Sie sind hier
E-Book

Roboter in der Gesellschaft

Technische Möglichkeiten und menschliche Verantwortung

VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl122 Seiten
ISBN9783662577653
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis79,99 EUR
Das Buch betrachtet den Einsatz der Robotik in Gesundheit, Wirtschafts- und Arbeitswelt aus interdisziplina?rer Perspektive. Immer eigensta?ndigere Roboter halten Einzug in unseren Alltag. Bereits heute u?bernehmen sie eine Vielzahl von Aufgaben z. B. in der produzierenden Industrie oder der Medizin. Diese maschinellen Systeme agieren in atemberaubendem Tempo immer unabha?ngiger von menschlicher Steuerung. In zunehmendem Maße sind sie in der Lage, auch komplexere Schlussfolgerungen zu ziehen. All dies wirft eine Vielzahl ethischer und juristischer Fragen auf: Wie vera?ndern automatisierte Systeme unser Leben und Selbstverständnis? Vor welchen Herausforderungen stehen Arbeitswelt, öffentlicher Raum und Pflege? Experten aus Wissenschaft und Politik beleuchten diese und weitere Fragen innerhalb des vorliegenden Bandes. 

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Literatur9
Inhaltsverzeichnis10
Von drehmomentgeregelten Roboterarmen zum intrinsisch nachgiebigen humanoiden Roboter11
1 Warum Roboter?13
2 Mechatronischer Entwurf mit Schwerpunkt auf Leichtbauweise und hoher sensorischer Integration14
3 Passivitäts-basierter Regelungsansatz für nachgiebige Mehrkörpersysteme16
4 Systeme mit variabler Steifigkeit19
5 Robotik-Steuerung und Neurowissenschaften20
6 Zusammenfassung und Ausblick22
Literatur23
Roboterlernen ohne Grenzen? Lernende Roboter und ethische Fragen25
1 Einführung25
2 Anthropomorphismus oder: Lernen Roboter wie Menschen?28
3 Roboterlernen: Ein Blick in der Forschungslandschaft29
3.1 Maschinelles Lernen in der virtuellen Welt30
3.2 Roboterlernen in der physikalischen Welt31
3.3 Roboterlernen in der sozialen Welt33
3.4 Developmental robotics: Der radikale Lernansatz35
3.5 Roboterlernen wird überschätzt36
4 Roboter & Maschinelles Lernen aus Anwendungsperspektive36
4.1 Roboter und Personalisierung37
4.2 Roboter und die normative Kraft von Big Data38
4.3 Robotik mit Lernen wird unterschätzt41
5 Einordnung Roboterlernen41
Literatur42
Die programmierte Moral44
1 Einleitung44
2 Die Maschine in der Moral45
2.1 Menschenethik45
2.2 Maschinenethik46
2.3 Bereichsethiken48
2.4 Einfache moralische Maschinen49
2.5 Übertragung von klassischen Dilemmata52
2.5.1 Roboterauto-Problem53
2.5.2 Die Parkbucht des Karneades54
2.5.3 Buridans Robot55
3 Annotierte Entscheidungsbäume56
3.1 Entscheidungsbäume für einfache moralische Maschinen56
3.2 Moralische Entscheidungen von Saugrobotern57
4 Resümee und Ausblick59
Literatur60
Moralische Maschinen in der Pflege? Grundlagen und eine Roadmap für ein moralisch lernfähiges Altenpflegesystem62
1 Autonome Assistenzsysteme als Beitrag zur Lösung des Pflegenotstands?62
2 Moralische Wertkonflikte in der Altenpflege64
3 Ansätze der Moralimplementation65
4 Das „Ethical Eldercare System (EthEl)“ von Anderson und Anderson67
5 Ein hybrider Ansatz für ein moralisch lernfähiges Altenpflegesystem68
6 Roadmap für die Konstruktion eines moralisch lernfähigen Altenpflegesystems70
7 Zur moralischen Handlungsfähigkeit künstlicher Systeme71
8 Konklusion75
Literatur76
Autonome Systeme in der industriellen Arbeitswelt78
1 Einleitung78
2 Zur Entwicklung von Arbeit79
2.1 Arbeitsplätze: Umstrittene Beschäftigungseffekte79
2.1.1 Dauerhafte Jobverluste80
2.1.2 Kompensation von Jobverlusten81
2.2 Tätigkeiten und Qualifikationen: zwischen Upgrading und Polarisierung82
2.2.1 Upgrading von Qualifikationen82
2.2.2 Polarisierung von Qualifikationen83
2.3 Fortschreitende Flexibilisierung und Entgrenzung84
2.3.1 Innerbetrieblich84
2.3.2 Überbetrieblich: „Crowdwork“85
3 Widersprüche und Grenzen86
3.1 Widersprüche der Automatisierung87
3.2 Erfahrungswissen als Grenze der Automatisierung88
3.3 Dynamik von Tätigkeiten und Qualifikationen89
4 Perspektiven91
Literatur92
Autonome Technik außer Kontrolle? Möglichkeiten und Grenzen der Steuerung komplexer Systeme in der Echtzeitgesellschaft96
1 Transformationen96
1.1 Industriegesellschaft96
1.2 Wissensgesellschaft97
1.3 Echtzeitgesellschaft97
2 Mobile Echtzeitgesellschaft99
2.1 Datengenerierung99
2.2 Datenauswertung100
2.3 Echtzeitsteuerung102
2.4 Exkurs: Vertrauen in der Echtzeitgesellschaft103
2.5 Zwischenfazit104
3 Interaktion mit autonomer Technik105
3.1 Normativ-ontologische Zugänge106
3.2 Soziologische Zugänge106
4 Hybride Kollaboration107
4.1 Pilotenbefragung107
5 Kontrollverlust109
6 Politische Steuerung und Regulierung112
6.1 Simulator „SimCo“113
6.2 Institutionelle Regulierung113
7 Fazit115
Literatur115
Roboterethik. Zur Rolle der Politik119
Literatur122

