Sie sind hier
E-Book

Settingkonzepte der Gesundheitsförderung und ihr Umgang mit Fragen der Ernährung

AutorVanessa Löhn
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl49 Seiten
ISBN9783656115113
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Gesundheits- und Sozialpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Gesundheit. Dieses Thema scheint immer aktuell zu sein, betrifft es uns nicht jeden Tag während des alltäglichen Lebens? Dieser Alltag ist nur nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten, wenn wir gesund sind. Deshalb beschäftigt sich diese Arbeit mit der Förderung von Gesundheit, den Faktoren, die Gesundheit bedingen und Maßnahmen, die Krankheit verhindern können. Diese Faktoren sind so wichtig, da das alltägliche Leben nicht nur von den eigenen Vorstellungen, sondern auch von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gestaltet wird. Dieses Alltagsleben und damit die Rahmenbedingungen beeinflussen den Gesundheitszustand des Einzelnen und dadurch der Gesellschaft. 'Ein Gesundheitsgewinn für den allgemeinen Gesundheitszustand der Bevölkerung entsteht, indem die sozialen und materiellen, die gesamte Bevölkerung betreffenden, Ausgangsvoraussetzungen für Gesundheit durch das Angebot angemessener Ernährung, Hygiene, Bildung, Arbeit und Wohnen und gesundheitlicher Versorgung verbessert werden' (Hurrelmann 2003, S. 26). Verschiedene Güter und Dienstleistungen fördern demnach die Gesundheit. Zunächst werden die Begriffe 'Gesundheit' und 'Gesundheitsförderung' definiert und erläutert. Welchen Prinzipien die Gesundheitsförderung folgt und wer diese in die Hand nimmt, wird ebenso erklärt werden. Dazu werden sechs unterschiedliche Gesundheitsförderungsprogramme in Schulen und Betrieben beschrieben und anschließend unter einigen Gesichtspunkten diskutiert. Es wurde versucht Programme auszuwählen, die sich mit dem Thema Ernährung auseinandersetzen, denn das Ernährungsverhalten in Deutschland unterliegt einem ständigen Wandel.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pneumologie - HNO - Allergologie

Die Volkskrankheit

E-Book Die Volkskrankheit

Noch in den 1950er Jahren war Tuberkulose in Deutschland eine verbreitete Volkskrankheit, die häufig tödlich verlief. Im Nationalsozialismus hatten staatliche Überwachung und Zwangsmaßnahmen bis ...

Facharztprüfung Radiologie

E-Book Facharztprüfung Radiologie

Schätzen Sie Ihren Wissensstand realistisch ein und schließen Sie gezielt Wissenslücken. Mit über 1450 Originalfragen aus realen Facharztprüfungen gehen Sie optimal vorbereitet in die Prüfung - ...

Massage

E-Book Massage

Praxisorientierter und anschaulicher können krankengymnastische Verfahren nicht vermittelt werden; denn das Lehrbuch Massage ist gleichzeitig ein aufwändig illustrierter Bildatlas. Ergänzend zur ...

Modulares Laborrobotersystem

E-Book Modulares Laborrobotersystem

Es wird die Entwicklung eines modularen Robotersystems beschrieben, das bisher manuell erledigte Arbeitsschritte analysiert und automatischedurchführt. .Ziel einer solchen Automatisierung ist ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...