Sie sind hier
E-Book

Reise Know-How Reiseführer Helgoland

AutorMichael Narten, Nicole Funck
VerlagReise Know-How Verlag Peter Rump
Erscheinungsjahr2020
Seitenanzahl288 Seiten
ISBN9783831746392
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Helgoland, 'der rote Felsen', ist Deutschlands einzige Hochseeinsel, und das bedeutet vor allem eines: viel frische Luft. Helgoland ist die frischeste Insel der Bundesrepublik und so gut wie pollen- und staubfrei - sauberer als auf der Zugspitze! Abgasfrei ist diese Luft sowieso, denn auf Helgoland gibt es kaum Autos. Allergiker und Atemwegsgeschädigte können hier beglückt die Lungen füllen, Naturfreunde finden ihr kleines Paradies. Helgoland hat ein gewisses Flair, das sie von den anderen Nordseeinseln unterscheidet - vielleicht ist es die nie ganz verloren gegangene Aura der uralten Sakralstätte, die das Eiland in grauer Vorzeit einmal gewesen sein soll. 'Was die Insel zu etwas ganz Besonderem macht, ist ihre Lage inmitten der Nordsee, die man besonders auf dem Oberland wahrnimmt. Wer sich im Kreis dreht, sieht an manchen Stellen das Meer in allen vier Himmelsrichtungen - wo geht das sonst schon?', so die beeindruckende Feststellung unserer Autoren Nicole Funk und Michael Narten. Dieser kompakte Reiseführer beschreibt alle interessanten Orte auf Helgoland und garantiert durch seinen Aufbau eine gute und rasche Orientierung. Jedes Kapitel beginnt mit einer Doppelseite, auf der die Inhalte mit einer Übersichtskarte der Region, Highlights und Seitenverweisen vorgestellt werden. Umschlag, Innenlayout und Rückseite wurden komplett überarbeitet und die besonderen Tipps mit neuen Symbolen ausgestattet - für einen modernen Look und noch mehr Übersichtlichkeit. Natürlich enthält der Reiseführer praktische Tipps zu fast allen Reisefragen, bietet den Leser*innen Inselspaziergänge und unterhaltsame Exkurse zu Land und Leuten an und punktet mit vielen besonderen Empfehlungen, z. B. zu den Lieblingsorten der Autoren.

Nicole Funck, geboren 1963 in Köln, studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und ist Expertin für Kommunikation und Marketing mit langjähriger Führungserfahrung in mittelständischen Unternehmen, vorwiegend aus dem technischen und touristischen Umfeld. Sie lebt und arbeitet im Großraum Hannover. Mit dem Schreiben vertraut, veröffentlichte sie viele Beiträge und war an zahlreichen Buchveröffentlichungen beteiligt. Ihr Reiseführer über die Mongolei, erschienen 2015 im REISE-KNOW-HOW Verlag, wurde mit dem ITB BuchAward ausgezeichnet. Im gleichen Verlag veröffentlichte sie die gemeinsam mit Michael Narten verfassten Reiseführer über die Nordseeinseln Borkum, Helgoland, Amrum, Föhr und Juist sowie über die Nordseeküste Niedersachsens. Michael Narten, geboren 1964 in Hannover, arbeitete viele Jahre als Art Director in Hannover und Hamburg. Heute ist er als Grafiker, Fotograf und Buchautor in Hannover tätig. In den vergangenen zehn Jahren war er an der Veröffentlichung zahlreicher Büchern beteiligt. Als Autor verfasste er mehrere Titel über die Stadtgeschichte Hannovers. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Aufarbeitung von Firmengeschichten in Buchform. Zwei Bildbände über die Ostfriesischen Inseln und Ostfriesland sind im Hinstorff-Verlag erschienen, sechs Reiseführer über die Nordseeinseln Borkum, Helgoland, Amrum, Föhr und Juist sowie die Nordseeküste Niedersachsens im REISE KNOW-HOW Verlag.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Front Cover1
Body2
Copyright3
Impressum3
Vorwort5
Table of Contents7
Exkurse/ Karten9
Steckbrief Helgoland10
Willkommen auf Helgoland – Welkoam Iip Lunn11
Zu jeder Zeit12
Helgoland im Überblick/10 Insel-Highlights13
Zehn kulinarische Leckerbissen15
Sehenswertes18
Hummerbuden19
Seenotrettungskreuzer Hermann Marwede20
Leuchtturm (Insel)22
Das Schiffsunglück mit der „Adolph Bermpohl“23
Klippenrandweg26
Lummenfelsen29
„Lange Anna“31
Die Tradition der„Helgoländer Dampferbörte“33
Schrebergärten35
Institut für Vogelforschung36
Museum Helgoland38
Bunkeranlagen40
Die Lampenfloraim Bunker auf Helgoland41
Friedhof der Namenlosen43
Im Boot rund um die Insel44
Die Düne46
Insel-Info A–Z48
Adressen49
Anreise50
Cassen Eils–ein Leben für die Seefahrt55
Apotheke, Ärzte, Hospital59
Aushang60
Banken/Geldautomaten60
Bücherei/Lesehalle60
Denkmäler63
Einkaufen64
Fest- und Gedenktage67
Fortbewegung67
Führungen und Rundfahrten70
Insel der Stille73
Gastronomie75
Gepäckdienst81
Heiraten83
Hunde83
Internet84
Kinderspielplätze84
Kirchen86
Kultur86
Kurgast auf Helgoland87
Polizei89
Post89
Presse90
Ruhezeiten92
Sport92
Strände97
Unterhaltung98
James Krüss – Poet, Geschichten -erzähler und Herausgeber99
Unterkunft103
Veranstaltungen115
Helgolands Natur118
Landschaftsformen119
AWI Helgoland – Forschen an derGrenze zwischen Meer und Land121
Lebensräume und Pflanzenwelt123
Die Tierwelt im Wasser und an Land126
Die Vogelberingung auf Helgoland131
Die Naturschutzgebiete135
OPENSEA –Schüler erforschen das Meer135
Die Tränen der Sonnentöchter139
Helgoländer Geschichte142
Der Name143
Ist Helgoland das sagenhafte Atlantis?143
Vor- und Frühgeschichte144
Der legendäre Klaus Störtebeker145
Priester und Piraten im Mittelalter146
Vom Hering zum Wal147
Neujahrsnacht 1720/21 – Düne und Insel werden getrennt149
Die britische Besatzung150
Gründung des Seebads151
Die deutsche Nationalhymne155
Helgoland wird deutsch158
Heinrich Heine auf Helgoland160
Der Erste Weltkrieg161
Zwischen zwei Kriegen162
Der Nationalsozialismus164
Das Projekt „Hummerschere“165
Der Zweite Weltkrieg166
Helgoländer Briefmarken167
Big Bang170
Friedliche Invasion171
Der Neuaufbau ist beispiellos173
Einzigartiges Architektur- und Farbkonzept175
Tourismus – ein schwankendes Geschäft176
Windenergie als neuer Wirtschaftsfaktor181
Die Inselerweiterung183
Was bringt die Zukunft?184
Die Halunder188
Die Inselbewohner189
Die Helgoländer Tracht192
Franz Schensky, der Inselfotograf193
Sitten und Bräuche197
Hummerfischereiund Taschenkrebsfang199
Essen und Trinken201
Nordseevokabular203
Schellfischen mit Langleine205
Inselfriesisch206
Die Nordsee212
Land und Meer213
Windund Wetter216
Ebbe und Flut222
Die Seenotretter223
Licht und Schatten227
Blitz und Donner230
Meerund Gesundheit231
Kraterlandschaft vor Helgoland232
Meeresschutz und Ökologie233
Windstärken237
Sturm und Wellen238
Anhang240
Helgoland im Internet241
Literaturhinweise241
Sommerferien in Deutschland242
Index246
Register246
Die Autoren253
Front Flap254
Back Flap255

