Sie sind hier
E-Book

Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland

Figurationen und Interventionen in Gesellschaft und staatlichen Institutionen

VerlagBeltz Juventa
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl292 Seiten
ISBN9783779945550
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Der Sammelband beschäftigt sich mit unterschiedlichen Facetten von Rassismus und Rechtsextremismus in ihren historischen Kontinuitäten und gegenwärtigen Ausprägungen im Kontext von Globalisierung, aktueller Fluchtmigration, der Herausbildung neuer rechter Bewegungen sowie der Aufarbeitung der NSU-Morde. Die Beiträge geben einen Überblick über aktuelle Forschungsperspektiven auf Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland sowie zentrale Definitionen, Begriffe und Kontroversen. Einen Schwerpunkt bildet die Verwurzelung rechtsextremer, rassistischer und anderer menschen(rechts)verachtender Orientierungs- und Handlungsmuster, Strukturen und Gewaltformen in staatlichen Institutionen und der sogenannten gesellschaftlichen Mitte. Der Band fragt zudem nach geeigneten bildungspolitischen und -praktischen Ansätzen, um in Gesellschaft und staatlichen Institutionen alltägliche (Diskriminierungs-)Muster von Rechtsextremismus und Rassismus zu durchbrechen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis8
Rechtsextremismus und Rassismus in Deutschland. Figurationen und Interventionen in Gesellschaft und staatlichen Institutionen / Mechtild Gomolla, Ellen Kollender und Marlene Menk10
Teil I: Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland – Figurationen in Gesellschaft und institutionellen Feldern28
Die extreme und populistische Rechte in Deutschland nach 1945. Empirische Befunde und theoretisch-begriffliche Zugriffe / Fabian Virchow29
Strategien und Einflusssphären der „Neuen Rechten“ / Wolfgang Gessenharter45
Neuer und alter Antisemitismus in Deutschland. Analyse und pädagogische Interventionen / Micha Brumlik62
Alltagsrassismus und Rechtspopulismus / Astrid Messerschmidt81
Was ist neu und was rechts am antimuslimischen Rassismus extrem rechter Argumentationen? / Iman Attia94
Marktförmiger Extremismus. Abwertung, Ausgrenzung und Rassismus vor dem Hintergrund einer Ökonomisierung der Gesellschaft / Eva Groß und Andreas Hövermann111
„Eine Aufklärung ist nur möglich, wenn eine Auseinandersetzung mit der staatlichen Mitverantwortung stattfindet.“. Interview mit Seda Ba?ay-Y?ld?z und Carsten Ilius, NebenklagevertreterInnen im NSU-Prozess / Mechtild Gomolla, Ellen Kollender und Marlene Menk128
Rassismus als Fluchtpunkt der Dissonanzgesellschaft. Überlegungen zu den Entstehungshintergründen des NSU / Matthias Quent144
„Ein ‚Mangel‘ hinsichtlich der Abstammung ist schlechterdings nicht ausgleichbar“. Rassismus und völkisches Denken in der Deutschen Burschenschaft / Alexandra Kurth162
Vielfältig Deutschsein. Von Deutschen of Color und Deutschen mit Migrationshintergrund in der Statistik / Rania Bednaschewsky und Linda Supik180
Teil II: Interventionen gegen Rassismus und Rechtsextremismus in pädagogischen Handlungsfeldern196
Möglichkeiten zur Prävention und Intervention gegen rechte. Orientierungen im Kontext von Bildung und Erziehung / Katharina Höfel und Jens Schmidt197
Handeln in institutionellen Gefügen / Oliver von Wrochem213
Geschlechterreflektierende Prävention von Rechtsextremismus. Frage einer professionsethischen Haltung / Heike Radvan230
Perspektiven der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Rassismus und Diskriminierung im schulischen Bildungssystem vor dem Hintergrund des NSU-Komplexes / Mechtild Gomolla246
„Wir wünschen uns, dass Ihr, weil es ja so bitter nötig ist, auch in Zukunft Widerstand leistet.“. Ein Gespräch mit den MusikerInnen und AktivistInnen Esther Bejarano und Kutlu Yurtseven über ihr Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus / Mechtild Gomolla, Ellen Kollender und Marlene Menk270
Autor_innenverzeichnis291

Weitere E-Books zum Thema: Sozialarbeit - Sozialpädagogik

Beiträge zur Sozialpolitik

E-Book Beiträge zur Sozialpolitik

In der vorliegenden Publikation wurden jenseits des wissenschaftlichen Diskurses und politischer Appelle Menschen zu Themen befragt, für die sie stehen und zu denen sie etwas Neues oder auch ...

Beratung

E-Book Beratung

Beratung ist eine grundlegende und weit verbreitete Form sozialpädagogischer Hilfe in Orientierungs-, Entscheidungs-, Planungs- und Handlungsanforderungen. Sie hilft Klienten in unterschiedlichsten ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...