Sie sind hier
E-Book

"Ran an die Arbeit!"

Hilfeplanung als Baukastensystem. Ein Arbeitsheft für den Bereich WfbM (inkl. der Berücksichtigung von HMB.T. und ICF)

eBook "Ran an die Arbeit!" Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
60
Seiten
ISBN
9783746020525
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
17,99
EUR

Endlich ist es soweit. Nach dem Arbeitsheft für die Hilfeplanung im Wohn- und Freizeitbereich ergänzt sich die Reihe nun durch die Arbeitshilfen für den Werkstatt- und Arbeitsbereich der Behindertenhilfe. Es handelt sich hierbei zunächst um ein unabhängiges Hilfebedarfsbemessungsverfahren, das sich mit den bestehenden Verfahren, wie HMB.T. und ICF durchaus kombinieren lässt. Es ist kein psychologisches Testverfahren. Die praxiserprobten Checklisten sollen in erster Linie bei der umfassenden Beschreibung des Assistenzbedarfs unterstützen. Erst im Anschluss erfolgt die Codierung durch bestimmte Verfahren. Die Arbeitshilfen können von den Klienten selbst in Form eines Selbstbefragungsbogens verwendet werden, als auch für die Hilfeplanschreiber als Fremdbeobachtungsbogen genutzt werden. Die Inhalte wurden unter Berücksichtigung der ICF, als auch des HMB.T. Verfahrens, aber insbesondere durch die tägliche pädagogische und handwerkliche Arbeit mit dem Klienten entwickelt. Die Hilfeplanung als Baukastensystem ist eine sehr praktische Strukturierungs- und Beschreibungshilfe für die pädagogische Begleitung im Arbeitsbereich, die sich unmittelbar auf die Angebotsentwicklung des Unternehmens auswirken kann.

Dipl. Päd. Natascha Metzner studierte Erziehungswissenschaften und Beratungspsychologie an der Universität in Flensburg. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Hilfeplanerin und Mitarbeiterin in einer Beratungsstelle (KoKoBe) in NRW. Seit 2007 leitet sie den Wohnbereich der Lebenshilfe Bremervörde/Zeven GmbH. Seit 2008 ist Frau Metzner als Referentin zu Themen der Hilfeplanung nebenberuflich tätig.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Drogenkonsumräume

eBook Drogenkonsumräume Cover

Seit Mitte der 80er Jahre wurden Drogenkonsumräume (bzw. Gesundheitsräume oder Fixerstuben) in der Schweiz, den Niederlanden und in Deutschland eingerichtet, um Drogenkonsumierenden den Konsum ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...