Sie sind hier
E-Book

Selbstführung

AutorGünter F. Müller / Walter Braun
VerlagHogrefe AG
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl161 Seiten
ISBN9783456946832
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR

Wer sich dafür interessiert, wie man innere Transparenz erlangt, vorhandene Potenziale entdeckt, Willenskräfte mobilisiert oder Emotionen für erfolgreiche Veränderungsprozesse nutzt, findet in diesem Buch zahlreiche wissenschaftlich fundierte und praktisch erprobte Anregungen.
Forschungsbefunde belegen, dass Menschen, die sich selbst führen und ihre psychischen Ressourcen und Potenziale wirksam einsetzen, besser mit beruflichen Herausforderungen fertig werden und zufriedener mit ihrem Arbeitsleben sind. Erstmals wird ein ganzheitliches Modell präsentiert, das verschiedene Formen und Strategien von Selbstführung beschreibt und auch Möglichkeiten der praktischen Anwendung aufzeigt.
Wer sich dafür interessiert, wie man innere Transparenz erlangt, vorhandenen Potenziale entdeckt, Willenskräfte mobilisiert oder Emotionen für erfolgreiche Veränderungsprozesse nutzt, findet in diesem Buch zahlreiche wissenschaftlich fundierte und praktisch erprobte Anregungen.
Die Autoren, ein Universitätsprofessor und ein Personal- und Unternehmensberater, stellen dar, was Selbstführung auszeichnet, welche Wirkungen sie entfaltet und welche Anforderungen sie stellt, wie sie sich diagnostizieren und trainieren lässt, und wie sie in das Führungssystem von Arbeitsorganisationen integriert werden kann. Dazu verbinden sie psychologische und neurowissenschaftliche Theorien und Forschungsbefunde mit inhaltlichen und methodischen Anwendungen und schlagen eine Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhaltsverzeichnis und Vorwort
  2. 1 Konzept
  3. 2 Strategien
  4. 3 Eignungsfaktoren kompetenter Selbstführung
  5. 4 Training von Selbstführungskompetenz
  6. 5 Führung durch Selbstführung
  7. 6 Selbstführungsgerechte Organisationsgestaltung
  8. 7 Selbstführung im Licht innerer Grundhaltungen
  9. 8 To do-Liste für mehr Selbstführung
  10. 9 Weitherführende und zitierte Literatur
  11. Sachwortverzeichnis
Leseprobe

1.6 Selbstführung als wechselseitige Anpassung (Seite 21)

Selbstführung entfaltet sich im Spannungsfeld komplexer Wechselbeziehungen, die eine erfolgreiche Vermittlung zwischen personeninternen Prozessen einerseits und Einflüssen personenexterner Gegebenheiten andererseits erforderlich machen.
Selbstführung kommt zum Tragen, wenn die Wahrnehmung und Einschätzung konkreter Arbeitsbedingungen nicht oder nur partiell mit selbst gesetzten Zielen übereinstimmen. Personen müssen in diesem Fall Willenskräfte mobilisieren, um innere und äußere Widerstände überwinden und die betreffenden Ziele erreichen zu können. Besonders deutlich wird dies bei der Veränderung eingeschliffener Verhaltensroutinen und Gewohnheiten, die sich oft nur mit großer Willensanstrengung in neue Verhaltenweisen überführen lassen. Die hierfür notwendigen Lern- und Anpassungsleistungen werden von Selbstführungsforschern im Rahmen der sozial-kognitiven Lerntheorie von Bandura (1986) beschrieben (vgl. Manz, 1986, Neck &, Manz, 2007). Zu den Grundannahmen dieser Theorie gehört, dass Personen ihr Verhalten sowohl zielgerichtet als auch selbst bewertend regulieren. Dabei wird zwischen einer spannungserzeugenden und einer spannungsreduzierenden Verhaltensregulierung unterschieden. Bandura und Locke (2003) gehen davon aus, dass Personen durch individuelle Zielsetzung eine psychische Spannung aufbauen und diese Spannung sodann reduzieren, indem sie daran arbeiten, selbst gesetzten Zielen näher zu kommen. Zur Planung und Ausführung ihres Verhaltens müssen sie die aktuelle Nähe zum Ziel und den Erfolg bisheriger Anstrengungen beobachten und bewerten. Auf der Basis von Selbstbeobachtung und Selbstbewertung erfolgen sodann Entscheidungen, ob das bisherige Vorgehen zieldienlich gewesen ist und fortgesetzt werden kann oder ob Kurskorrekturen erforderlich sind, etwa durch Wahl einer neuen Handlungsstrategie, durch Anpassung bisheriger Verhaltensweisen oder Veränderung ursprünglicher Zielvorstellungen. Lernen ist nach Bandura (1986) ein Prozess der aktiven, kognitiv gesteuerten Verarbeitung von Erfahrungen, die in der Auseinandersetzung mit Anforderungen selbst gesetzter Ziele, eigener Verhaltensmöglichkeiten und Gegebenheiten des physikalischen und sozialen Umfelds gesammelt werden.

