Sie sind hier
E-Book

Selektive Immunsuppression nach orthotoper Lebertransplantation mit monoklonalen Antikörpern gegen Aktivierungsantigene und Adhäsionsmoleküle

AutorHeinz-Jochen Gassel
VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl180 Seiten
ISBN9783935357777
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis22,99 EUR
Mit den derzeit aktuellen Protokollen zur konventionellen Immunsuppression scheint das immunologische Endziel, die Toleranzinduktion nicht erreichbar. Hingegen könnte mit der klinischen Anwendung der hier skizzierten Protokolle ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einer effizienten und nebenwirkungsarmen Therapie der Patienten gelingen, bei der die Toleranzinduktion nach nur temporärer Immunsuppression Realität werden könnte. 

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Verzeichnis der Abkürzungen12
Verzeichnis der CD-Antigene ( Auswahl)14
1. Einleitung15
1.1 Einführung in die klinische Lebertransplantation15
1.1.1 Technische Aspekte15
1.1.2 Tr nsplantationsindikation16
1.2 Immunreaktionen nach Lebertransplantation19
1.2.1 Der Haupthistokompatibilitätskomplex19
1.2.2 T-Zell-Rezeptor und T-Zell-Aktivierung20
1.2.3 Zytokine und ihre Rezeptoren25
1.2.4 Adhäsionsmoleküle27
1.3 Immunsuppression30
1.3.1 Konventionelle Immunsuppression31
1.3.1.1 Ciclosporin A (CsA)31
1.3.1.2 Tacrolimus (FK-506)32
1.3.2 Immunsuppression mit monoklonalen Antikörpern32
1.3.2.1 Anti-CD45-Antikörper33
1.3.2.2 Anti-CD3-Antikörper33
1.3.2.3 Anti-TCR-Antik ö rper34
1.3.2.4 Anti-CD4-Antikörper34
1.3.2.5 Anti-IL-2-Rezeptor-Antikörper34
1.3.2.6 Antikörper gegen Adhäsionsmoleküle35
1.4 Experimentelle Transplantationsmodelle36
1.4.1 Großtierversuche36
1.4.2 Technik der Lebertransplantation an der Ratte37
2. Fragestellung39
3. Material und Methoden41
3.1 Versuchstiere41
3.1.1 Inzuchtstämme41
3.1.2 Gruppeneinteilung42
3.2 Mikrochirurgische Techniken43
3.2.1 Orthotope Rattenlebertransplantation (ORLT)43
3.2.2 Orthotope Transplantat-Retransplantation44
3.2.3 Heterotope Herztransplantation45
3.3 Immunsuppression46
3.3.1 Immunsuppression mit Ciclosporin A und Tacrolimus46
3.3.1.1 Ciclosporin A46
3.3.1.2 Tacrolimus46
3.3.2 Immunsuppression mit monoklonalen Antikörpern46
3.3.2.1 Anti-Interleukin-2-Rezeptor-Antikörper (NDS-61)47
3.3.2.2 Anti-ICAM-1-Antikörper (1A29)47
3.4 Makroskopische Nachuntersuchungen der Empfänger47
3.4.1 Klinische Beurteilung der Tiere47
3.4.2 Makroskopische Beurteilung der Transplantate48
3.4.3 Klinisch-chemische Messung der Bilirubinspiegel48
3.5 Mikroskopische Nachuntersuchungen48
3.5.1 Histologische Untersuchungen48
3.5.2 Immunhistologische Untersuchungen48
3.5.2.1 Antikörper49
3.5.2.2 Auswertung49
3.6 Durchflußzytometrie50
3.6.1 Probengewinnung51
3.6.2 Zellisolierung51
3.6.2.1 Blut51
3.6.2.2 Milz und mesenteriale Lymphknoten51
3.6.3 Färbung51
3.6.3.1 Einfachfärbung51
3.6.3.2 Doppelfärbung52
3.6.4 Messung54
3.6.5 Auswertung54
3.7 Fotodokumentation54
3.8 Statistische Auswertung55
4. Ergebnisse56
4.1 Untersuchungen zur Technik der Lebertransplantation an der Ratte Syngene Kontrollgruppen (LEW-LEW,Gruppen KS1 und KS2)56
4.1.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe56
4.1.2 Bilirubinspiegel im Blut58
4.1.3 Mikroskopische Befunde59
4.1.3.1 Histologische Untersuchungen59
4.1.3.2 Immunhistologische Untersuchungen59
4.1.4 Durchflußzytometrische Untersuchungen64
4.2 Untersuchungen zur Immunreaktion nach Lebertransplantation an der Ratte Allogene Kontrollgruppe (KA)70
4.2.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe70
4.2.2 Bilirubinspiegel im Blut72
4.2.3 Mikroskopische Befunde72
4.2.3.1 Histologische Untersuchungen72
4.2.3.2 Immunhistologische Untersuchungen74
4.3 Immunsuppression mit Ciclosporin A (CsA) Allogene Versuchgruppen VC1 bis VC476
4.3.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe76
4.3.2 Bilirubinspiegel im Blut77
4.3.3 Mikroskopische Befunde77
4.3.3.1 Histologische Untersuchungen77
4.3.3.2 Immunhistologische Untersuchungen80
