Sie sind hier
E-Book

Schwindel

175 Fragen und Antworten. Ein Ratgeber für Patienten

AutorKarl-Friedrich Hamann
VerlagW. Zuckschwerdt Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl145 Seiten
ISBN9783886039692
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR

Schwindel - was ist das eigentlich? Es ist eine Störung der räumlichen Orientierung bis hin zu einem Verlust der räumlichen Orientierung, auch begleitet von Angst und Panik. Herr Professor Hamann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Themen Schwindel und Gleichgewichtsstörungen. So weiß er, welche Fragen, Ängste und Befürchtungen Schwindelpatienten haben. Viele dieser Themen erklärt er verständlich und er beantwortet die häufigsten Fragen, die ihm gestellt wurden. Da es in den letzten Jahren viel Neues zu Diagnostik und Therapie gab, wurde der Ratgeber überarbeitet und auf 175 Fragen erweitert. Zu den Inhalten gehören: Untersuchungen zur Abklärung von Beschwerden, wodurch kommt es zu Störungen des Gleichgewichtsorgans, wann und in welchen Formen tritt Schwindel auf und vor allem, wie kann Schwindel behandelt werden. All diese Themen werden durch Fragen und Antworten verständlich erklärt. Auch viele praktische Tipps zum Leben und zum Umgang mit der Erkrankung sind mit dabei. Ein Übungsteil mit "Training gegen Schwindel" rundet den Ratgeber ab.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Tumoren des Gleichgewichtssystems (S. 68-69)


92. Gibt es auch Geschwulsterkrankungen des Gleichgewichtssystems, die zu Schwindelbeschwerden führen?


In seltenen Fällen können auch Geschwulsterkrankungen zu Schwindelbeschwerden führen. Unter diesen sehr seltenen Tumoren sind die sogenannten Akustikusneurinome die häufigsten. Es handelt sich um gutartige Geschwülste, die von der Nervenscheide des Gleichgewichtsnervs ausgehen und nicht, wie der Name vermuten lässt, um Tumoren des Hörnervs. Ihr richtiger Name ist Vestibularisschwannom.

Werden diese Tumoren größer, so können sie, obwohl sie als gutartig einzustufen sind, zu Komplikationen führen. Dies tritt dann ein, wenn durch ihr Größenwachstum lebenswichtige Zentren im Hirnstamm erreicht werden. Sie setzen aber keine Tochtergeschwülste, wie bösartige Tumoren es tun.

Reihenuntersuchungen an Verstorbenen haben ergeben, dass viele Menschen Träger eines kleinen „Akustikusneurinoms“ sind, ohne dass sie jedoch Beschwerden wie Schwindel hatten oder daran verstorben sind. Die Häufigkeit beläuft sich auf etwa 1 : 100. Klinisch auffällig werden diese Tumoren aber nur in etwa bei 1 : 100 000. Bekannt ist auch, dass diese Tumoren sehr langsam wachsen, kleine schon entdeckte Tumoren durchaus beobachtet werden können und nicht sofort behandelt werden müssen.

Extrem selten treten diese Tumoren im Rahmen der Recklinghausenschen Erkrankung auf, dann auch beidseits. Diese Tatsache ist bei der Wahl der Behandlung zu berücksichtigen.

93. Durch welche Symptome macht sich ein Vestibularisschwannom (Akustikusneurinom) bemerkbar?


Obwohl es sich beim „Akustikusneurinom“ um einen Tumor handelt, der vom Gleichgewichtsnerv ausgeht, sind Schwindelbeschwerden nur in Ausnahmefällen das Leitsymptom. Diese Tatsache lässt sich leicht dadurch erklären, dass die zentralen Ausgleichsvorgänge (vestibuläre Kompensation) mit dem Tumorwachstum Schritt halten und so die Entstehung von Schwindelbeschwerden verhindern.