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis8
Vorwort12
1 Konzept14
Psychische Ebenen von Selbstführung14
Menschenbild16
Selbstkonzept17
Selbstbestimmte Ziele und intrinsische Zielanreize18
Äußere und innere Barrieren19
Selbstführung als wechselseitige Anpassung22
Selbstführung als Problembewältigung23
Neuropsychologische Implikationen von Selbstführung25
Wirkungsbereiche von Selbstführung28
Selbstgeführtes Handeln30
Zusammenfassung und Einordnung33
Die eigene intuitive Selbstführungskompetenz ermitteln35
2 Strategien40
Erkennen, denken und planen40
Energetisieren: Verbesserung von Vitalität und Fitness74
Fühlen und Empfinden: Aktivierung leistungsförderlicher Gefühle und Stimmungen79
Handeln und beeinflussen85
3 Eignungsfaktoren kompetenter Selbstführung98
4 Training von Selbstführungskompetenz104
Allgemeines Trainingskonzept105
Lerninhalte und Trainingsmethoden108
Erfolg von Selbstführungstrainings110
Coaching und Selbstführungskompetenz112
5 Führung durch Selbstführung116
Unterschiede zu vorliegenden Führungstheorien116
Berührungspunkte mit vorliegenden Führungstheorien118
Besonderheiten einer Führung durch Selbstführung121
Kurz überprüft: Wie viel Führung durch Selbstführung lege ich an den Tag?123
Vorgesetztenverhaltensbeschreibungen zur Messung von Führung durch Selbstführung123
6 Selbstführungsgerechte Organisationsgestaltung128
Dezentrale Strukturen und relative Leistungsverträge128
Organisationskultur und Führungsphilosophie131
Voraussetzungen struktureller Veränderungen135
7 Selbstführung im Licht innerer Grundhaltungen138
8 «To do»-Liste für mehr Selbstführung (nicht nur im Berufs- und Arbeitsleben)144
9 Weiterführende und zitierte Literatur152
Weiterführende Literatur152
Zusätzlich zitierte Literatur152
Sachwortverzeichnis160

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Flugangst

E-Book Flugangst
Woher sie kommt und wie man sie bekämpfen kann Format: ePUB

Jeder dritte Passagier hat Angst vor dem Fliegen. Viele Betroffene überwinden sie; nicht wenige erliegen ihr und bleiben zeitlebens am Boden. Borwin Bandelow ist einer der weltweit führenden…

Das große Anti-Stress-Buch

E-Book Das große Anti-Stress-Buch
Format: PDF

Entstressen Sie sich selbst! Das neue Arbeitsbuch von Kurt Tepperwein begleitet Sie 365 Tage lang. Übungen, Tipps und anregende Impulse helfen Ihnen langfristig zu mehr Gelassenheit und einem Mehr an…

Klingt logisch - mach ich aber nicht!

E-Book Klingt logisch - mach ich aber nicht!
So holen Sie sich Ihr Leben zurück Format: PDF

Tu dies nicht! Mach das! Gut gemeinte Ratschläge kommen heute von vielen Seiten. Aber wie erkenne ich wirklich, was mir gut tut - und was nicht? Mit Ruediger Schaches praktischer Anleitung kann jeder…

Frustschutzmittel

E-Book Frustschutzmittel
Wie sie es schaffen, alles halb so schlimm oder doppelt so gut zu finden. Format: ePUB

Unsere innere Einstellung bestimmt nicht bloss unser Verhalten, sondern auch die Intensität unserer Energiequellen. Es gibt wohl niemanden auf der Welt, der keine Freude will und braucht. Aber es…

Das Buch der Erfolgsgesetze

E-Book Das Buch der Erfolgsgesetze
Praxiswissen für Gewinner Format: ePUB

Die Geheimnisse des Erfolgs von Deutschlands beliebtestem Lebenshilfe-Coach.Wirklicher Erfolg stellt sich nicht bei jedem x-beliebigem Ziel ein. Kurt Tepperwein leitet die Leser mit einer Vielzahl…

TOP SECRET: Lügen fürs Gewicht

E-Book TOP SECRET: Lügen fürs Gewicht
...und wie es wirklich funktioniert. 4 + 1 Tipps. Abnehmen wie noch nie, jetzt werden Sie schlank. Format: ePUB

Wer gesund und sicher sein Gewicht reduzieren möchte und die Wahrheit über das Thema 'Abnehmen' auch wirklich (ver)-ertragen kann, der sollte den Ratgeber sofort kaufen und lesen. Wer weiterhin von…

Erfolg mit Autosuggestion

E-Book Erfolg mit Autosuggestion
Wie Sie die unermessliche Kraft Ihres Unterbewusstseins zu Ihrem besten Helfer machen Format: ePUB

Eine leicht verständliche Einführung in die Techniken der Autosuggestion mit einer Fülle praktischer Anwendungsbeispiele und einer Sammlung bewährter Autosuggestionsformeln von A-Z für den privaten…

Der Wahnsinn an meiner Seite

E-Book Der Wahnsinn an meiner Seite
Das dramatische Leben eines Menschen mit einer psychisch kranken Partnerin Format: ePUB

Wie soll ein Mensch damit umgehen, wenn der Partner seine eigene Persönlichkeit verliert und in tiefe Depressionen, Schizophrenie und psychosomatischen Schmerzen verfällt? Über diesen jahrelangen,…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...