Sie sind hier
E-Book

Rheuma adé

Die Erfolgsgeschichte aus Graz

AutorMichaela Eberhard
VerlagKampenwand Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl229 Seiten
ISBN9783966617208
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,49 EUR
Lassen sich schulmedizinisch ausweglose Krankheitsbilder mit Logik und Hausverstand lösen? Leiden wir gar kollektiv an einem komplexen Vitamin- und Mineralstoffmangel? Was ist die beste Gesundheitsvorsorge? Das Beispiel von Michaela Eberhard und ihre von der Schulmedizin ursprünglich als unheilbar abgestempelte Diagnose spricht eine eindeutige Sprache und relativiert so manche Dramatik pharmazeutischen Denkens.Interessante Meinungen von Ganzheitsmedizinern, Mikronährstoffproduzenten und erfahrenen Körpertherapeuten sind zu Papier gebracht und der Tenor ist verblüffend: Den Körper mit Mikronährstoffen gezielt und systemisch aufzufüllen, bringt nicht nur mehr Wohlbefinden, sondern lässt komplexe Krankheitssymptome verschwinden. Dabei handelt es sich um organische Substanzen, aus denen unser Körper von Natur aus besteht.Dieses Buch ist verständlich geschrieben, amüsant zu lesen, unglaublich erhellend, unfassbar logisch, verblüffend ehrlich. Ein Muss für alle, die gesund alt werden möchten und sich wegen körperlicher Symptome nicht abstempeln lassen. So manches erscheint in einem anderen Licht. Ein Buch, das Bewusstsein schafft und Zuversicht gibt. Nichts ist stärker als die Wahrheit. Sie haben das Recht auf Gesundheit; und dies jetzt

Aufgrund einer schulmedizinisch unheilbaren Diagnose ist Frau Eberhard auf die Theorie gestoßen, dass körperliche Krankheitssymptome die Folge von unterschiedlichen Mikronährstoffmängel sein können.Die Informationen, nach denen siegesucht hat und die raschen Erfolge, die sie bei den Gelenksentzündungen durch Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in kurzer Zeit erzielt hatte, motivieren sie zur Verbreitung dieses wertvollen Wissens.'Wie oft hab ich mich zuvor selbst gequält mit der Frage, was ich denn alles falsch im Leben machte, dass ich diese Symptome hatte. In Wirklichkeit war mein Körper aufgrund unterschiedlicher Umstände über Jahre unter- und mangelversorgt mit lebensnotwendigen Mikronährstoffen und hat dementsprechend Symptome gezeigt wie eine vor sich hin welkende Pflanze. Aufgrund meines persönlichen Erfolges ist es mir ein Herzensanliegen, hochwertige Nahrungsergänzungsmittel den Menschen leichter und überschaubarer zugänglich zu machen. Es gilt den Unterschied und die Wirkungsweise der verschiedenen Mikronährstoffverbindungen zu beachten.'

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Reinhard Pichler, geb. 1970, Psychotherapeut, Mikronährstoffcoach, lebt in Wiener Neustadt mit Praxistätigkeit unter anderem in Wien. Als Psychotherapeut hat er viel mit Menschen zu tun, die leiden und die lange nicht die richtige Hilfe erhalten. Nach vielen Irrwegen finden sie dann den Weg über natürliche Mikronährstoffe zur Besserung. Bei ihm steht die ganzheitliche Sicht von Körper, Psyche und Geist im Vordergrund. Viele psychische und psychosomatische Beschwerden klingen durch eine body-mindsoul Entschlackung und durch die gezielte Gabe von Mikronährstoffen schneller wieder ab oder verschwinden zur Gänze.

 

 

ME: Herr Pichler, wir haben uns bei der Ausbildung zum Mikronährstoffcoach kennengelernt. Ich erinnere mich noch sehr gut, wie sie ein paar ihrer Erfolgsgeschichten aus Ihrer Praxis aufgezeigt haben. Ich war davon sehr gerührt und beeindruckt, was heute im psychotherapeutischen Bereich mit Mikronährstoffen alles möglich ist.

 

RP: Tatsächlich habe ich bemerkt, dass man Menschen mit einer ausgeprägten Depression schneller und effizienter helfen kann, wenn man zuerst eine Darmsanierung anbietet und danach durch L- Tryptophan kombiniert mit Vitaminen B6 und B12 die Depression schneller abklingen kann. Oder beispielsweise Menschen mit einem hohen Blutzuckerwert können neben Bewegung und den ärztlich verschriebenen Medikamenten schneller wieder in den Normbereich kommen, wenn sie mit aktiviertem Zeolith entschlacken. Es gelingt häufig, dass sich Kinder mit ADHS besser beruhigen können, indem man ihnen mehr gezielte Bewegung anbietet und man ihre Ernährungsgewohnheiten analysiert, sie auf zuckerarme bis zuckerfreie Kost umstellt, die Transfette (unter anderem Margarine, Frittieröl) eliminiert und ihnen hochdosiert Omega-3 Fettsäuren und B-Vitamine verabreicht.