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Qualitätsmanagement & Zertifizierung

E-Book Qualitätsmanagement & Zertifizierung
Praktische Umsetzung in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen Format: PDF

Seit 2007 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, ihre Daten zur Behandlungsqualität zu veröffentlichen. Gute Ergebnisse stellen einen Wettbewerbsvorteil bei Patienten und zuweisenden Ärzten dar…

Moderne Praxisführung

E-Book Moderne Praxisführung
Gründung, Management, Nachfolge und Niederlegung Format: PDF

Ein Fachbuch für (angehende) niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen: Die Autoren arbeiten zahlreiche wirtschaftlich und rechtlich relevante Themen auf. Ihr nützliches und aktuelles Fachbuch…

Symptomorientierte onkologische Therapie

E-Book Symptomorientierte onkologische Therapie
Ein Leitfaden zur pharmakologischen Behandlung Format: PDF

Neuauflage  Didaktisch verbessert - jetzt noch übersichtlicher: - Neue Substanzen und Konzepte zur schmerz- und symptomorientierten Therapie - Therapie-Empfehlungen nach den Leitlinien der…

Moderne Praxisführung

E-Book Moderne Praxisführung
Gründung, Management, Nachfolge und Niederlegung Format: PDF

Ein Fachbuch für (angehende) niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen: Die Autoren arbeiten zahlreiche wirtschaftlich und rechtlich relevante Themen auf. Ihr nützliches und aktuelles Fachbuch…

Leistungsmanagement im Krankenhaus: G-DRGs

E-Book Leistungsmanagement im Krankenhaus: G-DRGs
Schritt für Schritt erfolgreich: Planen - Gestalten - Steuern Format: PDF

Planung, Gestaltung und Steuerung von Behandlungsleistungen im Krankenhaus Mit der Einführung des G-DRG-Systems gilt für die strategische und operative Planung und Gestaltung von…

Gender Medizin

E-Book Gender Medizin
Geschlechtsspezifische Aspekte für die klinische Praxis Format: PDF

Gender-Medizin betrachtet Gesundheit und Krankheit aus geschlechtsspezifischer Perspektive. Wissenschaftsorientiert und praxisrelevant: Erstmals im deutschen Sprachraum erläutern international…

IT-Systeme in der Medizin

E-Book IT-Systeme in der Medizin
IT-Entscheidungshilfe für den Medizinbereich - Konzepte, Standards und optimierte Prozesse Format: PDF

Der Kostendruck im Gesundheitswesen steigt stetig und zwingt zum Handeln dringender denn je. Dieses Buch stellt die IT auf den Prüfstand und zeigt, wie mit der Auswahl geeigneter Systeme Kosten…

Ergotherapie bei Demenzerkrankungen

E-Book Ergotherapie bei Demenzerkrankungen
Ein Förderprogramm Format: PDF

Grundlagen, Motivation und Ziele für Ihre Arbeit. Das Therapieprogramm vermittelt Ihnen ein fundiertes, praxiserprobtes Förderkonzept für Ihre Arbeit mit an Demenz erkrankten Patienten. Sie erfahren…

Weitere Zeitschriften

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...