Sie sind hier
E-Book

Siegfried Kracauer, sein Leben und sein Werk

eBook Siegfried Kracauer, sein Leben und sein Werk Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783638885645
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Medien und Gesellschaft II, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um den vielbezeichneten Medientheoretiker, Essayisten, Filmwissenschaftler, Feuilletonisten, Philosophen und Soziologen Siegfried Kracauer. Kracauers Persönlichkeit wird besonders unter der Berücksichtigung seines vielschichtigen Werkes betrachtet. Im ersten Teil geht es um das Leben Siegfried Kracauers, das vorwiegend von Exilerfahrungen und finanziellen Engpässen, aber auch der Schaffung großartiger Arbeiten geprägt ist. Auf diese wird im zweiten Teil dieser Ausarbeitung näher eingegangen. Dargestellt werden neben seiner Philosophie auch Kracauers Untersuchungen von Massenrevuen, Fotografie und Film. Darüber hinaus werden einzelne Werke Kracauers, wie 'Das Ornament der Masse', die Romane 'Ginster' und 'Georg', 'Die Angestellten', Jacques Offenbach und das Paris seiner Zeit' und die 'Theorie des Films' vorgestellt. Abschließend wird gesondert auf eines der kontroversesten Werke Kracauers, 'Von Caligari zu Hitler', eingegangen und dessen erkenntnistheoretische Überlegungen am Beispiel des Filmes 'Das Cabinet des Dr. Caligari' erläutert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Fernsehen in der Familie

eBook Fernsehen in der Familie Cover

Nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamtes gibt es seit 1990 in Deutschland rund 14.5 Mio. Familienhaushalte mit einem oder mehreren Kindern unter 18 Jahren (hierunter fallen Verheiratete, ...

Datenformate im Medienbereich

eBook Datenformate im Medienbereich Cover

Das Buch greift einen sehr aktuellen Themenkomplex auf, denn der Datenaustausch findet zunehmend in komprimierter Form über Netzwerke statt. Es beschreibt Standards für die Datenreduktion und den ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...