Sie sind hier
E-Book

Salat macht dick!

Hören Sie auf zu hungern und werden Sie schlank

AutorChristine Avanti
VerlagGoldmann
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl464 Seiten
ISBN9783641054298
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Viele Salate haben mehr Kalorien als Fastfood
Salat ist gesund - und macht dick! Viele Frauen kennen das Gefühl, dass Sie umso eher zunehmen, je weniger Sie essen - besonders wenn sie sich 'bloß' auf einen 'gesunden' Salat beschränken. Die Ernährungsberaterin Christine Avanti hat Tausende Klienten betreut, die dieselben erfolglosen Ernährungsstrategien angewendet hatten. Ihre Lösung? Mehr - und öfter! - essen. Denn das hält den Blutzuckerspiegel den ganzen Tag über stabil. Und wer die richtigen Dinge zur richtigen Zeit isst, kann damit innerhalb der ersten Woche bis zu drei Kilo abnehmen.


Nach einer Karriere als Model und Fitnesstrainerin sowie unzähligen Diäten führte Christine Avantis persönlicher Kampf gegen die Pfunde zu einer beruflichen Neuorientierung. Inzwischen hat sie als zertifizierte Ernährungsberaterin in ihrer eigenen Praxis in Los Angeles mehr als 1000 Klienten dabei geholfen, abzunehmen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Teil 3: So fügt sich alles zusammen (S. 90-91)

Ernährungspläne

Da Sie nun umfassend darüber informiert sind, weshalb es wichtig ist, den Blutzuckerspiegel konstant zu halten, und welche Rolle die PK-Kombi dabei spielt, ist es an der Zeit, all dieses neu erworbene Wissen in die Tat umzusetzen. Dabei helfen Ihnen meine Ernährungspläne. Auf den folgenden Seiten finden Sie »Kickstart«-Mahlzeiten für eine Woche und Alltagsmahlzeiten für zwei Wochen, sodass Ihnen der Einstieg nicht schwerfallen dürfte. Aber das ist noch nicht alles.

Mein Programm soll Ihnen zwar auch dann helfen, ernsthaft abzunehmen, wenn Sie keinen Sport treiben, aber um optimale Ergebnisse zu erzielen und noch schneller noch mehr abzunehmen, empfehle ich meinen Klienten immer, sportliche Aktivitäten und Nahrungsergänzungsmittel in ihr Programm zu integrieren. In den entsprechenden Kapiteln finden Sie Übungsanleitungen in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie Empfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel. Wenn Sie sich bisher nicht sportlich betätigt haben, empfiehlt es sich, beim Einstieg in das Kickstart-Programm mit den auf Seite 297f. beschriebenen Übungen für Anfänger zu beginnen. Sobald Kraft und Ausdauer zugenommen haben, können Sie sich den anspruchsvolleren Übungen zuwenden.

Wenn Sie bereits regelmäßig Sport treiben, beginnen Sie mit den Übungen mittleren oder hohen Schwierigkeitsgrads. Zu den Ernährungsplänen Die Kickstart-Mahlzeiten haben ungefähr denselben Kaloriengehalt wie die Alltagsmahlzeiten, beinhalten aber weitgehend naturbelassene Nahrungsmittel (insbesondere Kohlenhydrate). Sie werden feststellen, dass nur unverarbeitete Nahrungsmittel einbezogen werden – kein Brot, keine Nudeln, Frühstücksflocken oder Kekse. Sie werden ausgewogene Kombinationen aus Kohlenhydraten und Proteinen, aber die Kohlenhydrate ausschließlich in Form von Vollkornprodukten, Obst und Gemüse zu sich nehmen. Verzichten Sie während dieses Zeitraums auf Restaurantbesuche und Alkohol.

Nach einer Woche können Sie einige der gestrichenen Nahrungsmittel wieder auf Ihren Speiseplan setzen und hin und wieder eine Mahlzeit im Restaurant oder ein Glas Wein genießen. Ich habe Rezepte für mehrere Wochen bereitgestellt, bin mir aber darüber im Klaren, dass nicht jeder Zeit hat, auch nur ein- oder zweimal, geschweige denn viermal am Tag zu kochen. Falls das auf Sie zutrifft: Machen Sie sich keine Sorgen. Sie finden viele dieser Mahlzeiten auf den Speisekarten von Restaurants oder können sie durch ein Tiefkühl- oder Fertiggericht ersetzen (wobei Sie allerdings auf die richtigen Anteile an Kohlenhydraten und Protein achten sollten; ein Beispiel finden Sie auf Seite 268). Und wenn Sie so gut wie nie Zeit zum Kochen haben, wählen Sie eine Kombination von Nahrungsmitteln aus den Kickstart- oder Alltagslebensmittellisten im Anhang auf Seite 441 ff. aus und achten darauf, dass Sie ausgewogene Mischungen aus Kohlenhydraten sowie Protein und pro Mahlzeit nicht mehr als 400 Kalorien zu sich nehmen.
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Ernährung - Rezepte und Ratgeber

