Sie sind hier
E-Book

Ressourcenreichtum und Entwicklung

Eine Analyse der Risiken von Rohstoffabhängigkeit und Preisvolatilität

AutorThomas Schmid
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl95 Seiten
ISBN9783656004448
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,0, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Internationale Wirtschaft und Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll der Frage nachgehen, welche Auswirkungen Ressourcenreichtum und Rohstoffpreisvolatilität auf den Entwicklungspfad eines Landes haben können und welche Möglichkeiten es für Entwicklungsländer zur Einkommenssicherung gibt. Die Arbeit konzentriert sich dabei auf die Exportperspektive, wenn auch nicht vergessen werden soll, dass ebenfalls Rohstoffimporteure unter Preisschwankungen oder Abhängigkeit leiden. Die Arbeit ist dabei wie folgt aufgebaut: In Kapitel 2 wird der Frage nachgegangen, ob Rohstoffreichtum ein Entwicklungshemmnis darstellen kann und ob ein sogenannter 'Fluch der Ressourcen' wirklich existiert. In Kapitel 3 wird der Fokus dann auf die Preisvolatilität von Rohstoffen gelegt und untersucht, warum diese eine besondere Herausforderung darstellt. Anschließend werden in Kapitel 4 mehrere Möglichkeiten zur Einkommensstabilisierung vorgestellt und auf ihr Potential für Entwicklungsländer untersucht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Internationales Management - internationale Ökonomie

Wachstumsmarkt Brasilien

E-Book Wachstumsmarkt Brasilien

Als fünftgrößter Staat der Erde zählt Brasilien zu den Top Ten der weltweit größten Volkswirtschaften. Die inländische Wirtschaft weist hohe Wachstumsraten auf, und aussichtsreiche Zahlen bei ...

Wachstumsmärkte in Osteuropa

E-Book Wachstumsmärkte in Osteuropa

Erfolgsrezepte für Osteuropa - wie Unternehmen in der EU-Wachstumsregion profitieren. Mit dem Beitritt Bulgariens und Rumäniens erweitert sich die EU um zwei weitere potenzielle Wachstumsmärkte. ...

Vergaberecht EU und national

E-Book Vergaberecht EU und national

Das Buch zeigt die unionsrechtlichen Grundlagen des Vergaberechts auf und behandelt EU- und nationales Recht gemeinsam mit Schwerpunkt auf den vielfältigen Verflechtungen.Das Vergaberecht kommt ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...