Sie sind hier
E-Book

Rationsgestaltung für Milchkühe unter Praxisbedingungen

AutorRegina Everinghoff
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl39 Seiten
ISBN9783638249317
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Agrarwissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Osnabrück (Agrarwissenschaften), Veranstaltung: Tierernährung II, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit wird es für landwirtschaftliche Unternehmer immer wichtiger das Maximum aus ihren Betrieben herauszuholen, um nicht irgend wann aufgeben zu müssen. Um dieses zu erreichen, hat es sich für Milchviehbetriebe als vorteilhaft herausgestellt, möglichst hohe Leistungen pro Tier zu ermelken ohne dabei die Kosten zu stark zu erhöhen. Dies führt dazu, dass die Anforderungen an das Mana gement enorm steigen. Dabei ist eine so hohe Spezialisierung in allen Teilbereichen notwendig, dass das Know How eines Betriebsleiters kaum ausreicht, um in allen Bereichen optimale Ergebnisse zu erzielen. Der Bereich der Fütterung bzw. der Rationsgestaltung bei Hochleistungskühen hat dabei eine exponierte Stellung, denn kaum ein anderer Managementbereich hat so einen großen Anteil am Erfolg der Milchviehhaltung. Im Bereich der Rationsgestaltung der Hochleistungskühe ist das Handeln zu einem Drahtseilakt ge worden, bei dem ohne gute Beratung der Absturz drohen könnte. Sei es dadurch, dass hohe Leistungen teuer erkauft wurden oder dass die Gesundheit der Tiere den hohen Leistungen zum Opfer gefallen ist. In diesem Referat soll an Hand der Beratung, die auf dem Hof Everinghoff durchgeführt wurde, aufgezeigt werden wie eine Rationsgestaltung bei Milchkühen mit sehr hohen Leistungen in der Praxis ablaufen kann. Es sollen alle Maßnahmen, die im Laufe der Beratung diskutiert wurden, dargestellt und bewertet werden, um ein möglichst objektives Bild über Rationsgestaltung und Beratungstätigkeit zu vermitteln. Ferner soll auf Besonderheiten der Ration für die Hochleistungskühe hingewiesen werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Biologie und Genetik - Lehre und Forschung

Regenerative Energien

E-Book Regenerative Energien
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Agrarwissenschaften, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut fuer Agaroekonomie), Veranstaltung: Umweltoekonomie, Sprache: Deutsch,…

Genetik

E-Book Genetik
für Biologen, Biochemiker, Pharmazeuten und Mediziner Format: PDF

Kompakt und »verdammt clever« auf den Punkt gebracht - vermittelt Genetik das unverzichtbare molekulare Grundwissen sowie alles Wichtige zu den Themen Genome, Mechanismen der Vererbung, Humangenetik…

Wasser und Energie

E-Book Wasser und Energie
Ihre zukünftigen Krisen? Format: PDF

Dieses Buch beschreibt nicht nur die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Wasser, sondern es nimmt auch Stellung zur Bedeutung des Wassers im Alltag und damit verbundenen politischen und…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...