Sie sind hier
E-Book

Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit

Ein Trainingsprogramm

eBook Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
160
Seiten
ISBN
9783840921742
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
39,99
EUR

Drogenabhängigkeit ist wie jede Suchterkrankung eine Rückfallerkrankung. Von Drogenabhängigkeit betroffene Menschen sollten sich deshalb beim Herauswachsen aus der Sucht mit dem Rückfallgeschehen auseinandersetzen. Rückfallprophylaxe in der Behandlung von Drogenabhängigen muss frühzeitig, systematisch und psychoedukativ erfolgen und neben Rückfallvorbeugung und -management das Ziel haben, die Betroffenen zu Experten ihrer eigenen Erkrankung zu machen. Das Manual bietet erstmalig ein strukturiertes Trainingsprogramm zur Rückfallprophylaxe bei Drogenabhängigkeit (RPT). In den 15 Gruppensitzungen werden zentrale Aspekte des Rückfallgeschehens aufgegriffen. Theorien, Modelle und Forschungsergebnisse zum Rückfallgeschehen werden dargstellt und klientengerecht vermittelt. Darüber hinaus werden individuelle Aspekte wie das persönliche Risikoprofil, Bewältigungsstrategien und Ressourcen gemeinsam erarbeitet, um die Betroffenen auf drohende bzw. eintretende Rückfälle angemessen vorzubereiten. Neben der Wissensvermittlung und der Erarbeitung einer verbesserten Selbsteinschätzung zielt das Training auf eine realistische Selbstwirksamkeitserwartung, eine Steigerung der Fähigkeit zu Antizipation, eine Reduzierung des Abstinenzverletzungseffektes sowie auf die Einübung von Bewältigungsstrategien. Der Band liefert neben den theoretischen Grundlagen zum Rückfallgeschehen bei drogenabhängigen Menschen eine praxisorientierte Anleitung zur Durchführung des Rückfallprophylaxe-Trainings (RPT) sowie zahlreiche Arbeitsmaterialien auf der beiliegenden CD-ROM.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Psychotherapie - Coaching

Mütter ohne Liebe

eBook Mütter ohne Liebe Cover

Medien und Werbung setzen uns täglich eine heile, idyllische Mutter-Kind-Welt vor. Es gilt als ein Sakrileg, die Position der Mutter anzugreifen oder das Wesen der Mutter-Kind-Beziehung zu ...

Spiel

eBook Spiel Cover

Die Musiktherapie hat sich zu einem umfangreichen und weit verzweigten Fachgebiet entwickelt. In diesem Band wird die Vielfalt musiktherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen systematisch ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...