Meist macht sich ein Tumor am Gleichgewichtsnerv durch eine einseitige Schwerhörigkeit bemerkbar. Dieses Symptom zeigt an, dass die Geschwulst auf den mit ihm zusammen verlaufenden Hörnerv drückt. Dadurch kann entweder der Nerv selbst geschädigt werden, oder das zum Hörorgan führende Blutgefäß wird abgedrückt. Wegen dieser mehr oder weniger plötzlich auftretenden Schwerhörigkeit meint der Patient nicht selten, einen Hörsturz erlitten zu haben. Daher erfordert auch jede plötzlich einsetzende Schwerhörigkeit eine genaue Diagnostik, um festzustellen, ob sich eventuell ein „Akustikusneurinom“ hinter der Hörstörung verbirgt. Manchmal ist ein einseitiger Tinnitus das erste Krankheitszeichen, seltener auch eine leichte Schwäche des benachbarten Gesichtsnervs.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur 3. Auflage6
Vorwort zur 1. Auflage7
Inhalt8
Allgemeines16
1. Was versteht man unter dem Begriff "Schwindel"?16
2. Woher kommt das Wort "Schwindel"?16
3. Ist Schwindel eine Krankheit?16
4. Wie häufig sind Schwindelbeschwerden?17
5. Kommt Schwindel auch bei Gesunden vor?17
6. Kann Schwindel auch einmal als angenehm empfunden werden?18
7. Welche Schwindelformen gibt es?18
8. Kann man die Schwindelstärke exakt messen?19
9. Welche Aufgaben hat das Gleichgewichtssystem?20
10. Wie lässt sich die Bedeutung des Gleichgewichtsorgans für die schnelle Blickeinstellung bei Kopfbewegungen verdeutlichen?20
11. Von welchen Organen können Schwindelbeschwerden ausgehen?21
Bau und Funktionsweise des Gleichgewichtssystems22
12. Wie ist das Gleichgewichtssystem aufgebaut?22
13. Wie ist der Gleichgewichtsapparat aufgebaut?22
14. Wie funktioniert der Gleichgewichtsapparat?24
15. Was versteht man unter Coriolis-Beschleunigung?25
16. Welche Aufgaben haben die Gleichgewichtszentren?25
17. Benötigt man für die Erkennung einer Richtung beide Gleichgewichtsapparate?26
18. Wie kommt das Schwindelgefühl zustande?26
Untersuchungen des Gleichgewichtssystems28
19. Welche Untersuchungen umfasst die Diagnostik bei Schwindelerkrankungen?28
20. Welche Schwindelform ist typisch für eine Störung im Gleichgewichtssystem (vestibulären System)?29
21. Wie lässt sich der Vertikaleneindruck bestimmen?29
22. Was hat der Gleichgewichtssinn mit der Erkennung von rechts und links zu tun?30
23. Welche objektiven Zeichen einer Störung im Gleichgewichtssystem gibt es?31
24. Wozu dient der Kopfimpulstest?31
25. Was versteht man unter einem Nystagmus?32
26. Wie werden Augenbewegungen erfasst?33
27. Ermöglicht die Elektronystagmographie oder Videookulographie die Erkennung bestimmter Krankheitsbilder?34
28. Was versteht man unter den experimentellen Gleichgewichtsprüfungen, und was sagen sie aus?36
29. Was versteht man unter Ataxie?38
30. Wie wird das Körpergleichgewicht geprüft?39
31. Wie erkennt man eine Störung des Sacculus?40
32. Welche Methoden zur Aufzeichnung von Körperhaltung und Körperbewegungen gibt es?41
33. Wie funktioniert die Posturographie?41
34. Welche Hörprüfmethoden werden bei der Abklärung von Schwindelbeschwerden eingesetzt?43
35. Welche zusätzlichen Informationen bringen moderne bildgebende Verfahren in der Diagnostik von Schwindelbeschwerden?43
Funktionsverlust eines Gleichgewichtsapparates44
36. Wie macht sich der Ausfall eines Gleichgewichtsapparates bemerkbar?44
37. Worin besteht die Ursache einer akuten Funktionsbeinschränkung eines Gleichgewichtsapparates?44
38. Wie ist der natürliche Verlauf der akuten Funktionsstörung eines Gleichgewichtsapparates?45
39. Welche Befunde kann man beim akuten Funktionsverlust eines Gleichgewichtsapparates erheben?46
