Sie sind hier
E-Book

Schritt für Schritt zur Traumfigur

Training und Ernährung nach neuesten Erkenntnissen - gönnen Sie sich Ihren eigenen Personal Trainer!

AutorAndreas Neichsner
Verlagbooks4success
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl256 Seiten
ISBN9783864700668
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
'Schritt für Schritt zur Traumfigur' beschreibt den systematischen Weg zur sinnvollen Veränderung des eigenen Körpers. Einen besonderen Schwerpunkt widmet Autor Andreas Neichsner dabei den Themenbereichen Motivation und Ernährung. Neben auf das jeweilige Trainingsziel zugeschnittenen Übungen und Trainingsplänen beschäftigt sich der Autor auch mit Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln. Mit seinem umfangreichen fachlichen Know-how gibt er jedem das notwendige Rüstzeug für ein adäquates und erfolgreiches Training an die Hand und verzichtet dabei auf überflüssiges Fachvokabular. In verständlichen Anleitungen erfährt der Leser, worauf es besonders zu achten gilt und wie er die Hindernisse überwindet, die sich ihm auf dem Weg zur Wunsch¬figur erfahrungsgemäß in den Weg stellen. Neichsners Devise: 'Jeder kann sein Leben durch Training und Sport positiv beeinflussen und seinen Traumkörper formen, ohne ein Profi zu sein.' Endlich ein Buch, das beschreibt, was wirklich funktioniert!

Andreas Neichsner, Jahrgang 1964, ist zertifizierter Coach und Rückenschul¬lehrer. Er arbeitet als Personal Trainer in Berlin. Seit 15 Jahren coacht der ehemalige Leichtathletik-Leistungssportler Frauen und Männer aller Altersgruppen, darunter auch Prominente, mit Erfahrung und Leidenschaft. Zusätzlich bietet der Inhaber der Sporternährungsfirma Private Nutrition ein innovatives Onlinetraining an.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Trampolin

E-Book Trampolin

Trampolinspringen ist keineswegs nur eine Sportart für Leistungssportler, sondern bietet gerade auch für den Breitensport in Schule und Verein vielfältige Möglichkeiten. Dies deutlich zu machen ...

Die granulare Gesellschaft

E-Book Die granulare Gesellschaft

Wie wir uns auflösen und warum wir uns neu erfinden müssen Die Digitalisierung verändert uns und unsere Welt fundamental: Die Differenz-Revolution vereinzelt die Menschen radikal und verstärkt ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...