Sie sind hier
E-Book

Roboterfernsteuerung in offener Netzwerkumgebung

AutorManuel Nedbal
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl142 Seiten
ISBN9783832451516
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis48,00 EUR
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Aufbauend auf einem Programm zur Steuerung eines Roboters, genannt Robotalk, wird eine Client-Server Architektur entwickelt, die eine dislozierte Kommunikation ermöglicht. Robotalk wurde an der Fachhochschule Hagenberg im Rahmen des Projektes „Sprachbasiertes Softwaresystem für Mensch-Maschine Kommunikation“ entwickelt und befähigt den Benutzer von einem Steuercomputer aus Befehle an einen Roboter zu senden. In dieser Arbeit wird das komponentenorientierte Programmierparadigma vorgestellt. Unter Verwendung von DCOM (Distributed Component Object Model), das komponentenorientierte Programmierung ermöglicht, wird die Client-Server Architektur realisiert. Für die Robotersteuerung wird der Interpretierer einer benutzerfreundlichen Sprache aus Robotalk in den Client übernommen. Die vom Benutzer eingegebenen Befehle werden über das Netzwerk übertragen und vom Steuercomputer, der die Server Komponente enthält, an den Roboter weitergeleitet. Es ist beliebig vielen Clients möglich, sich zu dem Server zu verbinden, aber nur einem ist es erlaubt, Befehle zu senden. Alle anderen empfangen die an den Roboter gesendeten Kommandos und können mittels einer Kamera die Bewegung verfolgen. Das Kamerabild wird mit Hilfe eines Browsers in der Benutzerschnittstelle des Client dargestellt. Der Client, dem es erlaubt ist, Befehle zu senden, kann die Kontrolle abgeben und ein anderer verbundener Client kann diese übernehmen. Anhand dieser Arbeit wird die Entwicklung von global einsetzbaren Komponenten mit DCOM gezeigt. Dabei werden unter anderem die Definition von den Schnittstellen zu solchen Komponenten, die Wiederverwendungsaspekte komponentenorientierter Software und Parallelen und Unterschiede zu objektorientierter Programmierung behandelt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung7 1.1Ziel der Arbeit7 1.2Basis der Arbeit7 1.2.1Basissystem8 1.2.2Robotersteuerung im Basissystem9 1.3Lösungsverfahren: die Client-Server Architektur14 1.4Kapitelbeschreibung18 2.Kommunikationstechnologie der Client-Server Architektur20 2.1Einführung: Komponentenorientierte Programmierung20 2.2DCOM: ein Modell für komponentenorientierte Programmierung24 2.2.1DCOM Architektur26 2.2.2Teile eines Interfaces31 2.2.3Entwurf von Interfaces35 2.2.4Fernaktivierung von Komponenten36 2.2.5Parallele Benutzung von Komponenten: Apartments40 2.2.6Dislozierte Kommunikation über Interfaces: [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: A.I. - künstliche Intelligenz

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Schwingungen mechanischer Antriebssysteme

E-Book Schwingungen mechanischer Antriebssysteme
Modellbildung, Berechnung, Analyse, Synthese Format: PDF

Das Buch stellt systematische Methoden zur Modellbildung von Antriebssystemen dar und erläutert diese sowohl grundsätzlich bei Torsions- und Biegeschwingern, als auch speziell am Beispiel von Kranen…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...