Sie sind hier
E-Book

Rechts-Abc für Trainer und Coaches

Mit Online-Materialien

AutorAchim Zimmermann
VerlagBeltz
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl208 Seiten
ISBN9783407292896
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
Wie können Verträge sinnvoll und rechtssicher gestaltet werden? Welche Rechte hat der Trainer hinsichtlich seiner eigenen Materialien? Wie kann er diese schützen und was hat er bei der Verwendung fremder Unterlagen zu beachten? Dieses Buch soll Trainer und Coaches für juristische Probleme sensibilisieren und zugleich Lösungsvorschläge für die tägliche Praxis anbieten. Der Rechtsanwalt Dr. jur. Achim Zimmermann behandelt alle wichtigen Rechtsfragen - von Vertragsrecht über Urheberrecht bis hin zu Datenschutz und Internetrecht. Hinweise zum Berufsrecht und zur anwaltlichen Beratung runden das Buch ab. Zahlreiche Musterformulare und Vorlagen (auch als Download) erleichtern die Umsetzung in der Praxis.

Dr. jur. Achim Zimmermann ist Rechtsanwalt und Mediator. Seit 2009 juristische Schulungen u.a. für Trainer und Coaches.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Einleitung10
I. Vertragsrecht12
Welche Vertragsarten sind für Training und Coaching denkbar?12
Wie kommt ein Vertrag zustande?13
Was ist, wenn ich jemanden für mich handeln lasse?17
Was ist zu beachten, wenn Minderjährige am Vertrag beteiligt sind?20
Wann enden Verträge?21
Was gilt bei der Verwendung von AGB?27
Coaching-Verträge55
II. Kooperationen zwischen Trainern66
III. Vertrag über eine freie Mitarbeiterschaft76
IV. Verträge über Veranstaltungsräume90
Welche Leistungen erbringt das Hotel?90
Kann der Veranstalter seine eigenen technischen Anlagen nutzen?91
Welche Veranstaltungen dürfen in Mieträumen durchgeführt werden?92
Darf der Raum untervermietet werden?92
Wie lange steht dem Trainer der Raum zur Verfügung?93
Wurde ein konkreter Raum gebucht und die Gruppengröße dafür vereinbart?94
Welche Stornofristen und -gebühren gelten?95
Unter welchen Bedingungen kann das Hotel den Vertrag stornieren?96
In welchem Maße hat das Hotel seine Haftung ausgeschlossen?97
Wer haftet für Gegenstände des Trainers oder der Teilnehmer (Laptop, Beamer)?97
Hat der Veranstalter dem Hotel bei einer geringeren Teilnehmerzahl Schadensersatz zu leisten?98
Mit welcher Haftung muss der Veranstalter rechnen?100
Haftet der Trainer für Kosten, welche die Teilnehmer verursacht haben?101
Darf der Trainer Fotos des Hotels für seine Werbung verwenden?102
V. Lizenzverträge104
Welche Leistungen erhalte ich für die Lizenzgebühr?104
Wie hoch ist die Lizenzgebühr und wie ist sie zu zahlen?105
An wen ist die Lizenzgebühr zu entrichten?105
Dürfen Logo und Bezeichnungen verwendet werden?106
Können die Materialien uneingeschränkt verändert werden?107
Sind das Logo und etwaige andere Begriffe rechtlich geschützt?107
Gibt es Einschränkungen für die Verwendung des Konzeptes?108
Gibt es einen Gebiets- oder Konkurrenzschutz?108
Dürfen die Materialien kopiert werden?109
In welcher Sprache liegen die Materialien vor?110
Wird das Konzept beworben?111
Muss der Trainer für die Werbung eine Gebühr entrichten?111
Wie lange läuft der Vertrag?112
Kann der Trainer bzw. der Lizenzgeber den Vertrag kündigen?114
Welche Folgen hat eine Kündigung114
Wo liegt der Gerichtsstand? Ist deutsches Recht anwendbar?115
Wurde eine Schiedsgerichtsvereinbarung getroffen?116
VI. Entwicklung eines Seminarkonzeptes122
VII. Urheberrecht136
Welche Werke werden geschützt?136
Welche Werke genießen keinen urheberrechtlichen Schutz?137
Wer kann Urheber sein?137
Wie lange besteht der Urheberschutz?138
Welche Rechte hat der Urheber?141
Was ist trotz des Urheberrechts erlaubt? – Schranken des Urheberrechts145
Was muss ich machen, wenn ich fremde Werke benutzen will?152
Wie kann ich mein Urheberrecht sichern?154
Wie erhalte ich das Urheberrecht?156
Wie kann ich das Urheberrecht für mich nutzen?157
Was geschieht, wenn ich ein fremdes Urheberrecht verletze?158
VIII. Marken und Titelschutzrecht162
IX. Marketing und Datenschutz166
Werbeaussagen166
Werbemaßnahmen169
X. Informationspflichten im Internet178
Impressum178
Zusätzliche Angaben nach der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)179
Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr184
XI. Berufsrechtliche Regelungen186
XII. Schweigepflicht188
XIII. Anwaltliche Beratung190
XIV. Steuerrecht192
Welche Steuerarten sind für Trainer und Coaches relevant?192
Einkommensteuer192
Umsatzsteuer198
Gewerbesteuer204
Index206

Weitere E-Books zum Thema: Fortbildung - Erwachsenenbildung - Weiterbildung

Bildungscontrolling

E-Book Bildungscontrolling

Mit einem effizienten Bildungscontrolling kann der Beitrag betrieblicher Weiterbildung zum Unternehmenserfolg deutlich gemacht, die Akzeptanz für Weiterbildungsinvestitionen im Unternehmen ...

Seltene Delfinee

E-Book Seltene Delfinee

Der Delfin verkörpert für die meisten Menschen, den Inbegriff von Vollkommenheit und Reinheit. Durch Flipper, wurde er nun auch zum besten Freund des Menschen erklärt. Aber es gibt eine Menge ...

Nora, Zürich

E-Book Nora, Zürich

Niveau A1 Echte Lektüre auf der Niveaustufe A1! Kurze, einfache Sätze lassen vor dem inneren Auge des Lesers einen Film erstehen - Menschen, die mit ihren Gefühlen, ihren Hoffnungen, ihren ...

Wasch die Kuh

E-Book Wasch die Kuh

Wer Französisch lernen möchte, kommt um das Vokabelpauken normalerweise nicht herum. Doch mit der innovativen LaGeiss-Methode von Helmut Lange und Oliver Geisselhart wird Vokabellernen zum ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...