Sie sind hier
E-Book

Scheidungs-Ratgeber für Frauen

Verschuldungsfragen - Unterhaltsanspruch - Obsorge - Besuchsrecht - Vermögensaufteilung - Kosten (Ausgabe Österreich)

eBook Scheidungs-Ratgeber für Frauen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
448
Seiten
ISBN
9783709405253
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,99
EUR

Richtig informiert und optimal beraten

47 Prozent aller Ehen enden vor dem Scheidungsrichter – auch auf Initiative der Frau. Doch noch ehe der Entschluss zum engültigen Aus fällt, tun sich viele Fragen auf, deren Beantwortung entscheidend für das weitere Leben ist: Ist Scheidung überhaupt sinnvoll? Wo bleiben die Kinder? Mit welchen Unterhaltszahlungen und sozialversicherungsrechtlichen Folgen ist zu rechnen? Was kostet eine Scheidung? Gründliche Information ist gefragt.

Umfassend und kompetent zeigt Scheidungsanwältin Helene Klaar die wichtigsten Konfliktpunkte auf, erläutert gesetzliche Bestimmungen und hilft damit Frauen in dieser heiklen Lebensphase, selbstbewusst nicht nur gegenüber dem Ehemann, sondern auch gegenüber Gerichten und Ämtern aufzutreten.

Neu in der 3. Auflage sind insbesondere die grundlegenden Änderungen im Bereich des Kindschafts- und Namensrechts, die sich durch das KindNamRÄG 2013 ergeben haben. Dies bedeutet u.a.:

  • Neues Namensrecht für Ehegatten und Kinder
  • Neuerungen für Patchworkfamilien und eingetragene Partner
  • Neues Kindschaftsrecht:
    • Entfall des Begriffs ”uneheliches Kind“
    • Obsorge beider Eltern als Regelfall
    • Neuregelung der Obsorge bei Änderung der Verhältnisse
    • Kontaktrecht auch als Pflicht des Besuchenden
    • Neue Einrichtungen zur Verbesserung der Kommunikation der Eltern
  • Änderung der Judikatur betreffend Unterhalt
  • Aktualisierung von Kosten, Gebühren, Sozialleistungen

Dr. Helene Klaar, seit 1976 selbständige Rechtsanwältin in Wien mit den Schwerpunkten Familienrecht, Miet- und Arbeitsrecht. Autorin der Broschüre 'Was tue ich wenn es zur Scheidung kommt?' des Bundesministeriums für Frauenangelegenheiten und Verbraucherschutz. Zahlreiche Referate, Diskussionen und Medienauftritte.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Recht - Jura

Trennen oder bleiben?

eBook Trennen oder bleiben? Cover

Should I stay or should I go? In vielen Paarbeziehungen hat mindestens einer der Partner schon einmal an Trennung gedacht. Wird der Gedanke geäußert, folgen Konfrontation und oft auch ...

Erben & Vererben

eBook Erben & Vererben Cover

AUS DEM INHALT: - 289 wichtige Fragen und Antworten zum Erbrecht - Wichtige Bestimmungen zur Erstellung von Testamenten - Viele Tipps zur Vermeidung typischer Fehler beim Vererben - Alles über ...

Trennung und Scheidung

eBook Trennung und Scheidung Cover

Dieser Ratgeber liefert von Anfang an alle relevanten Informationen zum Thema Scheidung und Trennung. Dabei wird der Leser auf verständliche und umfassende Weise beraten und kann sich schnell einen ...

Kinder & Scheidung

eBook Kinder & Scheidung Cover

AUS DEM INHALT: - Was sollen Eltern schon vor der Scheidung beachten? - Welche Vorteile hat eine Trennungsvereinbarung? - Wie sieht eine Obsorgevereinbarung aus? - Welche Obsorge-Varianten gibt es? - ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...