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Tourismus und Reiseführer

Gebrauchsanweisung für Deutschland

E-Book Gebrauchsanweisung für Deutschland
3. aktualisierte Auflage 2017 Format: ePUB

Seit Jahren blickt Wolfgang Koydl aus der Ferne auf Deutschland. Mit feiner Ironie lotet er die Untiefen der deutschen Seele aus; er bietet unentbehrliche Tipps für den richtigen Umgang mit dieser…

Wer bin ich ohne dich?

E-Book Wer bin ich ohne dich?
Warum Frauen depressiv werden - und wie sie zu sich selbst finden Format: ePUB

Frauen erkranken doppelt so häufig an Depressionen wie Männer. Aktuell sind es etwa fünf Millionen Frauen in Deutschland. Die Ursache: Frauen haben eine viel höhere Beziehungsbedürftigkeit als Männer…

Biologische Psychologie

E-Book Biologische Psychologie
Format: PDF

Biologische Psychologie (oder Biopsychologie) ist eines der zentralen Teilgebiete der Psychologie. Während Psychologie ganz allgemein als die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen…

Ein Jahr in Andalusien

E-Book Ein Jahr in Andalusien
Reise in den Alltag Format: ePUB

Eigentlich wegen Recherchearbeiten für einen Dokumentarfilm in Granada unterwegs, wird Veronica Frenzel von Andalusiebn in den Bann gezogen. Hinreißend erzählt sie von Tortilla-Wettbewerben und der…

Ein Jahr in Stockholm

E-Book Ein Jahr in Stockholm
Reise in den Alltag Format: ePUB

Stockholm im Januar. Wusste sie, worauf sie sich einließ? Knapp 800 000 Stockholmer teilten sich sechs Stunden Tageslicht. Das musste genügen, schließlich durften Mensch, Tier und Pflanze oberhalb…

Städtebilder

E-Book Städtebilder
Vollständige Ausgabe Format: ePUB

Benjamins Städtebilder sind nicht nur präzise Beschreibungen verschiedener Städte sondern auch tiefgründige Philkosophien, die lange Zeit im Gehirn brennen. Inhalt: Moskau Berlin und Moskau Weimar…

Gebrauchsanweisung für Düsseldorf

E-Book Gebrauchsanweisung für Düsseldorf
2. aktualisierte Auflage 2012 Format: ePUB

Wie übersteht man die fünfte Jahreszeit, wo feiert das Volk, wann kütt d'r Zoch? Und was wäre Düsseldorf ohne Köln? Liebevoll-ironisch nähert Düsseldorffan Harald Hordych sich der am…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 52. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

CAREkonkret

CAREkonkret

CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe aus der Pflegebranche kompakt und kompetent für Sie ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...