40. Wie wird der plötzliche Funktionsverlust eines Gleichgewichtsorgans behandelt?46
41. Bei welchen Patienten kommt eine Übungsbehandlung infrage?47
42. Welche Gleichgewichtsübungen können auch bei Bettblägerigkeit durchgeführt werden?48
43. Worin besteht die Langzeitbehandlung nach akuter Funktionseinschränkung eines Gleichgewichtsapparates?48
44. Wie werden die Fixationsübungen durchgeführt?49
45. Wie werden die Blickfolgebewegungen trainiert?49
46. Wie werden die schnellen Augenfolgebewegungen trainiert?50
47. Wie wird das motorische Lernen durchgeführt?51
48. Bei welchen Erkrankungen kommt es zu Funktionseinschränkungen des Sacculus?52
49. Wie behandelt man eine Störung des Sacculus?53
50. Worauf muss bei der Durchführung einer Übungsbehandlung ( Trainingsbehandlung) geachtet werden?54
51. Lässt sich der Erfolg der Übungsbehandlung durch Medikamente unterstützen oder verbessern?54
Funktionsverlust beider Gleichgewichtsborgane56
52. Wie macht sich ein beidseitiger Verlust des Gleichgewichtsorgans bemerkbar?56
53. Wie wird eine beidseitige Funktionsbeeinträchtigung des Gleichgewichtsorgans diagnostiziert?56
54. Wie behandelt man ein beidseitiges Defizit des Gleichgewichtsborgans?57
Menièresche Erkrankung58
55. Was versteht man unter der Menièreschen Krankheit?58
56. Wie ist die Menièresche Krankheit zu ihrem Namen gekommen?58
57. Wie häufig tritt die Menièresche Krankheit auf und wie verteilt sie sich nach Geschlecht und Alter?59
58. Wie macht sich die Menièresche Krankheit am Anfang bemerkbar?59
59. Worin besteht die eigentliche Ursache der Menièreschen Krankheit?60
60. Wie ist der natürliche Verlauf der Menièreschen Erkrankung?60
61. Wie ist der Langzeitverlauf der Menièreschen Erkrankung?61
62. Wie wird die Menièresche Krankheit diagnostiziert?62
63. Welche Schwindelarten können bei der Menièreschen Krankheit auftreten?63
64. Wie lange dauert der typische Schwindelanfall der Menièreschen Krankheit?63
65. Gibt es einen Befund in der Gleichgewichtsprüfung, der für die Menièresche Krankheit beweisend ist?64
66. Gibt es eine für die Menièresche Erkrankung typische Schwerhörigkeit?65
67. Welche Hörprüfungen werden in der Diagnostik der Menièreschen Erkrankung eingesetzt?65
68. Gibt es eine Nachweismethode für das Vorliegen der Menièreschen Erkrankung?67
69. Gibt es Spontanheilungen bei der Menièreschen Erkrankung?67
70. Wie erklärt man sich die Entstehung eines Menièreschen Anfalls?68
71. Wie behandelt man den Menière-Anfall?69
72. Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es, wenn die Menièresche Krankheit in der aktiven Phase ist?69
73. Welche Möglichkeiten der chirurgischen Behandlung der Menièreschen Erkrankung gibt es?70
74. Gibt es eine Vorbeugung gegen das Fortschreiten der Menièreschen Krankheit?72
75. Welche Bedeutung haben Ohrgeräusche (Tinnitus) im Zusammen-hang mit der Menièreschen Erkrankung?72
76. Gibt es eine Möglichkeit, Ohrgeräusche, wie sie bei der Menière-schen Krankheit vorkommen, objektiv festzustellen?73
77. Was bedeutet es, wenn sich das Hörvermögen im Schwindelanfall bessert?73
78. Was versteht man unter der Tumarkinschen Otolithenkrise?73
79. Mit welchen Krankheiten kann die Menièresche Erkrankung verwechselt werden?74
Gutartiger Lagerungsschwindel75
80. Was versteht man unter dem gutartigen Lagerungsschwindel?75
81. Wie macht sich der gutartige Lagerungsschwindel bemerkbar?75
82. Worin besteht die Ursache des gutartigen Lagerungsschwindels?75
83. Lässt sich der gutartige Lagerungsschwindel durch klinische Untersuchungen nachweisen?76
