Sie sind hier
E-Book

Reform der Erziehung

Impulse des 20. Jahrhunderts

AutorAndreas Flitner
VerlagBeltz
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl299 Seiten
ISBN9783407223869
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Erziehung hat sich in diesem Jahrhundert verändert wie nie zuvor. Andreas Flitner gibt einen Überblick über die maßgeblichen Einflüsse: die klassische Reformpädagogik, die Psychoanalyse, den Autoritätensturz der sechziger Jahre, die Frauenbewegung, das ökologische Denken und die basisdemokratischen Erfahrungen. Reformmodelle und Reformimpulse der Erziehung werden heute wieder lebhaft diskutiert: Was bedeutet eigentlich moderne Erziehung? Was kennzeichnet demokratische Schulen? Was sind die Merkmale eines persönlichen und sozialen Verhaltens, das durch Erziehung freigelegt und gestützt werden soll? In der Pädagogik des 20. Jahrhunderts hat es dazu viele Denkanstöße gegeben: in der Reformpädagogik, in der Kunsterziehung, im Praktischen Lernen, in Modellen der Sozialpädagogik, in der Geschlechterdiskussion, in der Tiefenpsychologie, in der Friedens- und Umwelterziehung. Die Neuausgabe dieses Buches, das über die pädagogischen Impulse des 20. Jahrhunderts in einem souveränen, problemorientierten Überblick informiert, verarbeitet die Diskussionen, die es seit seinem ersten Erscheinen ausgelöst hat. Dabei greift vor allem der Schlussteil jene Themen und Motive auf, die uns zu Beginn des 21. Jahrhunderts begleiten.

Andreas Flitner, Professor (em.) der Universität Tübingen, Honorarprofessor der Universität Jena, ist bekannt durch seine Veröffentlichungen zur Allgemeinen Pädagogik, zu Erziehungsfragen des Kindes- und Jugendalters und zur Bildungspolitik. Bei Beltz erscheinen als Taschenbuch 'Reform der Erziehung - Impulse des 20. Jahrhunderts', 'Spielen - Lernen, Praxis und Deutung des Kinderspiels', 'Konrad sprach die Frau Mama... - Über Erziehung und Nicht-Erziehung' und (zusammen mit Hans Scheuerl herausgegeben) 'Einführung in pädagogisches Sehen und Denken'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Einführung: Erziehungsreform als Jahrhundertthema10
1 Aufbruch ins 20. Jahrhundert14
"Jahrhundert des Kindes"14
Gründerzeit16
Recht auf "Leben"18
Jugend in Bewegung21
Reform und Erziehung25
Internationalität der Reformpädagogik27
2 Was heißt: Pädagogik "vom Kinde aus"?31
Ein Schlagwort in seiner Zeit31
Berthold Ottos privatisiertes Lernen34
Kindersprache37
Maria Montessori und die Montessorianer39
Mythos des Kindes44
Anthroplogie des Kindesalters46
Janusz Korczak: An der Seite der Kinder49
3 Kunst als Erziehung55
Aufbruch der Künste: Jugendstil, Expressionismus, Bauhaus56
Alfred Lichtwark: Laienbildung durch Kunst58
Zeichnen und Gestalten, Entdeckung des Kinderzeichnens62
Der Schulaufsatz unter Kritik64
Schuhltheater und Volksmusik68
Walter Benjamins Hoffnung auf eine Kunst für alle71
Theodor Adorno wider den pädagogischen Verrat an der Kunst75
4 Arbeit - Polytechnik - Praktisches Lernen78
Kinderarbeiten und Lernen78
Kerschensteiners Idee der "Arbeitsschule"81
Handwerkliche Arbeit als Modell83
Arbeit und Sittlichkeit85
Blonskijs Schule der industriellen Arbeit88
Polytechnische Bildung90
Neufassung in den achtziger Jahren: Praktisches Lernen94
5 Basisdemokratie oder pädagogische Insel? Sozialgebilde der Erziehung101
John Deweys Schule der Demokratie101
Traditionspflege oder Selbsttätigkeit?104
Erfahrungslernen und Projekt107
Pädagogische Provinz, "Inselnder Jugend"112
Freie Schulgemeinde Wickersdorf114
Kinderrepubliken117
Zwei Modelle der Kinder-Demokratie121
6 Herausforderungen durch die Psychoanalyse123
Die neue Beachtung und Wertung des kindlichen Trieblebens125
Dynamik der Eltern-Kind-Beziehungen128
Kindliche Lebensäußerungen in ungewohnter Deutung131
Spieltherapie133
Psychoanalyse und antiautoritäre Erziehung134
Therapeutisch orientierte Erziehung: Hans Zulliger, Fritz Redl138
7 Märschenbildung - Jugendbildung Wider die Geschlechterideologie (von Doris Knab)142
Die Frauenbewegung als Bildungsbewegung142
Gleichberechtigung durch Bildung?146
Koedukation - mißratener Fortschritt?149
Vorerfahrungen und Schule153
Perspektiven für die Schule157
8 Sozialpädagogik Hilfe oder Kontrolle?162
Die Trüpersche Anstalt in Jena162
August Aichhorns "Oberhollabrunn"165
Curt Bondys Jugendstrafvollzug auf Hahnöfersand167
Vorläufer und zeitgenössische Impulse168
Hermann Nohl und die Göttinger Schule170
Rechtsanspruch auf Erziehung. Das Jugendamt173
Äußerer Erfolg und innere Spannungen der Jugendhilfe175
Reformimpulse177
9 Friedensthematik und Umwelterziehung184
Militärische Traditionen185
Krieg und Menschennatur (John Dewey)186
"Moralische Äquivalente der Krieges"188
Ebenen der Friedenserziehung190
Unfriedliches in der Lebenswelt191
Schule und Nationalismus193
"Innovatives Lernen" (Club of Rome) und "Prinzip Verantwortung" (Hans Jonas)197
Ökologische Schul-Initiativen199
Ein Netz von Lernorten201
10 Kindheit und Familien im Sog der Moderne206
Veränderte Kindheit206
Pädagogische Publizistik "Summerhill"210
Brennpunkt Früherziehung212
Spannungen214
Akzeptierte Neugier und Selbständigkeit216
Gefährdungen und Zwänge im Jugendalter217
11 Neue und alte Themen der Reform219
Individualität und Selbständigkeit der Kinder220
Anderes Lehren und Lernen232
Sozialkultur und Erziehung246
Demokratie und Zukunft253
12 Reform - Antwort auf die Moderne?266
Literaturverzeichnis272
Namenregister296

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Interkulturelle Elternarbeit

E-Book Interkulturelle Elternarbeit

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Interkulturelle Pädagogik, Note: 1, , Veranstaltung: Humanwissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Interkulturelle Elternarbeit. Eine ...

Lernwirksamer Unterricht

E-Book Lernwirksamer Unterricht

Empirische Bildungs- und Unterrichtsforschung stellt die Dichotomie Frontalunterricht vs. offene Unterrichtsformen schon seit geraumer Zeit infrage. Verfahren und Maßnahmen, nach denen die Lehrkraft ...

Das Wortschatz-Training

E-Book Das Wortschatz-Training

Der Ausflug der kleinen Motte, Nasreddins billige Esel oder der Osterspaziergang - jede der 14 kleinen, witzigen Geschichten zum Hören, Nacherzählen und Weitererzählen ist zugleich Ausgangspunkt ...

Weitere Zeitschriften

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...