4.4 Immunsuppression mit Tacrolimus (FK-506) Allogene Versuchsgruppen VF1 bis VF480
4.4.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe80
4.4.2 Bilirubinspiegel im Blut82
4.4.3 Mikroskopische Befunde83
4.4.3.1 Histologische Untersuchungen83
4.4.3.2 Immunhistologische Untersuchungen84
4.5 Immunsuppression mit Anti-IL-2-Rezeptor- Antikörper (NDS-61) Allogene Versuchsgruppen VN1 und VN284
4.5.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe84
4.5.2 Bilirubinspiegel im Blut86
4.5.3 Mikroskopische Befunde86
4.5.3.1 Histologische Untersuchungen86
4.5.3.2 Immunhistologische Untersuchungen88
4.6 Immunsuppression mit Anti-CD54-Antikörper (1A29) Allogene Versuchsgruppen VI1 und VI289
4.6.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe89
4.6.2 Bilirubinspiegel im Blut89
4.6.3 Mikroskopische Befunde90
4.6.3.1 Histologische Untersuchungen90
4.6.3.2 Immunhistologische Untersuchungen90
4.7 Immunsuppression mit Kombinationstherapie bestehend aus CsA,FK-506,NDS-61 und 1A29 Allogene Versuchsgruppen VCO1 bis VCO491
4.7.1 Überlebenszeiten und Gewichtsverläufe92
4.7.1.1 Zweifachkombinationstherapie mit Anti-CD25-Antikörper und CsA92
4.7.1.2 Zweifachkombinationstherapie mit Anti-CD25-Antikörper und FK-50693
4.7.1.3 Dreifachkombinationstherapie mit Anti-CD54-Antikörper plus Anti-CD25-Antikörper plus CsA und Zweifachkombin tions- therapie mit Anti-CD54-Antikörper plus CsA93
4.7.2 Bilirubinspiegel im Blut95
4.7.3 Mikroskopische Befunde95
4.7.3.1 Histologische Untersuchungen95
4.7.3.2 Immunhistologische Untersuchungen97
4.7.3.3 Durchflußzytometrische Untersuchungen im allogenen Modell100
4.8 Toleranzprüfung nach Lebertransplantation107
4.9 Untersuchungen zum Mechanismus der Transplantatadaptation111
4.9.1 Immunhistologische Untersuchungen111
4.9.2 Transplantat-Retransplantation114
5. Beantwortung der Fragen116
6. Diskussion120
6.1 Vergleich der Transplantationstechniken im syngenen Modell120
6.1.1 Durchflußzytometrische Befunde nach syngener Transplantation124
6.2 Histologische und immunhistologische Befunde nach allogener Lebertransplantation125
6.2.1 Immunhistologische und durchflußzytometrische Ergebnisse nach Allotransplantation127
6.2.1.1 Adhäsionsmoleküle127
6.2.1.2 Aktivierungs ntigene und MHC-Moleküle131
6.3 Immunsuppressive Wirksamkeit der verwendeten monoklonalen Antikörper134
6.3.1 Anti-CD25-Therapie134
6.3.2 Anti-CD54-Therapie138
6.4 Toleranz143
6.4.1 Deletion peripherer,alloreaktiver,zytotoxischer T-Zellklone und klonale Anergie145
6.4.2 Induktion spenderspezifischer,zellvermittelter Suppression über T-Zellen (Regulatorzellen)146
6.4.3 Bildung von Antikörpern gegen MHC-Klasse-II-Moleküle147
6.4.4 Veränderungen der Zytokinregulation147
6.4.5 Freisetzung löslicher MHC-Klasse-I-Moleküle und Bildung von Immunkomplexen148
6.4.6 Mikrochimärismus149
6.4.7 Transplantatad pt tion durch Austausch immunkompetenter Zellen150
6.5 Ausblick152
7. Zusammenfassung154
8. Literatur159

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

Pädiatrische Pneumologie

E-Book Pädiatrische Pneumologie

Das Referenzwerk zur pädiatrischen Pneumologie wurde von einem neuen Herausgeberteam grundlegend überarbeitet. Spezialisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben bei diesem umfassenden ...

AIDS

E-Book AIDS

Zu Beginn des neuen Jahrtausends sterben mehr Menschen an Aids als jemals zuvor: Drei Millionen allein in diesem Jahr. Auch wenn hierzulande die Zahl der HIV-Neuinfektionen zurückgeht - Entwarnung ...

Impfen? Ein Impfleitfaden

E-Book Impfen? Ein Impfleitfaden

Wer impft, will das Beste für sich und seine Kinder. Wer nicht impft, auch. Die Grundlage für die entsprechende Entscheidung bildet bei ersteren die Angst vor der Gefährlichkeit von ...

Stark - unser Immunsystem

E-Book Stark - unser Immunsystem

Wenn die jährliche Grippewelle anrollt, muss das Immunsystem Schwerstarbeit leisten. Zahllose Viren und Bakterien haben es besonders auf Atemwege und Magen-Darm-Trakt abgesehen. Immer wieder gelingt ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...