Sie sind hier
E-Book

Rechtsextremer Osten?

Zur Lage in Russland, der Ukraine und Polen

eBook Rechtsextremer Osten? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
158
Seiten
ISBN
9783828853775
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

In fast allen Demokratien Europas werden rechtsextreme Tendenzen mit Beginn des 21. Jahrhunderts zum ernsthaften Problem - gesellschaftlich wie politisch. Besonders zu spüren bekommen dies die jungen Demokratien Osteuropas, die vielfach noch in ihrer Findungsphase sind. Doch Osteuropa generell als rechtsextrem, nationalistisch und fremdenfeindlich zu betrachten wäre verfehlt. Natalia Hankel, selbst gebürtige Ukrainerin, liefert ein anschauliches Bild der vielschichtigen Situation. Sie hat dazu eigene Landeskenntnisse mit Experteninterviews und wissenschaftlich-empirischen Methoden verknüpft. Aus diesem übergreifenden Blickwinkel beschreibt die Autorin die Situation in den drei zentralen Staaten Osteuropas - Russland, der Ukraine und Polen. Dabei geht sie jeweils gesondert auf Besonderheiten im Transformationsprozess, auf die nationale Identität, politisch-kulturelle Einstellungen, die Gesetzeslage, rechtsextremistisch motivierte Straftaten, das Parteienspektrum, soziale Bewegungen, Gruppierungen sowie Subkulturen und zivilgesellschaftliches Engagement ein.

Natalia Hankel lebt seit mehr als 15 Jahren in Deutschland und studierte 'Kriminologie und Polizeiwissenschaft' an der Ruhr-Universität Bochum sowie 'Öffentliche Verwaltung - Polizeimanagement' an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster.

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Orientalische Promenaden

eBook Orientalische Promenaden Cover

Die amerikanisch geführte Irak-Invasion hat die Verhältnisse im Nahen und Mittleren Osten durcheinander gewirbelt. Man kann von einer geopolitischen Revolution und einem historischen Wendepunkt ...

Das Hambacher Fest

eBook Das Hambacher Fest Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Geschichte der Internationalen Beziehungen, Note: 1,0, Technische Universität Kaiserslautern, Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...