Sie sind hier
E-Book

Reise Know-How KulturSchock Afghanistan

Alltagskultur, Traditionen, Verhaltensregeln, ...

AutorSusanne Thiel
VerlagReise Know-How Verlag Peter Rump
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl276 Seiten
ISBN9783831748969
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Dieses Buch blickt hinter das von Krieg und Gewalt bestimmte Bild Afghanistans. Wie ein buntes Mosaik zeigt sich das von kultureller und ethnischer Vielfalt geprägte Leben der Menschen. Afghanen sind traditionell und fühlen sich ihrer Folklore verpflichtet, versuchen andererseits aber auch, ein neues Land mit einem modernen Staat aufzubauen. Sie gelten als kriegerisch und hüten ihre Ehre wie ein Heiligtum, heißen Fremde aber mit einer umwerfenden Gastfreundschaft willkommen. Sie sind schwermütig und singen traurige Lieder, lieben aber gleichzeitig heitere Geschichten. Unterhaltsam und leicht verständlich räumt die Autorin kulturelle Stolpersteine aus dem Weg und vermittelt fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Alltagsleben und Traditionen. Wer auf Tuchfühlung mit Afghanen gehen will, erhält eine Vielzahl an praktischen Verhaltenstipps. So ist das Zusammenleben von Frauen und Männern von Distanz und vielfältigen Regeln geprägt. Auf der anderen Seite erfahren die Leser aber auch, über welche Themen man sich bestens austauschen kann, was von Besuchern und persönlichen Gästen erwartet wird und warum viele Afghanen Deutschland bewundern.

Susanne Thiel ist seit den 1990er-Jahren im Rahmen der Internationalen Entwicklungszusammenarbeit tätig. Sie hat viele Jahre in Pakistan und Afghanistan gelebt und gearbeitet. Die Auseinandersetzung mit islamischen Gesellschaften und Kulturen, die sie im Arbeitskontext, aber auch auf zahlreichen Reisen und durch persönliche Kontakte kennen und schätzen gelernt hat, gehört zu ihren Spezialgebieten. Als Trainerin für die Regionen Asien, Nordafrika und den Vorderen Orient bereitet sie auf interkulturelle Begegnung und Kommunikation vor. Gleichzeitig arbeitet sie als freie Beraterin für Entwicklungsvorhaben und ist Autorin von Fachpublikationen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Front Cover1
Body2
Copyright3
Impressum3
Vorwort5
Bildnachweis7
Extrainfos im Buch7
Table of Contents8
Exkurse zwischendurch10
Verhaltenstipps A–Z12
Vergangenheit und Gegenwart26
Drehscheibe der Kulturen27
Verbreitung des Islam32
Ursprünge des afghanischen Staates35
The Great Game – die Kolonialzeit37
Djihad41
Krieg am Hindukusch43
Die Taliban-Herrschaft und ihr Fall49
Wiederaufbau und Staatsbildung54
Der Weg zum Frieden55
Zukünftige Hilfe zum Wiederaufbau60
Mühevolle Schritte zur Demokratie61
Die Jahrtausendziele für Afghanistan –Probleme und Chancen66
Die „Problemzonen“ Afghanistans68
Bagh-e Zanana – der Kabuler Frauenpark71
Wirtschaftliche Perspektiven75
Deutsches Engagement in Afghanistan gestern und heute77
Die Drogenökonomie82
Kulturelle Pfeiler derafghanischen Gesellschaft86
Religion und Weltbild – der Islam87
Das Omen – eine Mullah-Nasruddin-Geschichte96
Ethnische Gruppen und Stammesstruktur104
Pashtunwali106
Der letzte Jude in Kabul109
Stadt und Land111
Gesellschaftliche Strukturen115
Familie und Verwandtschaft122
Die afghanische Familie123
Kollektivistische und individualistische Gesellschaften124
Fremd oder zugehörig?127
Kinder und Erziehung128
Partnerwahl und Hochzeit131
Eine ganz besondere Beziehung: Männer und Frauen in Afghanistan137
Zwei Schritte vorwärts, ein Schritt zurück143
Ehre und Schande149
Alltagsleben in Afghanistan152
Kommunikative Verhaltensweisen153
Ost trifft West –unterschiedliche Kommunikationsmodelle161
Religion im Alltag163
Feiertage und Feste176
Beruf, Arbeitsleben und die Zeit180
Die Bedeutung von Besitz186
Das edle Pferd191
Freizeitaktivitäten193
Einladungen und Ausgehen196
Buzkashi – wilde Reiter aus dem Norden197
Alkohol und Drogen202
Zu Gast bei Abdullah Khan203
Afghanische Esskultur206
Die „Antwort des Tees“208
Khabilie-Palau – die afghanische Leibspeise211
Kaufhaus und Basar212
Rückkehr von Unterhaltung und Künsten216
Saba Sahar – eine tollkühne Polizistin jagt Verbrecher217
Alltägliche Gefahren, Kriminalität und Terrorismus223
Auto und Verkehr226
Eine ganz alltägliche Geschichte aus Kabul227
Afghanistan und die Fremden – Fremde in Afghanistan232
Afghanisches Selbstverständnis233
Der Blick auf das Fremde235
Afghanen und Deutsche – eine besondere Beziehung237
Männer und Frauen im interkulturellen Spannungsfeld239
Der Kulturschock – ein unvermeidliches Phänomen?242
Zu Gast in Afghanistan244
Eine Kultur der Gastfreundschaft247
Anhang250
Glossar251
Literaturtipps259
Internettipps264
Index267
Register267
Karte Afghanistan273
Karte Afghanische Provinzen275
Die Autorin277

Weitere E-Books zum Thema: Fernreisen - Afrika - Australien - Asien

Auf in die Fremde!

E-Book Auf in die Fremde!

Ein junges Paar kauft sich einen 24 Jahre alten VW-Bus, kratzt etwas Geld zusammen und startet mit seinem Hund ins Abenteuer: Über den Iran und Pakistan fahren sie von Deutschland nach Indien. Die ...

Last minute in die Karibik

E-Book Last minute in die Karibik

Nachdem wir einige Jahre vorher beste Erfahrungen mit einer last-minute-Reise gemacht hatten, buchten wir 1997 voller Optimismus eine last-minute-Reise in die Dominikanische Republik. Viele ...

Das Märchen von Marrakesch

E-Book Das Märchen von Marrakesch

'Das Märchen von Marrakesch' ist ein kurzweiliger Reisebericht zu einem Besuch in der marokkanischen 'Perle des Südens'. Eine Stadt deren Name uns zum Träumen bringt. Eine Stadt aus 1001 Nacht. ...

Geschichten aus dem Busch

E-Book Geschichten aus dem Busch

Ingbert Dawen beschreibt seine ergreifenden Erlebnisse und Abenteuer, als Entwicklungshelfer in Uganda. Die Erzählungen und Geschichten spiegeln in einer bunten Facette, dass Leben und die ...

The Travel Episodes

E-Book The Travel Episodes

Mit einem Vorwort von Andreas Altmann. Vom Abenteuer fasziniert, von der Lust aufzubrechen getrieben, vom Glück unterwegs zu sein geflutet: Die Autoren der TRAVEL EPISODES leben, um zu reisen. Und ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...