Sie sind hier
E-Book

Schulisches Lehren und Lernen

Pädagogische Theorie an Praxisbeispielen

VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl298 Seiten
ISBN9783781550445
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,90 EUR
Veranschaulicht durch Beispiele aus der Praxis – dargestellt in Form von „Fällen“ – stellen die Kapitel dieses Bandes Theorien und Konzepte zu Themenfeldern des Lehrens und Lernens im Kontext Schule dar.
Unter Bezugnahme auf Befunde der empirisch pädagogischen und psychologischen Forschung werden die Fälle erläutert und reflektiert. So wird in besonderer Weise der Zusammenhang zwischen Forschung, pädagogischen Theorien und schulischer Praxis deutlich.
Das Buch richtet sich an Studierende aller Lehramtsstudiengänge, Referendare und Lehrkräfte und vertritt einen empirisch-pädagogischen Zugang zur Handlungspraxis. Anregungen zum Weiterdenken und kommentierte Literaturangaben nach jedem Beitrag unterstützen den Einsatz des Buches auch für seminaristische Arbeit.
Die 15 Beiträge von renommierten nationalen und internationalen Autorinnen und Autoren behandeln folgende Themen:
Leistungsmessung und -beurteilung, Förderung der Schüler-Selbstbeurteilungsfähigkeit, Klassenführung, Interessenförderung, Lernemotionen, Hausaufgaben, Offener Unterricht, individualisierender Unterricht, Lerncoaching, Sozialformen, Jungen und Mädchen in der Schule, Unterrichtswahrnehmung, Lehrerpersönlichkeit, Medien in der Schule, Voraussetzungen von Bildung und Erziehung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Vorwort8
Gerhard Tulodziecki, Bardo Herzig & Silke Grafe1 Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung11
1 Ausgangslage und Problemstellung11
2 Zur Beschreibung wünschenswerter Lernleistungen13
3 Zur Erbringung und Erfassung von Lernleistungen14
4 Zur Feststellung bzw. Messung von Lernleistungen16
5 Zur Bewertung von Lernleistungen19
6 Zu Gütekriterien für Lern- und Leistungskontrollen23
7 Zur Rückmeldung von Leistungsmessungen und -bewertungen27
8 Zum Sinn oder Unsinn von Ziffernoten28
9 Literatur32
Birgit Brouër2 Selbstbeurteilungsfähigkeit von Schülerinnen undSchülern fördern34
1 Einleitung34
2 Theoretischer Bezugsrahmen35
3 Empirische Studie „Selbstorganisiertes Lernen im Rechnungswesenunterricht“39
4 Ergebnisse der Studie41
5 Interpretation und Diskussion der Ergebnisse45
6 Fazit und Ausblick47
7 Literatur48
Jutta Mägdefrau3 Klassenführung50
1 Was ist Klassenführung?51
2 Klassenführungsforschung52
3 Klassenführung kann man lernen – Ergebnisse aus der Lehrerforschung61
4 Literaturverzeichnis66
Hanna Ferdinand4 Interessenförderung69
1 Was ist Interesse?69
2 Was bewirkt Interesse in der Schule?72
3 Wie entwickeln sich Interessen?73
4 Wie lässt sich Interesse bei Schülerinnen und Schüler fördern?75
5 Schlussgedanke83
6 Literatur84
Michaela Gläser-Zikuda„Heute hat es im Unterricht wieder Spaß gemacht!“Zur Bedeutung von Lern- und Leistungsemotionenin Schule und Unterricht86
1 Begriffsbestimmung: Was sind Emotionen?86
2 Emotionen im Lern- und Leistungskontext93
3 Pädagogische Implikationen102
4 Fazit106
5 Literatur107
Claudia Kastens & Frank Lipowsky6 Hausaufgaben110
1 Erklärungszusammenhänge für positive Wirkungen von Hausaufgaben111
2 Schüler116
3 Lehrkräfte118
4 Zur Rolle der Eltern121
5 Hausaufgaben als Lerngelegenheiten nutzen, sinnentleertes Pauken vermeiden122
6 Literatur124
Ludwig Haag7 Individualisierender Unterricht128
1 Theoretische Aspekte128
2 Maßnahmen133
3 Schlussgedanke139
4 Literatur140
Maria Hallitzky8 (Was) Lernen Schüler/innen in Phasen offenenUnterrichts?142
1 Zur Effektivität offener und direktiver Formen des Unterrichtens143
2 Zum Begriff der Öffnung von Unterricht145
