Sie sind hier
E-Book

Reformation heute

Band II: Zum modernen Staatsverständnis

VerlagEvangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl220 Seiten
ISBN9783374047086
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Das Verhältnis von Religion und Politik gehört zu den besonders schwierigen Fragen in der Geschichte des Protestantismus. Der Band versammelt Grundlagenüberlegungen und Einzelstudien bis in die jüngste Gegenwart. Durch die Jahrhunderte hindurch lässt sich so das wechselvolle Zusammenspiel von reformatorischen Kirchen und politischer Verantwortung nachvollziehen. Ausgehend von der »Ursituation« in Worms kommen Entwicklungen in der Moderne und heutige kirchliche Verantwortung in den Blick. [On modern Understanding of State] The relationship between religion and politics is one of the particularly difficult issues in the history of Protestantism. The volume contains fundamental reflections and individual studies up to the present day. It enables to trace the eventful interaction between the Reformation churches and political responsibility throughout the centuries. Starting from the 'primal situation' in Worms, developments in the modern era and ecclesial responsibility come into view.

Volker Leppin, geb. 1966, ist Professor für Kirchengeschichte in Jena und Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Theologie und Frömmigkeit des späten Mittelalters, der Reformationszeit und der Aufklärung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel5
Impressum6
Vorwort7
Inhalt9
Luther vor Kaiser und Reich. Von der schwierigen Grenzziehung zwischen »geistlich«und »weltlich« (Armin Kohnle)11
Die Änderung der politischen Landschaft durch die Reformation (Robert von Friedeburg)26
Staat und Luthertum im Dreißigjährigen Krieg (Georg Schmidt)51
Evangelische Staatslehre zwischen Hobbes und Kant (Klaus Dicke)71
Protestantismus und Staat inder Neuzeit (Ju?rgen Kampmann)90
Obrigkeitsglaube und Obrigkeitskritik im 20. Jahrhundert (Gury Schneider-Ludorff)110
Gesellschaftliche Verantwortung in der synodal verfassten Kirche (Ulrich Oelschläger)124
Autorenverzeichnis139

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Taschenhandbuch Esoterik

E-Book Taschenhandbuch Esoterik

Geht man heute in eine durchschnittliche Buchhandlung, findet man dort zumeist weit mehr Veröffentlichungen im Bereich der Esoterik als im Bereich Bibel und Christentum. Die vielen unterschiedlichen ...

Geschichte des Urchristentums

E-Book Geschichte des Urchristentums

Dietrich-Alex Kochs Darstellung der Geschichte des Urchristentums umfasst den Zeitraum von der Entstehung der Urgemeinde in Jerusalem 30 n.Chr. bis etwa 150 n.Chr. Es ist im deutschsprachigen Raum ...

Was ist Humanismus?

E-Book Was ist Humanismus?

Während bildungsbürgerliche, sozialistische, existentialistische und auch christliche Humanismuskonzepte ihre Blütezeit hinter sich haben, versuchen derzeit säkular orientierte Vereinigungen den ...

Jesus für Zweifler

E-Book Jesus für Zweifler

Agnostisch an Gott glauben. Ein spannender Erfahrungsbericht von Bestsellerautor Christian Nürnberger. Überraschende Anregungen für ein aufgeklärtes Leben im Glauben: Christian Nürnberger hat ...

Mehr als Gerechtigkeit

E-Book Mehr als Gerechtigkeit

Was hat die Bibel heute zu Recht und Gerechtigkeit zu sagen? Eugen Drewermann befasst sich in diesem Buch unter anderem mit dem Elend der Flüchtlinge, dem Umgang mit Fremden, straffällig Gewordenen ...

Reformation und Rationalität

E-Book Reformation und Rationalität

Am 19. Oktober 1512 wurde Martin Luther zum Doktor der Theologie promoviert. Die reformatorische Bewegung ging mit ihm und durch ihn zunächst von akademischen Anliegen aus, die auch von Anfang an ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...