Sie sind hier
E-Book

Schmerz bei Kindern und Jugendlichen mit Blutungsneigung

Ein Ratgeber für Eltern, Angehörige und Begleiter

AutorChristoph Male, Günter Auerswald, Karin Kurnik, Raymund Pothmann, Susan Halimeh
VerlagTrias
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl72 Seiten
ISBN9783830439455
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Kinder und Jugendliche, die an einer Blutgerinnungsstörung leiden, kämpfen häufig mit zwei Problemen: Schmerzen und Blutungen. Dabei empfinden sie Schmerzen anders als Erwachsene und können diese gerade im Kleinkindalter nur schwer benennen und lokalisieren. Dieser Ratgeber erklärt Ihnen nicht nur, warum es durch Blutungen zu akuten und chronischen Schmerzen kommt, sondern bringt Ihnen die veränderte Schmerzwahrnehmung von Kindern und deren Umgang mit diesen Empfindungen nahe.

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zahlreicher praktizierender Ärzte auf dem Gebiet der Hämostaseologie, Kinder- und Jugendmedizin sowie Psychologie.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort7
Blutgerinnungs­störungen bei Kindern9
Hämophilie und von-Willebrand-Syndrom: große und kleine Unterschiede10
Am von-Willebrand-Syndrom erkranken
10
Blutung und Schmerz bei Kindern11
Problem Schmerz12
Schmerz bei Kindern13
Auch Kinder empfinden Schmerz14
Strategien gegen den Schmerz sind wichtig14
Äußerung von Schmerz:
15
Säuglinge: Schreien und ungezielte Bewegungen15
Kleinkinder: Weh tut immer der Bauch16
Schulkinder: Schmerz als Folge äußerer Einwirkung17
Chronischen Schmerz verhindern17
Schmerz altersgerecht erfassen19
Fremdeinschätzung mit KUSS19
Selbsteinschätzung19
Akuter Schmerz – chronischer Schmerz22
Blutgerinnungsstörungen und Schmerz23
Akuter Schmerz bei ­Blut­gerinnungsstörungen24
»Pieksen« erträglich machen24
Schmerz durch Blutung26
Akuter Schmerz als Alarmsignal28
Strategien gegen akuten Blutungsschmerz29
Strategien gegen chronischen blutungsbedingten Schmerz33
Psychologische Ansätze zur Schmerzbewältigung36
Vorsicht mit
40
Schmerzmittel im Überblick41
Nicht-Opioid-Analgetika41
Opioid-Analgetika42
Schmerzmittel und Blutgerinnung43
ASS und NSAR stören die Blutgerinnung43
Ideal bei Fieber und Schmerzen: Paracetamol44
Opioide: gegen starke Schmerzen45
Behandlung häufiger Kinderkrankheiten46
Fieber47
Zahnschmerzen: besser vorbeugen als behandeln48
Wenn der Hals weh tut50
Bei »Bauchschmerzen« nachhaken51
Durchfall? Keine Schonkost mehr!51
Wenn »Pipi machen« schmerzt:
53
»Aua Kopf«: Was tun bei Klagen über Kopfschmerzen?53
Ohrenschmerzen55
Was tun während der Menstruation?56
Verletzungen, Verstauchungen57
Piercen und Tätowieren verboten58
Auf den Kopf gefallen58
Lebensgefahr bei schweren Unfällen59
Konsequent impfen59
Serviceteil61
Adressen62
Literatur62
Glossar63
Register66

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen

E-Book Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen
Beschwerdefrei leben mit der sicheren Diagnose und einer glutenfreien Ernährung Format: PDF

Das Buch bietet Ihnen unverzichtbares Basiswissen: Wodurch entsteht die Erkrankung, wie verläuft sie, was sind mögliche Folgen? Wie ernähre ich mich glutenfrei? Gibt es darüber hinaus weitere…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Antibiotika am Krankenbett

E-Book Antibiotika am Krankenbett
Format: PDF

Er passt in jede Kitteltasche und ist ein 'Spicker' für alle praktisch tätigen Ärzte in Klinik und Praxis. Bei der fast unübersehbaren Anzahl an Antibiotika ist eine aktuelle, übersichtliche…

Akute und therapieresistente Depressionen

E-Book Akute und therapieresistente Depressionen
Pharmakotherapie - Psychotherapie - Innovationen Format: PDF

Das tiefe Tal überwinden! Depressionen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Krankheitsbildern. Therapiemöglichkeiten gibt es viele, und meistens haben sie auch Erfolg. Was aber tun, wenn…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...