Sie sind hier
E-Book

Qualitätsmanagement in Japan und seine Anwendung in Verwaltung, Vertrieb und Dienstleistung

AutorPetra Schmachtel
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr1999
Seitenanzahl85 Seiten
ISBN9783832417406
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Als ein wesentlicher Faktor für den Erfolg japanischer, qualitativ hochwertiger Produkte auf dem Weltmarkt wird oft die Einführung und konsequente Anwendung von Quality Control (QC) in japanischen Betrieben genannt; es gibt sogar die These, sie sei auch die Ursache für das gegenwärtige Handelsbilanz-Ungleichgewicht (vor allem mit den USA). Tatsache ist, daß nach dem japanischen Erfolg vielerorts im Westen QC eingeführt wurde. Das Konzept japanischen Qualitätsmanagements, das sich von der statistischen Qualitätskontrolle im Produktionsbereich zur CWQC (Company Wide Quality Control) oder TQC (Total Quality Control) - also das ganze Unternehmen umfassende Qualitätsmanagement - entwickelt hat, soll deshalb in dieser Arbeit über 'Qualitätsmanagement in Japan und seine Anwendung in der Verwaltung, im Vertrieb und im Service' in Grundzügen, mit Betonung auf dem Management-Aspekt, dargestellt werden; im letzten Abschnitt soll noch auf die neueste Entwicklung, die Anwendung in Verwaltung, Vertrieb und Service, eingegangen werden. Die Arbeit stützt sich dabei ausschließlich auf japanische Quellen, folgt im großen und ganzen der chronologischen Entwicklung und strukturiert die Inhalte so, daß anhand des Aufbaus die Entwicklung des Qualitätsmanagements in Japan nachvollzogen werden kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: I.Einleitung1 II.Grundlagen japanischen Qualitätsmanagements4 1.Einführung von QC in Japan und Weiterentwicklung zu TQM4 2.Definition von 'Total Quality Management'8 a)Definition nach JIS8 b)Charakteristika japanischen Qualitätsmanagements10 3.QC-Techniken14 a)Die Seven QC-Tools15 b)Vom Deming-Rad zum PDCA-Rad21 c)Die QC-Story24 4.Zusammenfassung29 III.Systeme zur Einbindung von Qualitätsmanagement in die Unternehmensorganisation31 1.QC-Circles31 a)Entstehung von QC-Circles in Japan31 b)Zielsetzung und Funktionsweise33 c)Präsentationen von QC-Circles36 2.Management by policy38 a)Entwicklung von 'Management by Policy38 b)Hauptmerkmale39 3.Cross-functional Management46 4.Zusammenfassung49 IV.TQM in den Bereichen Verwaltung, Vertrieb und Service51 1.Einführung von TQM in diesen Bereichen51 2.TQM in der Verwaltung52 3.TQM im Vertrieb56 4.TQM im Servicebereich58 5.Zusammenfassung60 V.Positive Effekte und Problemfelder des Qualitätsmanagements62 Anhang: Deming-Preis68 Abbildungsverzeichnis71 Tabellenverzeichnis72 Abkürzungsverzeichnis74 Verzeichnis der im Text vorkommenden [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Versicherungen im Umbruch

E-Book Versicherungen im Umbruch
Werte schaffen, Risiken managen, Kunden gewinnen Format: PDF

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen ,…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

Outsourcing in Banken

E-Book Outsourcing in Banken
Mit zahlreichen aktuellen Beispielen Format: PDF

Ausgewiesene Outsourcing-Experten beschreiben in diesem Buch, welche technischen, rechtlichen und steuerlichen Aspekte Kreditinstitute beachten müssen, um die Schnittstellen sauber zu definieren und…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Handbuch Automobilbanken

E-Book Handbuch Automobilbanken
Finanzdienstleistungen für Mobilität Format: PDF

Auf dem Markt der automobilen Finanzdienstleistungen nehmen die herstellerverbundenen Automobilbanken eine führende Stellung ein. Mit innovativen Finanzierungskonzepten stärken sie die Loyalität der…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...