Sie sind hier
E-Book

Rechtsextremismus im Internet

Ein Vergleich von rechtsextremen Skinheadhomepages mit Kameradschaftshomepages im deutschsprachigen Raum

AutorSandra Hoffellner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl152 Seiten
ISBN9783640254859
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: gut, Universität Wien (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Diplomarbeit Kommunikationsgeschichte, 100 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Internet verbreitet sich in der heutigen Zeit immer rasanter und täglich kommen neue Internetanschlüsse hinzu. Weltweit wird es schon von über einer Milliarde Menschen genutzt, was ein Sechstel der Weltbevölkerung bedeutet . Aber in diesem großen Potential des weltweiten Netzes werden nicht nur harmlose 08/15 Meldungen verbreitet, sondern auch extremistische Gruppierungen aller Art nehmen sich diesem Medium an, und nutzen seine Möglichkeiten. Laut Bericht des Verfassungsschutzes nimmt auch der Missbrauch des Mediums Internet ständig zu. Und nicht zuletzt wegen dem Anstieg fremdenfeindlicher Gewalttaten in den letzten Jahren ist der Rechtsextremismus seit Beginn der 90er Jahre ein Brennpunkt in der Medienberichterstattung geworden. Unter dem Titel: 'Rechtsextremismus im Internet' wird auf die Möglichkeiten des Internet eingegangen und warum gerade dieses neue Medium für die rechtsextreme Szene so attraktiv ist. Wie nutzen die Rechtsextremen das Internet und was kann man dagegen unternehmen? Da es von Jahr zu Jahr mehr rechtsextremistische Homepages gibt, ist es Ziel meiner Arbeit herauszufinden wie gefährlich diese wirklich einzuschätzen sind. Ist die Zahl der rechtsextremen Homepages überhaupt bedeutend, im Vergleich zur Anzahl aller Homepages, oder verschwinden die rechtsextremistischen Seiten in den Weiten des weltweiten Netzes?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Multimedia - Audio - Video

mp3 - Mehr als ein Suffix

E-Book mp3 - Mehr als ein Suffix

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Universität Siegen (FB 3 - Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften ), ...

Alternate Reality Games

E-Book Alternate Reality Games

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,0, Hochschule Furtwangen (Digitale Medien), Sprache: Deutsch, Abstract: Die ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...