Sie sind hier
E-Book

Regionalpolitik in Ungarn und Polen

Zwei Staaten im EU-Beitrittsprozess

AutorKarin Pieper
VerlagVS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl326 Seiten
ISBN9783531900049
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis49,99 EUR
Die Autorin untersucht in einer vergleichenden Politikfeldstudie die Auswirkungen der EU-Strukturpolitik auf die Regionalpolitik in Ungarn und Polen. Die beiden Staaten passen sich in unterschiedlicher Weise an die Strukturen und Verfahren der europäischen Strukturfonds an. Die dafür verantwortlichen Faktoren analysiert die Autorin anhand der Umsetzung regionaler Vor-Beitrittsprogramme. Sie konzentriert sich auf die Frage der Partizipation sozio-ökonomisch unterschiedlicher Regionen an diesen Programmen und gelangt zu dem Fazit, dass sich in beiden Staaten während des Vor-Beitrittsprozesses im Bereich Regionalpolitik eine spezifische post-kommunistische Governance-Struktur herausgebildet hat.

Karin Pieper ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Osteuropa-Institut, Freie Universität Berlin

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis8
Abbildungsverzeichnis14
Tabellenverzeichnis15
Abkürzungsverzeichnis16
I. Theoretisch-konzeptioneller Bezugsrahmen20
1 Einleitung20
2 Theoretischer Rahmen37
3 Untersuchungsansatz und Operationalisierung64
II. Regional- und Erweiterungspolitik der EU83
4 Konzeption und Reformen der EU-Strukturpolitik83
5 Integrationspolitische Herausforderungen und Vor-Beitrittsprogramme der EU99
III. Regionalpolitik in den Transformationsokonomien Ungarn und Polen130
6 Regionalpolitik im (vor-)kommunistischen Kontext130
7 Regionalpolitikentwicklung in Ungarn und Polen bis zum Jahr 1998143
IV. Auswirkungen der integrationspolitischen Herausforderungen auf die Regionalpolitik in Ungarn und Polen186
8 Integrationspolitische Einwirkungen auf die Regionalpolitik in Ungarn187
9 Integrationspolitische Einwirkungen auf die Regionalpolitik in Polen233
10 Schlussbetrachtung290
Literaturverzeichnis300
Anhang335

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Russland gibt Gas

E-Book Russland gibt Gas
Die Rückkehr einer Weltmacht Format: PDF/ePUB

Spätestens seit den Öl- und Gaskonflikten der letzten Jahre ist klar, wie abhängig wir von Russland sind. Und wie wenig wir über das Land wissen: Welche Pläne verfolgt der…

Die China-Falle

E-Book Die China-Falle
Abgezockt im Reich der Mitte Format: ePUB

Es gibt so gut wie kein Produkt, das in China nicht kopiert wird. Als typisch gilt das Beispiel eines Hannoverschen Mittelständlers, der sich in Peking auf ein joint venture zur Produktion von…

Der Berg-Karabach-Konflikt

E-Book Der Berg-Karabach-Konflikt
Eine juristische Analyse Format: PDF

Der Band beschäftigt sich mit den rechtlichen Aspekten des Konflikts um Berg-Karabach. Aktuelle Entwicklungen machen deutlich, dass die juristischen Aspekte von Sezessionskonflikten sukzessive…

Mobilisierung der Diaspora

E-Book Mobilisierung der Diaspora
Die moralische Ökonomie der Bürgerkriege in Sri Lanka und Eritrea Format: PDF

Welche Rolle spielen Flüchtlingsgemeinschaften bei der Finanzierung von Bürgerkriegen? Am Beispiel der Bürgerkriege in Eritrea und Sri Lanka untersucht Katrin Radtke das transnationale…

Europäisierung der Bildung

E-Book Europäisierung der Bildung
Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik Format: PDF

Dr. Charlotte Röhner ist Professorin für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Pädagogik der frühen Kindheit und der Primarstufe am Fachbereich Bildungs- und Sozialwissenschaften der Bergischen…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...