Sie sind hier
E-Book

Romy Schneider

Die Biographie

AutorGünter Krenn
VerlagAufbau Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl415 Seiten
ISBN9783841204318
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
'Ein eindringliches Portrait einer selbstbestimmten und verletzlichen Frau.' Celebrity. Romy Schneiders Schönheit, ihre zahllosen Affären und ihr tragisches Schicksal beschäftigen die Phantasien von Millionen. Rast- und ruhelos war sie auf der Suche nach Anerkennung, nach körperlicher und seelischer Erfüllung, nach geistiger Anregung und irdischer Führung. Doch anders als andere Biographen zeichnet Günter Krenn das Leben der Diva nicht allein anhand der Skandale nach, die sie begleiteten, sondern nimmt ihre mehr als sechzig Filme in den Blick. In unablässiger Folge drehte sie mit den berühmtesten Regisseuren ihrer Zeit, wie Claude Chabrol, Orson Welles, Luchino Visconti und Andrzej Zulawski, und verausgabte sich dabei völlig - getrieben von dem Ziel, das verhasste Klischee der 'Sissi'-Filme loszuwerden. Krenn geht darüber hinaus auch auf das komplizierte Verhältnis zwischen dem Star und der Öffentlichkeit ein. Nur zu oft trennte Schneider nicht mehr zwischen privater und öffentlicher Tragödie, sondern stilisierte ihre innersten Abgründe zu öffentlichen Inszenierungen, von denen sie medienwirksam profitierte und an denen sie zugleich zerbrach. Das faszinierende Leben der letzten Diva des 20. Jahrhunderts. Brillant geschrieben und gestützt auf umfangreiches, teilweise bislang unerschlossenes Quellenmaterial sowie Gesprächen mit Karlheinz Böhm, Volker Schlöndorff, Bertrand Tavernier, Jean Rochefort u. a. Mit zahlreichen Abbildungen und einer ausführlichen Filmographie. 'Günter Krenn hat das Leben der Schauspielerin fern der Schlagzeilen nachgezeichnet.' Berliner Zeitung. '... angenehm schnörkellos und unpathetisch - und dennoch hochspannend.' Freundin.

Günter Krenn, geboren 1961, Studium der Philosophie und Theaterwissenschaft an der Universität Wien. Zahlreiche Publikationen zum Film u. a. über Billy Wilder, Louise Brooks und Walter Reisch. Er lebt in Wien und ist dort Mitarbeiter des Österreichischen Filmmuseums. 
Im Aufbau Verlag ist 'Die Welt ist Bühne. Karl-Heinz Böhm. Die Biographie' lieferbar und im Aufbau Taschenbuch „Romy Schneider. Die Biographie“ sowie „Romy & Alain. Eine Amour fou“.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
I. 1938– 196412
Der Verrat der Bilder14
»Das einzig Wahre für einen Schauspieler ist die Bühne «18
Eine Deutsche aus Wien26
Scheidung im Hause Albach30
Goldenstein36
»Ich filme, ich filme«45
»Und jetzt plötzlich: Romy Schneider«48
Die Königin53
Ernst Marischka60
»Was haltet ihr eigentlich von dieser Romy Schneider?«62
Die Kaiserin67
Die Jungfrau von Geiselgasteig73
Das Paradies-Syndrom82
Robinson88
»Ich kann nicht mehr geben, als mir das Drehbuch erlaubt «95
Monpti101
Schicksalsjahre einer Schauspielerin103
»Wer ist dieser Romy Schneider?«107
In den USA112
Mehr als Liebelei: Christine117
Paris124
»Beinahe wieder Kaiserin«131
Die professionelle Jungfrau136
»Kehr zurück, Romy«139
Der Herzog von Modrone143
Die tapfere Schneiderin152
Boccaccio155
Die Möwe160
Der Prozeß163
Der Kardinal167
Die Hölle174
»Selbstverständlich wie die Liebe ….«179
II. 1965– 1982188
»Und Harry Meyen wird Regie führen«190
Porträt eines Gesichts202
Frau Meyen und Herr Schneider205
David216
»Mir geht es gut hier bei Dir, Papa«219
»Ich bin ja ein sehr freiwilliger Berliner«224
»Nichts ist kälter als eine tote Liebe«227
Die Dinge des Lebens232
»Ich bin eine Schauspielerin, mehr nicht«242
»Und Romy Schneider filmt und filmt«248
»Romy ist wie eine Colaflasche«261
»Ich muß noch ein paar Jahre gut aussehen«272
»Oh, Sissi, wie tief bist du gesunken …«277
»Ohne Rollen kann ich nicht leben«283
Scheidung im Hause Haubenstock290
Gruppenbild ohne Eltern298
»Die haben ja nie geschrieben, was ich gesagt habe «303
Sarah307
Schatten311
Das Phantom der Liebe318
Letztes Schicksalsjahr326
»Sie wird sich umbringen, oder sonst was tun«333
»Und hört im Herzen auf zu sein«339
»Niemals ist eine furchtbar lange Zeit«350
ANHANG356
Bildnachweis414
Dank415

Weitere E-Books zum Thema: Judentum - Antisemitismus

Reichswehr und Röhm-Putsch

E-Book Reichswehr und Röhm-Putsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Universität Hamburg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Der ...

Streit um den Staat

E-Book Streit um den Staat

Selten war ein erfolgreiches Staatswesen so der Kritik ausgesetzt wie die Bundesrepublik zwischen 1960 und 1980: Spiegelaffäre, Notstandsgesetze und Terrorismusdiskussion, NS-Vergangenheit, Bildung ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...