Sie sind hier
E-Book

Sexualstörungen des Mannes

eBook Sexualstörungen des Mannes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2000
Seitenanzahl
133
Seiten
ISBN
9783840910067
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
17,99
EUR

Das Bedürfnis von Patienten nach Beratung und therapeutischer Hilfe bei sexuellen Problemen ist groß. Diesem Bedarf werden bis heute Psychologen und Ärzte nur ungenügend gerecht. Zu wenige beschäftigen sich mit der Sexualität Ihrer Patienten und fragen nach, ob sie Probleme in diesem Bereich haben. Den Betroffenen selbst fällt es häufig sehr schwer, über sexuelle Themen zu sprechen.

Das Buch soll helfen, dieses Defizit zu verringern. Es informiert über Diagnostik, Entstehungsbedingungen, Beratung und Behandlung von Sexualstörungen des Mannes. Therapeuten erhalten zahlreiche praxisorientierte Anregungen zur Beratung und Therapie dieser Störungen. Entsprechend der Häufigkeit stehen die vorwiegend psychisch bedingten sexuellen Funktionsstörungen beim Mann und die psychischen Aspekte vorwiegend körperlich bedingter sexueller Probleme im Vordergrund. Dabei wird auch auf moderne körperliche Behandlungsmethoden eingegangen.

Zwei kürzere Abschnitte bieten darüber hinaus einen Überblick zur Beratung bei sexueller Devianz und Homosexualität.              

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Urologie - Nephrologie - Proktologie

Praxis Urologie Band II

eBook Praxis Urologie Band II Cover

Die Praxis der Urologie ist das einzige umfassende Werk im deutschsprachigen Raum, welches das gesamte Facharztwissen Urologie abdeckt. Die gesamte Urologie umfassend und am klinischen Alltag ...

Akutes Abdomen

eBook Akutes Abdomen Cover

Das Akute Abdomen ist ein häufiger chirurgischer Notfall. Das Krankheitsbild erfordert ein unverzügliches Handeln und enge interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen zahlreichen ärztlichen ...

Die Urologie

eBook Die Urologie Cover

Urologie für Klinik und Praxis zum Nachschlagen und Lernen!Das in 2 Bände gegliederte Standardwerk füllt eine lange unbesetzte Lücke in der Urologie. In Zusammenarbeit mit der Deutschen ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...