Sie sind hier
E-Book

Reorganisation als politische Arena

Eine Fallstudie an der Schnittstelle zwischen öffentlichem und privatwirtschaftlichem Sektor

AutorKarin Reichel
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl340 Seiten
ISBN9783834960825
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis54,99 EUR
Karin Reichel untersucht die Machtdynamik in Wandelprozessen des öffentlichen Sektors: Sie identifiziert beteiligte Akteursgruppen, deren Interessen, Ressourcen und Strategien. Ihre Fallstudie, die Reorganisation eines botanischen Gartens, liefert einen Ansatz zur politikbewussteren Steuerung von Reorganisationsvorhaben, setzt sich aber auch mit den Grenzen der Gestaltbarkeit auseinander.

Dr. Karin Reichel promovierte an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Florian Schramm und ist als Vertretungsprofessorin für Organisation und Personal an einer Fachhochschule tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort6
Vorwort8
Inhaltsverzeichnis9
1 Einleitung17
1.1 Problemstellung und Zielsetzung der Arbeit17
1.2 Skizzierung des Vorgehens19
2 Reorganisation im öffentlichen Sektor22
2.1 Das tradierte Organisationsmodell und seine Dysfunktionalitäten22
2.2 Die dominierenden Reformkonzepte30
2.2.1 Das Konzept des New Public Management33
2.2.2 Das neue Steuerungsmodell42
2.3 Veränderungsprozesse gestalten58
2.3.1 Betriebswirtschaftlich-instrumentelle Perspektive62
2.3.2 Sozial-technologische Perspektive66
2.3.3 Erfolgsfaktoren für Veränderungsprozesse72
2.3.4 Nicht intendierte Wirkungen von Rückentwicklung85
2.4 Stand der Umsetzungsdiskussion89
3 Theoretischer Bezugsrahmen103
3.1 Reorganisation und (Mikro-)Politik103
3.2 Die strategische Organisationsanalyse nach Crozier und Friedberg107
3.2.1 Die Organisation als soziales Handlungsfeld108
3.2.2 Die Organisation als Machtsystem110
3.3 Kritik und konzeptionelle Weiterentwicklungen123
3.3.1 Die strukturelle Bedingtheit von Macht(-Ressourcen)123
3.3.2 Die Spezifizierung des Spiele-Konzeptes126
3.3.3 Die systematische Analyse (mikro-)politischer Situationen130
3.4 Empirische Befunde der Verwendungsforschung160
3.5 Fazit und konzeptioneller Bezugsrahmen170
4 Methodisches Vorgehen174
4.1 Der Forschungsansatz174
4.2 Die Rolle der (Aktions-)Forscherin181
4.3 Erhebungsverlauf und Erhebungsverfahren185
4.4 Darstellung und Auswertung des empirischen Materials189
4.5 Anmerkungen zu forschungsethischen Frage195
5 Betriebsfallstudie199
5.1 Einleitung und Überblick199
5.2 Die Zentraleinrichtung Botanischer Garten Botanisches Museum199
5.2.1 Der Botanische Garten in Berlin-Dahlem199
5.2.2 Der strukturelle Kontext203
5.2.2.1 Die Aufbauorganisation203
5.2.2.2 Die Ablauforganisation207
5.3 Die Reorganisation213
5.3.1 Das Forschungsund Entwicklungsprojekt215
5.3.2 Die Erkenntnisse aus der Grobanalyse221
5.3.3 Die Erkenntnisse aus der Feinanalyse223
5.3.4 Feedback an die Beteiligten244
5.3.5 Die Erarbeitung des neuen Organigramms247
5.3.6 Die Umsetzungsphase248
5.3.7 Zwischenfazit266
6 Reorganisation als Machtspiel269
6.1 Die traditionellen AkteurInnen271
6.1.1 Ihre Ressourcen im Routinespiel272
6.2 Die AkteurInnen in der Regelsetzungsphase285
6.3 Die AkteurInnen in der Regelinterpretationsphase288
6.3.1 Die BeraterInnen und BegleitforscherInnen als Meta-Spieler290
6.3.2 Der Kampf der Häuptlinge294
6.3.3 Die Beschäftigten und ihre Interessenvertretung299
6.4 Die Regelumsetzungsphase304
6.4.1 Widerstand als politischer Abstimmungsprozess305
6.4.2 Der Kampf der Systeme307
7 Schlussbetrachtungen und Ausblick314
7.1 Rückblickende Betrachtung der Vorgehensweise314
7.2 Zusammenfassung der Ergebnisse317
7.3 Folgerungen für die Praxis und weiterer Forschungsbedarf322
Literaturverzeichnis326
Anhang348

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Die globale Babylonisierung

E-Book Die globale Babylonisierung

Fachbuch aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, , Veranstaltung: Interkulturelles Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kombination des ...

Abwechslungsweise miteinander

E-Book Abwechslungsweise miteinander

Jeder von uns ist Teil eines sozialen Netzwerks oder einer Hierarchie. Im Kreise der Familie sind wir es als Eltern oder Jugendliche, beruflich als Vorgesetzte oder Mitarbeitende. Im Alltag sind wir ...

Zeit- und Selbstmanagement

E-Book Zeit- und Selbstmanagement

Termin- und Zeitdruck, Informationsüberflutung und Multitasking sind zum Massenphänomen geworden. Die Folge: Auch hoch motivierte Leistungsträger geraten an die Grenzen ihrer psychischen und ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...