Laktose-Intoleranz

E-Book Laktose-Intoleranz
Wenn Milchzucker krank macht Format: PDF

Fühlen Sie sich nach dem Essen oft unwohl, haben Blähungen, Völlegefühl und Bauchschmerzen? Dann vertragen Sie vielleicht keinen Milchzucker. Die Laktose-Intoleranz ist häufig: Bei uns ist etwa jeder…

Wenn Brot & Getreide krank machen

E-Book Wenn Brot & Getreide krank machen
Gluten-Intoleranz, Zöliakie - oder was sonst? Format: PDF

Massive Verdauungsprobleme, starke Darmbeschwerden nach dem Verzehr von Getreide oder Brot - da denken viele an Zöliakie. Was viele jedoch nicht wissen: Glutenunverträglichkeit muss nicht gleich…

Das kleine Weihnachtsbackbuch

E-Book Das kleine Weihnachtsbackbuch
Gesund backen: So einfach geht's Format: ePUB

Ganz gleich, ob Sie ein alter Hase in der Backstube oder Anfänger sind. Sie finden in diesem Backbuch zahlreiche Rezeptideen vom klassischen Vanillekipferl bis hin zur raffinierten Rumtorte. Unsere…

Gicht natürlich behandeln

E-Book Gicht natürlich behandeln
Heilmittel, die für Linderung sorgen. Das können Sie selbst tun. Sanfte Selbsthilfe mit Homöopathie. Format: PDF

Mit einer gezielten Ernährungsumstellung und einer Änderung der Lebensgewohnheiten können Betroffene ihre Harnsäurewerte senken und schmerzhafte Gichtattacken wirksam vorbeugen. Dr. med Heike Bueß-…

Risiko Bauchfett

E-Book Risiko Bauchfett
Was es so gefährlich macht und wie Sie es schnell loswerden Format: ePUB

Speckpolster am Bauch sind nicht sehr beliebt: Ein flacher Bauch entspricht sehr viel mehr unserem gängigen Schönheitsideal. Es gibt jedoch noch einen anderen wichtigen Grund, weshalb man sich nicht…

Cholesterin natürlich senken

E-Book Cholesterin natürlich senken
Heilmittel, die den Cholesterinspiegel regulieren, Das können Sie selbst tun Format: PDF

Blutfette im Griff - ohne Nebenwirkungen: Keine Panik: Wer einen zu hohen Cholesterinspiegel hat, muss nicht in jedem Fall Tabletten schlucken. Denn Cholesterinsenker sind nicht harmlos und deshalb…

Ayurveda für Gesundheit, Glück und langes Leben

E-Book Ayurveda für Gesundheit, Glück und langes Leben
Finden Sie Ihre Balance mit den besten Rezepten der indischen Heilkunst Format: ePUB/PDF

DAS NEUE BUCH DES AYURVEDA-PAPSTESDieses Buch ist eine umfassende Einführung in die jahrtausendealte indische Lehre des Ayurveda. Es vermittelt dem Leser auf leicht verständliche und anschauliche…

Moringa

E-Book Moringa
Gesund und schön mit dem Nährstoffwunder Format: ePUB

Heilpraktikerin und Bestseller-Autorin Melanie Wenzel zeigt in ihrem neuen Ratgeber Moringa, die vielfältige Wirksamkeit der gesündesten Pflanze der Welt. Der ursprünglich aus dem Himalajagebiet…

Buchinger-Heilfasten

E-Book Buchinger-Heilfasten
Die Original-Methode Das Fastenprogramm für zu Hause Essen nach dem Fasten Format: PDF

Magen leer - Seele high - das einzigartige Erlebnis 'Buchinger' Buchinger-Heilfasten, der Klassiker unter den Fastenmethoden, begeistert schon seit über 50 Jahren eine riesige Fangemeinde.…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...