontraindikationen - verständliche Erläuterungen der verschiedenen Geräte: optische und mechanische Systeme, Zubehör, Problembehandlung ...

Vergiftungen im Kindesalter

eBook Vergiftungen im Kindesalter Cover

Grundlagen der in diesem Standardwerk der Kinderheilkunde zusammengefassten Daten und therapeutischen Empfehlungen sind die 40-jährigen Erfahrungen des Berliner Giftnotrufzentrums. Sie spiegeln ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...