Sie sind hier
E-Book

Rekrutierungsaufwand und Teilnahmebereitschaft der Allgemeinbevölkerung am Beispiel der Heinz Nixdorf Recall Studie

eBook Rekrutierungsaufwand und Teilnahmebereitschaft der Allgemeinbevölkerung am Beispiel der Heinz Nixdorf Recall Studie Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
102
Seiten
ISBN
9783940251084
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
25,99
EUR

Nonresponse spielt für die Aussagekraft epidemiologischer Studien eine zentrale Rolle. Diese Arbeit beleuchtet die Problematik des Nonresponse Bias insbesondere unter dem Blickwinkel unterschiedlichen Rekrutierungsaufwandes.

Zur Quantifizierung des Rekrutierungsaufwandes wurde ein neues, auf andere Studien übertragbares Wellenkonzept entwickelt und angewendet. Anhand der Heinz Nixdorf Recall Studie wird analysiert, wie sich Teilnehmer unterschiedlichen Rekrutierungsaufwandes unterscheiden, ob der Nonresponse Bias mit zunehmendem Rekrutierungsaufwand sinkt, welchen Einfluss der Nichtteilnehmer-Kurzfragebogen (KFB) dabei besitzt, wie sich die Teilnehmer von den Nichtteilnehmern (NR) unterscheiden, wie repräsentativ die NR mit KFB für alle NR sind, ob die NR einer Teilnehmergruppe ähneln, wie sich die Validität der Selbstangaben mit variierendem Rekrutierungsaufwand ändert, ob sich eine intensive Rekrutierung lohnt und wo Einsparungspotential besteht.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Vorgetäuschte Störungen

eBook Vorgetäuschte Störungen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Med. Soziologie), Veranstaltung: Berufsfelderkundung, ...

Hören

eBook Hören Cover

Das Buch bietet eine interdisziplinäre Darstellung über das Hören. Es informiert über die Geschichte der Hörforschung und vermittelt aktuelle Erkenntnisse zur Physiologie ...

Gerontoneurologie

eBook Gerontoneurologie Cover

Die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung führt gerade in der Neurologie zu einer Zunahme von spezifischen Krankheitsbildern, z.B. degenerativen Erkrankungen, die häufig zu bleibender ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...