84. Wie wird der gutartige Lagerungsschwindel behandelt?77
85. Kann der gutartige Lagerungsschwindel von beiden Gleichgewichtsorganen ausgelöst werden?77
86. Wie hoch ist die Rückfallquote beim gutartigen Lagerungsschwindel?78
87. Kann man den gutartigen Lagerungsschwindel auch chirurgisch behandeln?79
88. Wie ist die Prognose des gutartigen Lagerungsschwindels?79
89. Mit welchen Krankheitsbildern kann der gutartige Lagerungsschwindel verwechselt werden?80
90. Kann ein Patient ein Befreiungsmanöver selbst durchführen und kontrollieren?80
91. Soll man bestimmte Bewegungen beim gutartigen Lagerungsschwindel vermeiden?82
Tumoren des Gleichgewichtssystems83
92. Gibt es auch Geschwulsterkrankungen des Gleichgewichtssystems, die zu Schwindelbeschwerden führen?83
93. Durch welche Symptome macht sich ein Vestibularisschwannom ( Akustikusneurinom) bemerkbar?84
94. Wie wird ein Tumor des Gleichgewichtsnervs diagnostiziert?84
95. Welche chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten zur Entfernung eines Vestibularisschwannoms gibt es?85
96. Mit welchen Folgen einer Vestibularisschwannom-Operation muss der Patient rechnen?86
97. Welche Möglichkeiten der Strahlentherapie gibt es zur Behand-lung des Vestibularisschwannoms?87
Schwindel bei neurologischen Erkrankungen89
98. Bei welchen neurologischen Erkrankungen treten Schwindelbeschwerden auf?89
99. Wie wirken sich Durchblutungsstörungen auf die Zentren des Gleichgewichtssystems aus?90
100. Zu welchen Krankheitszeichen führen Durchblutungsstörungen der höheren Zentren?91
101. Welchen Stellenwert haben Schwindelbbeschwerden bei der Multiplen Sklerose?91
102. Ist Schwindel Zeichen eines epileptischen Anfalls?92
103. Kann Schwindel zu Lähmungen oder Krämpfen führen?92
104. Ist Schwindel ein Frühzeichen für einen Schlaganfall?93
105. Gehen bei Schwindelanfällen Nervenzellen im Gehirn zugrunde?93
106. Haben Kopfschmerzen etwas mit Schwindelbeschwerden zu tun?94
107. Wie äußert sich der Migräneschwindel?94
108. Wie behandelt man einen Migräneschwindel?95
109. Können Schwindelbeschwerden Ausdruck der Alzheimerschen Erkrankung sein?95
110. Wirken sich Schwindelbeschwerden auf höhere geistige Funktionen aus?96
111. Wie hängen Schwindel und Erbrechen zusammen?96
Verschiedene Schwindelerkrankungen98
112. Durch welche Mittelohrerkrankungen kann Schwindel hervorgerufen werden?98
113. Welche Beschwerden bewirkt eine Fistel im vorderen Bogengang?99
114. Was versteht man unter einer Lvestibulären Paroxysmieä?99
115. Gibt es Schwindel bei internistischen Erkrankungen?100
116. Zählt Ohnmacht zu den Schwindelbeschwerden?101
117. Wie äußert sich der Schwindel beim Zuckerkranken?102
118. Kommt es bei Schwindel auch zu Bewusstlosigkeit?102
119. Was versteht man unter einer Synkope?103
120. Sind bei alten Menschen Schwindelbeschwerden häufiger anzutreffen?103
121. Gibt es einen Altersschwindel?104
122. Welche Bedeutung haben Stürze im höheren Lebensalter?105
123. Kann man Stürzen im Alter vorbeugen?105
124. Gibt es auch schon bei Kindern Schwindel?106
125. Wie äußert sich ein von den Augen verursachter Schwindel?107
126. Gibt es Viruserkrankungen, die zu Störungen des Gleichgewichts-systems führen?107
127. Kann eine Borreliose zu Schwindelbeschwerden führen?108
128. Können Unfälle zu Schwindelbeschwerden führen?108
129. Welche Verletzungen können bei Schwindelanfällen auftreten?109
130. Wie äußert sich der Angstschwindel (phobischer Schwindel)?110
131. Ist eine Psychotherapie bei Schwindelerkrankungen nötig?110
