Sie sind hier
E-Book

Schenk dir Stille

Eine Einladung zum Innehalten

AutorGunilla Norris
VerlagIntegral
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl112 Seiten
ISBN9783641118914
FormatePUB
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Der Stille lauschen, dem Leben begegnen, zu sich selbst finden

Ständige Erreichbarkeit, ein übervoller Terminkalender, Leistungsdruck - wo bleibt da noch Zeit für sich selbst? Gunilla Norris zeigt, dass man trotz Stress und Hektik einen Ort der Ruhe finden kann. Ihre Anregungen sind einfach und klar: Achtsam sein. Atmen. Aufrecht sitzen. Bei sich bleiben. Fast wie von selbst taucht man beim Lesen in den Zustand der Stille ein, klärt den Geist und findet zu neuer Lebenskraft.

Ein ebenso stimmungsvolles wie praktisches Buch für Menschen, die entspannter, gelassener und bewusster leben möchten.



Gunilla Norris arbeitet seit über dreißig Jahren als Psychotherapeutin in eigener Praxis und begleitet zahlreiche Menschen auf ihrem Weg zu spirituellem Wachstum und ganzheitlicher Heilung. In ihren kontemplativen Workshops lehrt sie eine Form der Meditation, die unabhängig ist von religiöser oder spiritueller Prägung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Das EFQM-Modell in Gesundheitsorganisationen

E-Book Das EFQM-Modell in Gesundheitsorganisationen
Untersuchung von Praxisanwendungen unter besonderer Berücksichtigung des Prozesskriteriums Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Umsetzung der Qualitätsprinzipien von TQM-Modellen hat sich als ökonomisch sinnvoll erwiesen. Diese Aussage stützt sich auf die Ergebnisse einer Studie von Hendricks und…

Seniorenmarketing

E-Book Seniorenmarketing
Theoretische Grundlagen - Empirische Untersuchung Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Viele Märkte befinden sich im Wandel. Kennzeichnend dafür sind Sättigungserscheinungen und ein erhöhter Wettbewerbsdruck. Um überhaupt noch ein Umsatzwachstum zu erzielen,…

Die Zahnarztpraxis der Zukunft

E-Book Die Zahnarztpraxis der Zukunft
Im Spannungsdreieck Patient, gesetzliche Krankenkasse und Praxisorganisation Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Das auf dem Solidaritätsprinzip basierende Gesundheitssystem in Deutschland galt über Jahrzehnte weltweit als Vorzeigemodell. Nur wenige Länder bieten ihrer Bevölkerung…

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...