Sie sind hier
E-Book

Québecois. Die französische Sprache in Nordamerika

AutorAnonym
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783668291508
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Begriff 'Weltsprache' assoziiert man nicht selten sofort die englische Sprache. Diese Feststellung ist zwar nicht vollkommen falsch, allerdings sollte man nicht außer Acht lassen, dass neben dem Englischen weitere internationale Verkehrssprachen existieren. Das Französische zählt ebenso zu einer der meist gesprochenen Sprachen der Welt und fungiert als Arbeitssprache der UNO und in der Europäischen Union. Mit insgesamt über 220 Millionen Sprechern weltweit wird le Français, neben Englisch, Spanisch, Portugiesisch und Niederländisch den neuzeitlichen Weltsprachen zugerechnet. Die französische Sprache findet in über 50 Ländern Verbreitung, vor allem in Nord-, West- und Zentralafrika, Europa, Kanada und in den französischen Überseegebieten (Départements et Régions d'outre-mer). Das Französische tritt somit über seine natürlichen Landesgrenzen hinaus und zählt ca. 115 Millionen Muttersprachler. Wegen der unterschiedlichen Flächenausdehnung der einzelnen frankophonen Länder, zählt Kanada mit ca. 34 Millionen Einwohnern, unter denen sich aber nur ca. 6,4 Millionen frankophone Sprecher befinden, und einer Grundfläche von 9.984.670 km² eher zu den 'größeren' Gebieten in denen das Französische Verbreitung findet. Bei näherer Betrachtung der geographischen Ausdehnung und der weltweiten Präsenz des Französischen, stellt sich folglich die Frage, ob alle Sprecher exakt das gleiche Standard bzw. Substandard des Französischen sprechen? Durch unterschiedliche sprachhistorische Begebenheiten, kulturelle Einflüsse, Sprachkontakt und die weitläufigen Territorien haben sich in den einzelnen frankophonen Ländern verschiedene Phänomene manifestiert, die als Identitätsmarker der einzelnen Nationen angesehen werden. Kanada nimmt hierbei unter den 'dominant' französischsprachigen Ländern eine sprachliche Sonderstellung ein, da es in der Verfassung zwei offiziell gleichgestellte Amtssprachen besitzt: Französisch und Englisch. Gegenstand dieser Arbeit stellt die Sprachensituation in Kanada dar, wobei insbesondere der Frage nachgegangen werden soll, welche Rolle Kanadas Geschichte und Kultur bei der Entstehung und Herausbildung der französischen Sprache einnimmt und inwiefern sie die heutige sprachliche Situation beeinflusst hat. Um das Land besser kennenzulernen wird vorab eine ein kurzes Länderprofil zu Kanada gegeben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...