Sie sind hier
E-Book

Rhetorik in einer Werbeanzeige

eBook Rhetorik in einer Werbeanzeige Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783638236492
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema 'Rhetorik in einer Werbeanzeige'.
Die Rhetorik ist die seit der Antike gebräuchliche Kunst, durch die Rede Menschen zu
beeinflussen und/oder von etwas zu überzeugen.
In der Werbung wird ebenso versucht, möglichst viele Verbraucher von dem Nutzen oder
dem Vorteil eines Produktes zu überzeugen und die Kunden zum Kauf zu animieren.
Dementsprechend aufwändig wird die Werbesprache gestaltet. Sie nutzt sprachliche Effekte
um die Aufmerksamkeit des Hörers oder des Lesers zu gewinnen. Dafür werden sprachliche
Mittel aus dem Bereich der Rhetorik eingesetzt, die den Verbraucher ansprechen sollen. 'Die
Texte der Werbung sind somit bewusst auf den Effekt hin konzipiert.' (NUSSER, 1975, S.
78). Sie müssen 'kurz, jedem verständlich, einprägsam und leicht eingängig sein' (NUSSER,
1975, S. 78). Dies wird mit zu Hilfenahme von rhetorischen Mitteln erreicht. Ruth Römer ist
der Auffassung, dass die Sprache das Hauptmedium der Werbung sei. (RÖMER, 1973, S. 24).
Wichtig sind natürlich auch die Gestaltung, verwendete Bilder und Farben, aber die Sprache
und die dahinter stehende Botschaft ist in der Werbung am bedeutsamsten.
In der Rhetorik gibt es drei Redegattungen: Die Gerichtsrede (genus iudiciale), die
Beratungsrede (genus deliberativum) und die Lobrede (genus demonstrativum). Für die
Werbung sind allerdings nur die beiden letzteren von Bedeutung. Die Beratung als indirekte
Kundenberatung und die Lobrede beim Anpreisen der Produkte.
Diese Arbeit geht zu Beginn auf die Rhetorik ein und zählt eine Auswahl an rhetorischen
Mitteln, welche in der Anzeigenwerbung verwendet werden, auf. Aktuelle Werbeanzeigen
werden dabei als Beispiele angeführt. Danach soll auf die Werbung im Allgemeinen
eingegangen werden, bevor der Aufbau einer Anzeigenwerbung dargestellt wird.
Abschließend wird eine Werbeanzeige mit Blick auf ihren Aufbau und die vorkommenden
rhetorischen Mittel analysiert (Anlage).

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...