Sie sind hier
E-Book

Qualität und Qualitätssicherung nach DIN EN 15038 als Verkaufsargument für Sprachdienstleister

eBook Qualität und Qualitätssicherung nach DIN EN 15038 als Verkaufsargument für Sprachdienstleister Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783640498826
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie), Veranstaltung: Übersetzungswissenschaft Spanisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit soll sein, die von Übersetzungsdienstleistern in ihrer Darstellung mitunter angeführten Argumente 'Qualität' und 'Qualitätssicherung' näher zu untersuchen und zu hinterfragen. Dabei soll insbesondere die 2006 veröffentlichte, also ziemlich 'junge' DIN EN 15038 berücksichtigt werden, nach der sich Übersetzungsdienstleister registrieren und seit März 2007 auch zertifizieren lassen können. Zunächst soll jedoch auf den nicht nur in der Übersetzungswissenschaft und -praxis umstrittenen und vielschichtigen Begriff 'Qualität', der in engem Zusammenhang zum 'Fehler' zu sehen ist, eingegangen werden. Es folgt eine kurze Einführung in die DIN EN 15038, die jene ältere Norm DIN 2345 ablöst, und ein Überblick über die Reaktionen aus der Fachwelt. Des Weiteren werden die Verfahren zur Registrierung und Zertifizierung nach EN 15038 erläutert und anhand von ausgewählten Übersetzungsdienstleistern unterschiedliche Präsentationen gegenüber dem Kunden betrachtet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...