Sie sind hier
E-Book

Racism in Brazil: Inequality in Educational Opportunities and Social Mobility

eBook Racism in Brazil: Inequality in Educational Opportunities and Social Mobility Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
36
Seiten
ISBN
9783656013228
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, , Sprache: Deutsch, Abstract: This paper presents an overview of the debate on race relations in Brazil. The main focus of this work is to examine inequality of opportunities between whites and nonwhites and how class and racial discrimination impacts outcomes for social advancement. Although many scholars, intellectuals and authors have contributed to an analysis of this debate, race relations in Brazil remains a very confounding and provocative issue. The rapid and tremendous growth that Brazil is currently experiencing has brought increased stratification between races and classes and a recurrence of the public debate on this complex issue. This paper will trace the history of this debate, the myth of racial democracy, the Afro-Brazilian militant movement and provide a brief overview of the existing quantitative research on Brazilian race relations.

Neil Turner is an American anthropologist living in Salvador, Bahia, Brazil. He holds a Ph.D. and a M.A. in Anthropology. While in the USA, Dr. Turner worked as a research analyst for the American College of Physicians (1992 - 2002), and he has worked as a computer information technician for the oldest law practice in the United States, Rawle & Henderson (2005 - 2007). As a professor, he has taught at Tufts University, Boston, MA., California State University, Los Angeles, CA and as an adjunct professor at American Pathways University, Denver, CO. Dr. Turner has authored several papers and his work has been published by Grin Publishers, Munich, Germany. Also, his work has appeared in the Italian online journal for anthropology, Antrocom. Currently, he is teaching ESL, TOEFL, developing educational software for the computer and conducting ethnographic research for a book on Brazil.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Armutspolitik in der EU

eBook Armutspolitik in der EU Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Wirtschaftsuniversität Wien, Veranstaltung: Sozialpolitik - Armut in Europa, Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...