3 Fragen zum Fallbeispiel150
4 Resümee und Ausblick152
5 Literatur154
Torsten Nicolaisen & Waldemar Pallasch9 Lerncoaching – Überlegungen und Erfahrungen157
1 Pädagogischer Hintergrund157
2 Kieler Lerncoachingkonzeption158
3 Basiskompetenzen eines Lerncoaches160
4 Kernelemente des Lernens161
5 Landkarte: Lernen und Lerncoaching163
6 Erfahrungen aus bisherigen Lerncoachingkursen164
7. Methoden des Lerncoaching170
8 Literatur172
Florian Söll10 Sozialformen des Unterrichts174
1 Willkommen in der Schule!174
2 Was sind Sozialformen?175
3 Empirische Befunde und ihre Bewertung178
4 Externe Zusammenhänge179
5 Systemische Sichtweise auf Sozialformen185
6 Ein Beispielfall188
7 Literatur189
Marita Kampshoff & Martina Walther11 Mädchen und Jungen in der Schule191
1 Einleitung191
2 Geschlechterdifferenzen oder ‚doing gender’192
3 Schulleistungen, Interessen, Motivation und Selbstkonzepte von Mädchen und Jungen195
4 Jungen und Schule198
5 Ethnographische Studien202
6 Fazit und Schluss206
7 Literatur207
Katharina Schwindt12 Verknüpfung von Theorie und Praxis amBeispiel der Unterrichtswahrnehmung213
1 Kompetente Unterrichtswahrnehmung214
2 Unterrichtsaufzeichnungen als Trainingsinstrument für die professionelle Unterrichtswahrnehmung219
3 Fazit229
4 Literatur230
Johannes Mayr13 Lehrerpersönlichkeit233
1 Lehrerpersönlichkeit – ein klärungsbedürftiger Begriff234
2 Befunde zur Relevanz von Persönlichkeitsmerkmalen und Interessen241
3 Persönlichkeitsentwicklung in Studium und Beruf244
4 Zusammenfassung und Folgerungen für die Praxis246
5 Literatur248
Rudolf KammerlMedien in der Schule251
1 Medien im Unterricht/Unterrichtsmedien – Das Internet252
2 Medienbildung als schulisches Aufgabenfeld254
3 Medienhandeln Jugendlicher als Rahmenbedingung des Unterrichts257
4 Risiken der Selbstdarstellungen im Netz als Anknüpfungspunkt für medienpädagogische Arbeit mit Jugendlichen261
5 Chancen der Selbstdarstellung im Netz als Anknüpfungspunkt für Medienpädagogik263
6 Literatur264
Guido Pollak15 Pädagogische Semantik und sozialwissenschaftlicheStatistik – Fallarbeit mit empirischemDatenmaterial in der Lehrerbildung269
1 Einleitung269
2 Der Fall: Prüfungssplitter - Topoi pädagogischer Semantik und empirische Statistik271
3 „Kinder dort abholen, wo sie stehen“ – Die „Veränderte Kindheit“ im Spiegel der Statistik274
4 Fazit: Die Bedeutung von Fallarbeit mit statistischen Daten zu den Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen in der Lehrerbildung291
5 Literatur291
Autorenspiegel295

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Praxisbuch Energiewirtschaft

E-Book Praxisbuch Energiewirtschaft
Energieumwandlung, -transport und -beschaffung im liberalisierten Markt Format: PDF

Dieses Buch stellt technisches und wirtschaftliches Wissen über die Energiewirtschaft zur Verfügung - vor allem für die Entwicklungsphase von Energieprojekten. Es behandelt folgende Themen: Die…

Arbeitsort Schule

E-Book Arbeitsort Schule
Organisations- und arbeitspsychologische Perspektiven Format: PDF

Die Autorinnen und Autoren untersuchen systematisch die Arbeitsbedingungen von Lehrerinnen und Lehrern in Deutschland und der Schweiz und geben Handlungsempfehlungen. Im Besonderen wird aufgezeigt,…

Black-Box Beratung?

E-Book Black-Box Beratung?
Empirische Studien zu Coaching und Supervision Format: PDF

Was findet in Coaching- und Supervisionssitzungen statt? Was sind die gewollten und ungewollten Erklärungsmuster, die sich in Beratungsgesprächen durchsetzen? Welche Rolle spielt die nur begrenzt…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Weitere Zeitschriften

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...