 

 

ME: Bei meiner Diagnose mit den chronischen Gelenksentzündungen habe ich ebenso die Erfahrung gemacht, dass das Ausgleichen bestimmter Mikronährstoffmängel verblüffende Verbesserungen in kürzester Zeit bewirkten.

 

 

RP: Sie haben ja lange gesucht, bis sie schlussendlich zu den Mikronährstoffen gekommen sind. Was hat sie dabei so angesprochen und war dann ausschlaggebend für ihren Erfolg?

 

ME: Seit meinem 20. Lebensjahr beschäftige ich mich mit ganzheitlichen Therapieformen und das, was die Seele heilt. Mein Fokus war dabei auf den feinstofflichen Bereich gerichtet, das was Geist und Seele ausmacht. Dabei dürfte ich es über die vielen Folgejahre vernachlässigt haben, darauf zu achten, dass mein Körper gesund bleibt. Und so schlichen sich über die Jahre Gelenksbeschwerden ein. Nach Erhalt der schul- medizinisch unheilbaren Diagnose wollte ich mich mit dem nicht abfinden. Natürlich haben mir mein psychosomatisches Vorwissen, meine Kontakte und meine...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Rheumatologie - rheumatische Erkrankungen

Diagnose Rheuma

E-Book Diagnose Rheuma
Lebensqualität mit einer entzündlichen Gelenkerkrankung Format: PDF

Trotz chronischer Erkrankung gut leben: Wie man das lernen kann, zeigen die Autoren am Beispiel einer an chronischer Polyarthritis leidender Patientin und einiger Biografien rheumakranker Prominenter…

Kindliches Rheuma

E-Book Kindliches Rheuma
Eine zu wenig beachtete Krankheit Format: PDF

Rheuma bei Kindern ist eine bislang wenig beachtete und dennoch häufig auftretende Erkrankung. Das Buch bietet betroffenen Familien erstmals einen Überblick über Symptomatik, Diagnose und…

Rheumatologie aus der Praxis

E-Book Rheumatologie aus der Praxis
Kurzlehrbuch der entzündlichen Gelenkerkrankungen mit Fallbeispielen Format: PDF

Dieses knapp gehaltene Lehrbuch will mit den wichtigsten entzündlich rheumatischen Erkrankungen vertraut machten. Neu und innovativ ist dabei der fallorientierte Zugang. Zahlreiche Fallbeispiele…

Pädiatrische Rheumatologie

E-Book Pädiatrische Rheumatologie
Format: PDF

Rheumatische Beschwerden sind bei Kindern und Jugendlichen weitaus häufiger als allgemein angenommen. Die Folge: die Beschwerden werden fehlinterpretiert oder falsch behandelt. Krankheitsverläufe und…

Ballonkyphoplastie

E-Book Ballonkyphoplastie
Format: PDF

Erstmals wird in diesem Buch ein neues, minimal-invasives Behandlungsverfahren beschrieben, das bei osteoporotischen, traumatischen oder tumorösen Veränderungen der Wirbelsäule indiziert ist. Die…

Seltene Lungenerkrankungen

E-Book Seltene Lungenerkrankungen
Format: PDF

In diesem strukturiertem Nachschlagewerk finden Sie die aktuelle Vorgehensweise zur Diagnostik und Therapie bei seltenen Erkrankungen der Lunge. Das interdisziplinäre Herausgeber- und Autorenteam…

Fortbildung Osteologie 3

E-Book Fortbildung Osteologie 3
Format: PDF

Mehr als 1800 Fachärzte in Deutschland sind inzwischen als Osteologen DVO zertifiziert. Die Buchreihe 'Fortbildung Osteologie' basiert auf den Inhalten der Zertifizierungs-Seminare, die die Sektion…

Seltene Lungenerkrankungen

E-Book Seltene Lungenerkrankungen
Format: PDF

In diesem strukturiertem Nachschlagewerk finden Sie die aktuelle Vorgehensweise zur Diagnostik und Therapie bei seltenen Erkrankungen der Lunge. Das interdisziplinäre Herausgeber- und Autorenteam…

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...