132. Was versteht man unter Reisekrankheit?111
133. Wie entsteht die Seekrankheit?112
134. Wie kann man die Seekrankheit behandeln oder ihr vorbeugen?113
135. Was versteht man unter Raumfahrerkrankheit?113
136. Welche Ursachen hat der Höhenschwindel?114
137. Können Veränderungen an der Halswirbelsäule Ursache für Schwindelbeschwerden sein?115
Medikamente, Genussmittel und Schwindel117
138. Welche Medikamente werden bei Schwindelbeschwerden eingesetzt?117
139. Wie wird die Wirksamkeit von schwindeldämpfenden Medikamenten geprüft?117
140. Was ist ein Placebo?118
141. Brauchen wir neue Medikamente in der Behandlung von Schwin-delbeschwerden?119
142. Ist mit Wechselwirkungen von schwindeldämpfenden Medikamenten mit anderen Medikamenten zu rechnen?119
143. Gibt es chemische Stoffe, die das Gleichgewichtsorgan im Innenohr zerstören können?120
144. Können Medikamente Schwindelbeschwerden auslösen?121
145. Wie beeinflussen Drogen das Gleichgewichtssystem?122
146. Haben Narkosen Einfluss auf Schwindelerkrankungen?122
147. Wie wirkt Alkohol auf das Gleichgewichtssystem?122
148. Wie soll der Schwindelkranke mit den Genussgiften Alkohol, Nikotin und Coffein umgehen?123
Psychosoziale Fragen124
149. Kommt Schwindelbeschwerden eine volkswirtschaftliche Bedeutung zu?124
150. Sind Schwindelbeschwerden abhängig vom Wachheitsgrad?124
151. Kann man durch Schwindelbeschwerden aus dem Schlaf geweckt werden?125
152. Kommt Schwindel in Träumen vor und welche Bedeutung hat das?126
153. Wird die Lebenserwartung durch Schwindelbeschwerden eingeschränkt?126
154. Sind Patienten mit Schwindelbeschwerden vermehrt selbstmordgefährdet?127
155. Gibt es Schwindelerkrankungen mit tödlichem Ausgang?127
156. Können sich Schwindelkrankheiten vererben?127
157. Soll man bei Schwindelbeschwerden Bettruhe halten?128
158. Gibt es alternative Behandlungsmethoden bei Schwindel?128
159. Können Videospiele Schwindelgefühle oder Schwindelbkrankheiten auslösen?129
160. Welche Sportarten kann der Schwindelkranke ausüben?130
161. Darf der Schwindelkranke schwimmen und tauchen?131
162. Wie werden Schwindelbeschwerden gutachterlich gewürdigt?131
163. Kann man eine Schwindelkrankheit simulieren?132
164. Gibt es Einschränkungen für ein Hochschulstudium bei Schwindelerkrankungen?132
165. Kann ein Patient mit einer Schwindelerkrankung in das Beamten-verhältnis übernommen werden?133
166. Muss ein Patient mit Schwindelbeschwerden Wehrdienst leisten?133
167. Kann das Auftreten einer Schwindelerkrankung zum vorzeitigen Ausscheiden aus dem Berufsleben führen?134
168. Kann Schwindel ein Kündigungsgrund sein?134
169. Muss der Schwindelkranke besondere Vorsichtsbmaßnahmen als Verkehrsteilnehmer beachten?134
170. Gibt es für den Schwindelkranken Einschränkungen beim Fliegen?135
171. Gibt es Schwindel bei Blinden?136
172. Ist der Allergiker mit einer zusätzlichen Schwindelerkrankung besonders gefährdet?136
173. Kann man mit einer Diät Schwindelbeschwerden beeinflussen?137
174. Wirken sich Klima- oder Wettereinflüsse auf Schwindelbeschwerden aus?138
175. Beeinflussen Luftdruckunterschiede das Schwindelgefühl?138
Training bei gutartigem Lagerungsschwindel141
nach Brandt und Daroff141
1. Schritt141
2. Schritt141
3. Schritt142
4. Schritt142
5. Schritt142
Fixationstraining mit Drehstuhl143
Langsame Augen- und Blickbfolgebewegungen mit Pendel ( z. B. Tennisball)143
Training gegen Schwindel143
nach K.-F. Hamann143
Übung 1143
Übung 2143
Training mit dem Kipp- Brett144
Schnelle Augenfolgebbewegungen mit einem gemusterten Ball Übung 3144
Übung 4144

