Sie sind hier
E-Book

Sicher Ausschreiben nach VOB und BGB

Leitfaden zur sicheren Leistungsbeschreibung und Vergabe

AutorAchim Henning
VerlagVerlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH &Co. KG
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl268 Seiten
ISBN9783481028176
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,20 EUR

Die vollständige, fehlerfreie Ausschreibung ist ein wesentlicher Faktor für den Projekterfolg und eine reibungslose Bauabwicklung. Umso erstaunlicher ist es, mit welcher Sorglosigkeit Planer und Projektbeteiligte mit dem Thema umgehen. Denn Fehler in Leistungsbeschreibungen haben gravierende Folgen für alle Projektbeteiligten: Aus dem Ruder laufende Baukosten und Terminpläne, langwierige Nachtragsforderungen und Streitigkeiten, hohe Kalkulationsrisiken bei den Bauunternehmungen, Schwierigkeiten bei der Vergabe und Wertung von Angeboten bis hin zu Vergabenachprüfungsverfahren kosten viel Zeit und Geld, die in der eigentlichen Projektarbeit viel besser aufgehoben wären.
Der Ausschreibende im Bauwesen muss zahlreiche, sich häufig widersprechende Interessen und Anforderungen berücksichtigen. Dieses Buch liefert praktische Hilfestellung und hilft so vollständige Leistungsverzeichnisse schnell und sicher zu erstellen.
Es erläutert die Rechte und Pflichten der jeweiligen Projektbeteiligten, fasst die komplexen Anforderungen an eine vollständige und vergaberechtlich sichere Leistungsbeschreibung zusammen und erklärt die zur Verfügung stehenden Hilfsmittel (AVA-Software, Vergabehandbücher, elektronische Vergabe, Rechtsdatenbanken und Internet-Adressen).
Den Schwerpunkt bildet das Kapitel 'Die häufigsten Fehler bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen'. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis erläutert der Autor typische Fehler und Fallen bei der Erstellung von Leistungsverzeichnissen, zeigt entsprechende Lösungen und hilft dem Auschreibenden so, Fehler sicher zu vermeiden.
Im Anhang und zum Download +www (PDF und/oder Excel): Checklisten für LV-Erstellung und Nachtragsprüfung
Das Buch berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung sowie Erfahrungen aus der Praxis im Umgang mit der neuen VOB und stellt die Unterschiede zum BGB dar.
Inhaltsübersicht (Kern des Inhalts):
•Grundlagen der Leistungsbeschreibung
•Technische Grundlagen
•Aufgaben der Projektbeteiligten
•Typische Fehler und praxisorientierte Lösungen
•Kalkulation im Bauunternehmen
•Hilfsmittel für Ausschreibung und Vergabe

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

 

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Titel1
Impressum4
Vorwort5
WWW-Hinweise zu digitalen Arbeitshilfen6
Inhalt7
1 Grundlagen der Leistungsbeschreibung11
Einleitung11
BGB19
VOB21
Sonderformen von Bauverträgen31
Leistungsbeschreibung36
2 Technische Grundlagen49
Gesetzliche und behördliche Bestimmungen49
Liste der Technischen Baubestimmungen (LTB)49
Anerkannte Regeln der Technik/Gewerbliche Verkehrssitte52
DIN-Normen54
Die ATV in der VOB/C56
Technische Spezifikationen (TS)58
Richtlinien und Merkblätter von Fachverbänden59
3 Aufgaben der Projektbeteiligten bei der Erstellung der Vergabeunterlagen61
Die Grundlagen der Kosten- und Terminplanung in den LPH 6 und 7 HOAI61
Auftraggeber65
Nutzer (falls abweichend vom AG)68
Architekt68
Ingenieur/Verkehrsplaner82
Tragwerksplaner84
Fachplaner Technische Ausru¨stung86
Projektsteuerer87
4 Typische Fehler in Ausschreibungen –praxisorientierte Lösungen93
Folgen mangelhafter LV fu¨r die Baumaßnahme94
Fehlende Projektstruktur und -organisation100
Methodische Fehler bei der Leistungsbeschreibung103
Vergaberechtliche Fehler105
Strukturelle Fehler128
Inhaltliche Fehler140
Fehler in Sonderformen von Bauverträgen188
5 Kalkulation im Bauunternehmen197
Grundlagen der Angebotskalkulation197
Urkalkulation und einheitliche Formblätter (EFB)205
Hinweise fu¨r die Angebotsbearbeitung208
Kalkulationsirrtum210
6 Hilfsmittel fu¨r Ausschreibung und Vergabe213
Elektronische Vergabeplattformen213
Ausschreibung-Vergabe-Abrechnung-(AVA-)Software218
Standardisierte Leistungstexte220
Selbst erstellte Leistungstexte225
Standardisierte Vergabeformulare226
7 Anhang231
Checkliste Leistungsbeschreibung mit LV231
Checkliste Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm238
Checkliste Nachträge242
Formblatt „Bietererklärungen mit Angebotsabgabe“245
Formulare Vergabedokumentation nach § 20 VOB/A246
Muster Raumbuch259
Anlage A Verzeichnis der Gewerbe, die alszulassungspflichtige Handwerke betrieben werden können(§ 1 Abs. 2 Handwerksordnung [HwO]) – Auszug262
Abku¨rzungsverzeichnis263
Literaturverzeichnis265
Literatur265
Normen266
Gesetze undVerordnungen266
Arbeitsmittel,Arbeitshilfen266
Zeitschriften266
Stichwortverzeichnis267
Umschlagrückseite270

Weitere E-Books zum Thema: Baurecht - Haftung - Immobilienrecht

HOAI 2009-Textausgabe/HOAI 2009-Text Edition

E-Book HOAI 2009-Textausgabe/HOAI 2009-Text Edition
Honorarordnung für Architekten und Ingenieure vom 18. August 2009/Official Scale of Fees for Services by Architects and Engineers dated 18th August 2009 Format: PDF

Seit der Öffnung des EU-Binnenmarktes sind ausländische Investoren und ausführende Firmen verstärkt auf dem deutschen Markt tätig. Umgekehrt möchten ausländische Auftraggeber wissen, nach welchen…

VOB/B nach Ansprüchen

E-Book VOB/B nach Ansprüchen
Entscheidungshilfen für Auftraggeber, Planer und Bauunternehmen Format: PDF

Die VOB/B und ihre Regelungen werden von der öffentlichen Hand immer, von der Privatwirtschaft sehr häufig, als Vertragsgrundlage vereinbart. Zur rechtlichen Abwicklung von Bauvorhaben ist deshalb…

HOAI-Praxis bei Architektenleistungen

E-Book HOAI-Praxis bei Architektenleistungen
Die Anwendung der Honorarordnung für Architekten Format: PDF

Am 18. August 2009 ist die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI ) in Kraft getreten. 'HOAI-Praxis bei Architektenleistungen' erläutert anschaulich anhand von praxisbezogenen…

Brandschutz und Baurecht (E-Book)

E-Book Brandschutz und Baurecht (E-Book)
Rechtssichere Beurteilung von Neubau und Bestand Format: PDF

Fragen zum Brandschutz beschäftigen zunehmend die Gerichte. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen zu nachträglichen Anforderungen an Gebäude und zum Bestandsschutz. Aber auch rechtliche Anforderungen…

Architektenhaftung

E-Book Architektenhaftung
Grundstrukturen in Haftpflicht und Deckung Format: PDF

Die Haftung des Architekten für Mängel seines Gewerkes ist vielfältig und kann sich aus unterschiedlichen Gesichtspunkten ergeben. Dr. Peter Sohn, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...