Sie sind hier
E-Book

Schlaglichter Kanarische Inseln

Highlights und Tipps, Geheimtipps und Kuriositäten

eBook Schlaglichter Kanarische Inseln Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
148
Seiten
ISBN
9783844849677
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Nach dem, was die Historiker wissen, sind die Kanarischen Inseln nicht das sagenhafte Atlantis, doch sagenhaft sind sie allemal, auf alle Fälle viel, viel mehr als Strand, Sonne und Disko. Die Idee der Schlaglichter ist es, dem Leser ein Büchlein an die Hand zu geben, das alle Topp-Highlights und viele nicht so bekannte Attraktionen beschreibt. Es enthält für jede Insel mehr spannende Orte als der Reisende in einem normalen Urlaub besuchen kann. Dazu gibt es Hotel- und Restaurant-Tipps, Rezensionen von Büchern, die auf den Inseln spielen, und unterhaltsame Hintergrundinfos aus Geschichte, Kultur und dem Kuriositätenkabinett. Die Schlaglichter erheben überhaupt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Gegenteil: sie sind ideal für alle, denen die Urlaubszeit zu kostbar ist, um einen dicken Reiseführer zu studieren und die nicht für jede Insel ein neues Buch kaufen wollen. Dieses Büchlein mag in seiner Kürze auch bei der Entscheidung behilflich sein, welche der Kanarischen Inseln für den nächsten Urlaub die Beste ist. Zwischen 2005 und 2010 ist der Autor immer wieder auf den Kanarischen Inseln gewesen. Dabei ist er locker auf jene 700 Recherchestunden gekommen, die die Lonely Planet-Autorinnen für sich in Anspruch nehmen. Jeder Besuch hat aufs Neue gezeigt, dass jede Insel ihren ganz eigenen Zauber hat. Nie ist es langweilig geworden, diese ungeheure Vielfalt zu erkunden. Willkommen auf den Kanarischen Inseln!

Daniel A. Kempken wurde im Jahre 1955 in Mönchengladbach geboren. Er hat die Juristerei studiert und danach als Rechtsanwalt und Notar gearbeitet. Davor und zwischendurch war er Fließbandarbeiter, Trödler, ehrenamtlicher Sozialarbeiter und Reiseleiter. Seit 1989 arbeitet er in der Entwicklungszusammenarbeit. Gelebt hat er in Deutschland und in Spanien, im Kongo und in Sambia, in Ecuador und jetzt in Honduras - und ist viel herum gereist, am liebsten in Lateinamerika und auf allen Kanarischen Inseln. Nach Berlin kommt er jedes Jahr für ein paar Wochen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Tourismus und Reiseführer

Ein Jahr in London

eBook Ein Jahr in London Cover

Lebenstraum London: Mit Anfang 30 zieht Anna Regeniter in die schillernde Hauptstadt Großbritanniens. Selbstironisch erzählt sie vom Aufeinanderprallen ihrer Londonträume mit der Realität - von ...

Ein Winter auf Mallorca

eBook Ein Winter auf Mallorca Cover

Eines der bekanntesten Reisebücher der Weltliteratur und gleichzeitig eine große Liebesgeschichte. Ein Muss für alle Mallorca-Liebhaber! Im November 1838 betritt ein berühmtes Liebespaar den ...

Münchner Schmankerl

eBook Münchner Schmankerl Cover

München ist eine der beliebtesten Städte Deutschlands. Highlights wie der Dom oder das Deutsche Museum sind jedem bekannt, doch wie sieht es mit dem Bogenhausener Kircherl oder der Burg Grünwald ...

Baedeker Reiseführer Köln

eBook Baedeker Reiseführer Köln Cover

Erlebnisstadt am RheinDer Baedeker Köln vereint fundierte Informationen zu Natur, Kultur und Geschichte mit Genießerthemen und beschreibt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Tourenvorschläge ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...