Sie sind hier
E-Book

Psychotherapie der Borderline-Störungen

Krankheitsmodelle und Therapiepraxis - störungsspezifisch und schulenübergreife

AutorGerhard Dammann, Paul L. Janssen
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl320 Seiten
ISBN9783131554321
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,95 EUR
Psychotherapie;Psychodynamische Psychotherapie;psychoanalytisch-interaktionelle Therapie;kognitiv-behavioristische Therapieformen;neurobiologisch fundierte Psychotherapie;psychiatrische Therapieansätze;schulenübergreifend;Borderline;Borderline Störung;psychotherapeutsiche Therapieverfahren;Lindauer Psychotherapiewochen;LindauerModule

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort der Reihenherausgeber7
Vorwort der Bandherausgeber9
Teil I: Psychodynamische und psychoanalytische Ansätze14
1 Psychoanalytische Konzepte der Borderline-Struktur – Grundlagen der psychodynamischen Psychotherapieverfahren15
2 Therapeutische Ansätze bei schweren Neurosen in der Psychoanalyse29
3 Gegenübertragungsprozesse in der psychoanalytischen Borderline-Behandlung41
4 Stationäre Psychodynamische Psychotherapie von Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen50
5 Umgang mit Krisen in Institutionen und Teams bei der Behandlung von Borderline-Störungen66
6 Die übertragungsfokussierte Psychotherapie TFP – Ein störungsspezifisches, manualgeleitetes psychodynamisches Verfahren zur Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung75
7 Psychoanalytisch-interaktionelle Therapie von Borderline-Störungen91
8 Strukturbezogene Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung101
9 Geschlechtsspezifische Aspekte der psychoanalytischen Therapie am Beispiel der Borderline-Persönlichkeitsstörung111
Teil II: Kognitiv-behavioristische Ansätze119
10 Die dialektisch-behaviorale Therapie für Borderline-Störungen – ein störungsspezifisches Behandlungskonzept120
11 Neurobiologisch fundierte Psychotherapie140
12 Die ersten Phasen einer (stationären) Verhaltenstherapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung154
Teil III: Andere Therapieverfahren163
13 Ressourcenorientierte Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung164
14 Gesprächspsychotherapeutische Behandlung der Borderline-Persönlichkeitsstörung173
15 Psychodynamische Traumatherapien der Borderline-Persönlichkeitsstörung186
16 Die systemische Familientherapie der Borderline-Störungen197
17 Persönlichkeitsentwicklungsstörungen im Kindes- und Jugendalter – Entwicklungsstörungen auf dem Niveau einer Borderline-Persönlichkeitsorganisation207
18 Psychiatrische Ansätze in der Behandlung von Patienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen217
19 Psychiatrische und sozialtherapeutische Aspekte der Behandlung von Borderline-Patienten229
20 Zur Therapie von Borderline-Störungen im forensischen Kontext239
21 Bausteine einer „Allgemeinen Psychotherapie“ der Borderline-Störung247
Anhang268
Literatur269
Sachverzeichnis301

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Gewalt und Gehorsam

E-Book Gewalt und Gehorsam

Die Deutschen unter Hitler: Mit Freude in den Untergang? Wie konnte ein diktatorischer Fanatiker wie Adolf Hitler es schaffen, dass ein ganzes Volk ihm und seiner aggressiven Ideologie bis an die ...

Rausch ohne Drogen

E-Book Rausch ohne Drogen

Die Suchtforschung hat sich bislang überwiegend mit der substanzgebundenen Abhängigkeit beschäftigt. Heute richtet sich der Blick verstärkt auf substanzungebundene Süchte - etwa Internet-, Sex-, ...

PsyQM

E-Book PsyQM

Das für Psychotherapeuten noch ungewohnte Thema anschaulich, nachvollziehbar und umsetzbar aufbereitet! Seit Januar 2006 ist die Qualitätsmanagement-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses in ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...