Sie sind hier
E-Book

Sabbaticals in der Privatwirtschaft

eBook Sabbaticals in der Privatwirtschaft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
138
Seiten
ISBN
9783832454500
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: „Sabbaticals in der Privatwirtschaft“ - ein Thema, das höchst praxisrelevant und vom Forschungsfeld her im interessanten Überschneidungsbereich zwischen Arbeits- und Organisationspsychologie und Human Ressource Management angesiedelt ist. Ziel der Arbeit war es, das Phänomen Sabbatical in seinen Auswirkungen für Unternehmen und Beschäftigte detailliert aus der Sicht von Betroffenen zu erfassen. Gang der Untersuchung: Im Theorieteil der Arbeit wird das Thema Sabbatical in den grösseren Zusammenhang von Arbeitszeitmodellen gestellt. Bei der Auswahl der Untersuchungsstichprobe war ein wesentliches Kriterium, dass die Personen bereits ein Sabbatical absolviert haben. Das zweite Kriterium war, dass die Personen Führungsfunktionen inne haben, was darin begründet liegt, dass gerade bei Führungskräften besondere Zweifel bzgl. der Möglichkeiten flexibler Arbeitszeitgestaltung geäussert werden und dass gleichzeitig Führungskräfte als wesentliche Träger der Kultur des Unternehmens einen grossen Einfluss darauf haben, ob Sabbaticals in einem Unternehmen möglich und erfolgreich sind. In einem Modell für den erfolgreichen Ablauf von Sabbaticals wurden die Ergebnisse der Studie verdichtet. Interessant ist dabei sicherlich die abschliessende Hypothese, in der postuliert wird, dass hohe informelle Unterstützung und ein mittlerer Grad an formalen Regeln im Unternehmen den Erfolg von Sabbaticals massgeblich bestimmen. Dabei wird Erfolg vor allem in einer – auch nach dem Sabbatical - für Individuum und Organisation befriedigenden Fortführung der Arbeitstätigkeit im Unternehmen gesehen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einführung1 1.1Einleitung1 1.2Aufbau der Arbeit2 2.Sabbaticals2 2.1Sabbatical: Entwicklung und Begriff2 2.2Arbeitszeit4 2.2.1Sozialpolitische Entwicklung der Lebensarbeitszeit4 2.2.2Die Normalarbeitszeit5 2.2.3Flexible Arbeitszeiten6 2.3Theoretische Erkenntnisse über Sabbaticals8 2.3.1Flexible Arbeitszeiten und Sabbaticals Flexibilitatsparameter8 2.3.2Ansammeln von Zeitguthaben für Sabbaticals10 2.3.3Vor und Nachteile von Sabbaticals11 2.4Flexible Arbeitszeiten und die Problemgruppe Führungskräfte15 3.Definitionen Zielsetzung und Aufbau der Studie17 3.1Begriffsdefinitionen17 3.2Zielsetzung18 3.3Fragestellung19 3.4Methodische Konzeption der Untersuchung20 3.4.1Grundsätzliche Entscheidung zum Forschungsdesign20 3.4.2Beschreibung und Abgrenzung der gewählten qualitativen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Online-Personalsuche

eBook Online-Personalsuche Cover

Die Verteilungsmechanismen am Arbeitsmarkt haben sich grundlegend gewandelt. Zeitungsannoncen führen nicht mehr zu den gewünschten Bewerbungen und auch Online-Stellenbörsen bringen häufig nicht ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...