Weitere E-Books zum Thema: Gesundheit - Ernährung

Prostatabeschwerden erfolgreich behandeln

Der umfassende Ratgeber für Patienten und zur Vorbeugung Format: PDF

Schon ab 45 steigt die Anzahl der Männer mit Prostatabeschwerden an, mit 60 leidet schon mehr als die Hälfte darunter. Angesichts solcher Zahlen könnte man meinen, dass Prostatabeschwerden normal und…

Prostatabeschwerden erfolgreich behandeln

Der umfassende Ratgeber für Patienten und zur Vorbeugung Format: PDF

Schon ab 45 steigt die Anzahl der Männer mit Prostatabeschwerden an, mit 60 leidet schon mehr als die Hälfte darunter. Angesichts solcher Zahlen könnte man meinen, dass Prostatabeschwerden normal und…

Prostatabeschwerden erfolgreich behandeln

Der umfassende Ratgeber für Patienten und zur Vorbeugung Format: PDF

Schon ab 45 steigt die Anzahl der Männer mit Prostatabeschwerden an, mit 60 leidet schon mehr als die Hälfte darunter. Angesichts solcher Zahlen könnte man meinen, dass Prostatabeschwerden normal und…

Deine Wirbelsäule

E-Book Deine Wirbelsäule
dein Schicksal? - Zentrum von Gesundheit oder Krankheit - Hilfe zur Selbsthilfe Format: PDF

Etwa 20 Millionen Deutsche leiden an chronischen Kreuz- oder Gelenkschmerzen. Dieses Buch will wirksame Anleitungen vermitteln und aufklären, damit Schmerzen verhindert oder gelindert werden können.…

Deine Wirbelsäule

E-Book Deine Wirbelsäule
dein Schicksal? - Zentrum von Gesundheit oder Krankheit - Hilfe zur Selbsthilfe Format: PDF

Etwa 20 Millionen Deutsche leiden an chronischen Kreuz- oder Gelenkschmerzen. Dieses Buch will wirksame Anleitungen vermitteln und aufklären, damit Schmerzen verhindert oder gelindert werden können.…

Deine Wirbelsäule

E-Book Deine Wirbelsäule
dein Schicksal? - Zentrum von Gesundheit oder Krankheit - Hilfe zur Selbsthilfe Format: PDF

Etwa 20 Millionen Deutsche leiden an chronischen Kreuz- oder Gelenkschmerzen. Dieses Buch will wirksame Anleitungen vermitteln und aufklären, damit Schmerzen verhindert oder gelindert werden können.…

Wasser

E-Book Wasser
Unser wichtigstes Lebensmittel Format: PDF

Aus dem Wasser ist alles Leben entstanden. Wasser ist das Lebenselement schlechthin. Wo es Wasser gibt, pulsiert das Leben, wo es fehlt, ist es unfruchtbar und wüst. Wasser und Luft verbinden sich in…

Wasser

E-Book Wasser
Unser wichtigstes Lebensmittel Format: PDF

Aus dem Wasser ist alles Leben entstanden. Wasser ist das Lebenselement schlechthin. Wo es Wasser gibt, pulsiert das Leben, wo es fehlt, ist es unfruchtbar und wüst. Wasser und Luft verbinden sich in…

Dem Körper eine Chance

E-Book Dem Körper eine Chance
fünf Tage , die das Leben verändern Format: PDF

Der Therapeut Toni Mathis hat der kranken Gesellschaft den Kampf angesagt. Mit seiner "Gesundheitswoche" verhilft er auch scheinbar aussichtslosen Fällen wieder zum Wohlgefühl im eigenen K…

Dem Körper eine Chance

E-Book Dem Körper eine Chance
fünf Tage , die das Leben verändern Format: PDF

Der Therapeut Toni Mathis hat der kranken Gesellschaft den Kampf angesagt. Mit seiner "Gesundheitswoche" verhilft er auch scheinbar aussichtslosen Fällen wieder zum Wohlgefühl im eigenen K…

Weitere Zeitschriften

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...