Sie sind hier
E-Book

Rechts! Zwo! Drei! Vier!

Ein deutsches Drehbuch

AutorPeter Felixberger
VerlagKursbuch Kulturstiftung gGmbH
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783946514213
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis1,49 EUR
'Der deutsche Sozialstaat gerät in Gefahr. Flüchtlinge und Migranten aus anderen Kulturen und Ländern bilden die neue Konkurrenz um staatliche Versorgungsleistungen. Dadurch drohe die Fürsorge für deutsche Bedürftige - Rentner und Hartz-IV-Empfänger - in Gefahr zu geraten. Politiker und Medien beginnen, die jeweiligen Gerechtigkeitskonstruktionen als Reflexe und reflexive Zustimmungsräume in Stellung zu bringen.' So lautet die Ausgangssituation dieses Stücks. Akteure sind neben der Bundeskanzlerin Politiker und Funktionäre, Publizisten und Vordenker, linke Rechtsnationalisten und rechte Linksnationalisten und natürlich das Volk. Peter Felixberger gräbt in seinem Kursbuch Beitrag den Diskurs um den deutschen Sozialstaat aus, der sich von rechts und links gleichermaßen untergräbt.

Peter Felixberger, geb. 1960, ist promovierter Soziologe und arbeitet als Programmgeschäftsführer der Murmann Publishers sowie als Publizist und Medienentwickler. Zuletzt erschien 'Wie gerecht ist die Gerechtigkeit?'

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Die Erde rechnet ab

E-Book Die Erde rechnet ab

Der Klimawandel steht uns nicht bevor, er ist bereits da!Jahrhundertsturm, Jahrtausendflut, Jahrhundertdürre - extreme Wetterereignisse treten inzwischen im Jahresrhythmus auf. Verdorrte Böden, ...

Wir werden dich töten

E-Book Wir werden dich töten

2012 reiste der deutsch-amerikanische Journalist Michael Scott Moore nach Westafrika, um über Piraten zu recherchieren, denen in Hamburg der Prozess gemacht wurde. In Somalia wird er - bittere ...

Diagnose Burnout

E-Book Diagnose Burnout

Volkskrankheit Burnout Millionen Deutsche leiden unter innerer Leere und anhaltender Erschöpfung. Depression und Burnout-Syndrom sind Diagnosen, die oft schwer voneinander abzugrenzen sind, aber ...

Faszination des Bösen

E-Book Faszination des Bösen

Authentischer und spannender, als es ein Krimi je sein könnteIm Laufe seiner Karriere hat Kriminalhauptkommissar Peter Schnieders über tausend Leichen gesehen und noch weit mehr Fälle bearbeitet: ...

Europa und Afrika

E-Book Europa und Afrika

Afrika und Europa sind Nachbarkontinente. Zu lange haben sie sich nicht ausreichend miteinander beschäftigt, zu lange auch waren die Europäer in falschen Vorstellungen gefangen. Nun stellen ...

Jungenpolitik

E-Book Jungenpolitik

'Die' Jungen als homogene soziale Gruppe gibt es ebenso wenig wie 'die' Benachteiligung der Jungen oder 'die' Jungenpolitik als Rezept. Reinhard Winter beschreibt die Legitimation und reale ...

Feinde in meinem Kopf

E-Book Feinde in meinem Kopf

Fahrt ins Ungewisse 'Ich bin 33, dynamisch, erfolgreich. Und ich habe ein sogenanntes Meningeom. Es drückt aufs Gehirn. Aber ich kann noch denken und fühlen. Noch? Ich merke jedenfalls, dass ich ...

Merci, Udo!

E-Book Merci, Udo!

Ein 'Merci, Udo!' kommt Millionen von Fans über die Lippen. Jahrzehntelang bejubelten sie den Gesang, die Gefühle und das Leben des Entertainers Udo Jürgens. Er war der Gentleman am Klavier. Sein ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...