Sie sind hier
E-Book

Ressource Trinkwasser

Wissen was wir trinken

AutorHans-Martin Mulisch, Werner Winter
Verlagoekom verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl232 Seiten
ISBN9783865816009
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Jeden Tag drehen wir viele Male unseren Wasserhahn auf und genießen eine Ressource, deren Qualität und dauerhafte Verfügbarkeit alles andere als selbstverständlich ist. Denn menschliches Handeln kann zerstörerische Kräfte entwickeln und natürliche Wasserkreisläufe, die sich über Jahrmillionen eingestellt haben, in nur wenigen Jahrzehnten in Schieflage bringen. Wie können wir vor diesem Hintergrund die Trinkwasserversorgung für kommende Generationen sichern und welche Anforderungen resultieren daraus für den nationalen und globalen Umweltschutz? Wie stark sind Leitungswasser, Mineralwässer und andere Getränke mit Chemikalien wie Pflanzenschutzmitteln oder mit Medikamenten belastet? Welche Einflüsse haben die Energieversorgung, die Belastung der Ozeane, die Gefährdung der Wälder und die Bevölkerungsentwicklung auf die Wasserqualität? Das vorliegende Buch bietet neben den Antworten auf diese Fragen viele wissenswerte Hintergrundinformationen und praktische Ratschläge, etwa zu den Themen Wassersparen, Regenwassernutzung und Trinkwasserinstallation.

Hans-Martin Mulisch promovierte zur gesundheitlichen Bewertung von Trinkwasserkontaminationen an der TU Berlin und arbeitete in der Trinkwasserabteilung am Bundesgesundheitsamt und am Umweltbundesamt. Er lebt in Potsdam und ist als beratender Ingenieur und Dozent in Berlin und Brandenburg tätig. Werner Winter befasst sich mit der Reinigung spezieller Abwässer, der Trinkwasserbeschaffenheit und dem biochemischen Abbau, beispielsweise von Tensiden. Er lehrte an der Humboldt-Universität Berlin zum Thema Umweltschutz für Lebensmitteltechnologen und war nach 1990 Mitglied der 'Fachkommission Soforthilfe Trinkwasser' für die neuen Bundesländer.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Ressource Trinkwasser1
Inhalt7
Vorwort9
Einleitung11
Wasserhistorie15
Dimensionen19
Herkunft des Wassers23
Natürlicher Wasserkreislauf23
Globaler Wasserhaushalt25
Wasserhaushalt in Deutschland25
Gewinnung und Verteilung des Wassers29
Wasseraufbereitung in der Natur29
Künstliche Wasseraufbereitung31
Schaffung eines künstlichen zweiten Wasserkreislaufes32
Künstliche Wasseraufbereitung im Wasserwerk36
Künstliche Wasseraufbereitung im Haushalt39
Leitungen und Netze - Was ist zu beachten?42
Wassersparende Haustechnologien und Nutzungen45
Wasserversorgung in Deutschland46
Beispiel 1: Berlin47
Beispiel 2: Hamburg55
Wasserhygiene und Qualität des Wassers61
Physik und Chemie des Wassers62
Die Anomalien des Wasser62
Die Temperatur des Wassers64
Die Energie des Wassers65
Der pH-Wert des Wassers67
Die Härte des Wassers68
Die Spannung des Wassers69
Die Schwere des Wassers70
Die Aggressivität des Wasser71
Wasser und Lebensmittel72
Allgemein73
Wasser in Getränken77
Natürliches Mineralwasser78
Energy drinks86
Wasser in alkoholischen Getränken87
Trinkwassergewohnheiten in Deutschland97
Die deutsche Trinkwasserverordnung100
Toxikologie und Grenzwerte102
Erwünschte und unerwünschte Wasserinhaltsstoffe107
Expositions-Referenzwerte für die Wasseraufnahme107
Essentielle Mineralien und Spurenelemente109
Sensorische und Indikatorparameter114
Unerwünschte geogene und anthropogene toxikologisch relevante Umweltchemikalien116
Verhinderung von pathogenen Mikroorganismen (Krankheitserregern) im Trinkwasser128
Nitrat als Indikator für die Gewässerbelastung132
Die Sicherung der Trinkwasserversorgung für die Zukunft141
Trinkwasser und globaler Umweltschutz145
Trinkwasser als knappe Ressource145
Schadstoffrisiko155
Klimawandel161
Energieversorgung171
Belastung der Ozeane185
Gefährdung der Wälder188
Bevölkerungsexplosion190
Ökologischer Fußabdruck195
Resümee197
Schlussfolgerungen199
Wissen, was wir trinken - Häufig gestellte Fragen zum Wasser203
Index217
Verzeichnisse227
Verzeichnis der Bilder227
Verzeichnis der Tabellen228
Literatur230

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Bel Ami

E-Book Bel Ami

Das Bel Ami in Berlin war und ist nicht nur ein Bordell. Es ist eines der edelsten Etablissements, die es in Deutschland je gegeben hat. Über viele Jahre waren die Prominenten, Reichen und ...

Football Leaks 2

E-Book Football Leaks 2

Geld, Lügen und geheime Deals - die Enthüllungen gehen weiter!Ob es um die dubiosen Geschäftspraktiken von internationalen Spitzenklubs wie dem FC Barcelona, Manchester City oder Paris ...

Transformationsdesign

E-Book Transformationsdesign

Was brauchen wir für ein gutes Leben? Was können wir weglassen? Wie können die Ressourcen besser verteilt werden? Von der Beantwortung dieser Fragen wird abhängen, ob es gelingt, die Entwicklung ...

Demokratie!

E-Book Demokratie!

Finanz- und Umweltkrisen haben gezeigt: Die Welt braucht eine neue politische Ordnung. In ihrer Streitschrift entwerfen Michael Hardt und Antonio Negri den Weg dorthin. Inspiriert von den weltweiten ...

Was ist Gerechtigkeit heute?

E-Book Was ist Gerechtigkeit heute?

Gerechtigkeit ist zum Schlagwort verkommen. Fast jeder fühlt sich ungerecht behandelt, und jeder klagt Gerechtigkeit ein. Die aktuelle Politik liefert die Stichworte: Mindestlohn und Bankerboni, ...

Das Netz verschwindet

E-Book Das Netz verschwindet

Niemals wurde das Internet so intensiv genutzt wie heute. Doch immer seltener verlassen die Leute zentrale Plattformen wie Facebook, um Vielfalt im Netz zu genießen und zu gestalten. Konrad Lischka ...

Das Leben nehmen

E-Book Das Leben nehmen

»Der Selbstmord«, schrieb Walter Benjamin in seinem Passagen-Werk, erscheint »als die Quintessenz der Moderne«. Und in der Tat: Nachdem der Versuch, sich das Leben zu nehmen, über Jahrhunderte ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...