Sie sind hier
E-Book

Skandal im Skandal. Der Polizeieinsatz von Bad Kleinen

AutorChristian Hesse
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2006
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783638500470
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Hpt Sem 'Normen, Werte und Skandale', 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Name 'Bad Kleinen' steht nicht nur für einen tragischen Polizeieinsatz, sondern auch für die mutmaßliche Verschleierung der Hintergründe seitens der Ver- antwortlichen und eine damit verbundene Krise des Rechtsstaats. Doch was davon ist im Nachhinein Realität, was Konstruktion, Manipulation und Legende? Am 27. Juni 1993 wurden während eines gemeinsamen Einsatzes von BKA und GSG 9 auf dem Bahnhof von Bad Kleinen der RAF-Terrorist Wolfgang Grams und der BGS-Beamte Michael Newrzella getötet, was sich in der Folge zu einem Polizei- und Politikskandal entwickelte und schließlich in einem Medienskandal kulminierte. So wie der Einsatz von Mogadischu zum Symbol für die gelungene 'Feuertaufe' der deutschen Spezialeinheit geworden ist und damit den Mythos GSG 9 begründet hat, so stellte Bad Kleinen - zumindest eine Zeit lang - gewissermaßen den Kontrapunkt dar. Pannen während des Einsatzes, Fehler und Ungereimtheiten während der anschließenden Ermittlungen und schließlich die Theorie einer möglichen Hinrichtung Grams rückten Polizei, Justiz und Politik in ein zweifelhaftes Licht. Wie zweifelhaft dieses Licht wirklich war, welche Rolle die Medien spielten und welche Intentionen Teile der Presse dabei verfolgten, soll im Folgenden ergründet und vor dem Hintergrund der soziologischen Funktion des Skandals eingeordnet werden. In linksextremen Kreisen liefert der Einsatz von Bad Kleinen bis heute Nährboden für komplexe Verschwörungstheorien. Recherchiert man im Internet zu diesem Thema, stößt man auf Unmengen an Thesen, die stets eine gemeinsame Kernüberzeugung eint: Für die Sympathisanten der RAF ist klar, dass Wolfgang Grams ein 'Opfer' der Staatsmacht wurde. Aber auch in politisch gemäßigteren Kreisen scheint es nach wie vor sicher, dass die genauen Umstände ungeklärt seien, unbestreitbar aber, dass die Verantwortlichen das Recht gebeugt und die Öffentlichkeit belogen hätten. Ich möchte hingegen versuchen, diesen Skandal jenseits von politisch motivierten Spekulationen in einem bislang weniger beachteten Sinne zu analysieren, den der Rechtsanwalt und ZDF-Journalist Butz Peters folgendermaßen ausgedrückt hat: 'Bei diesem in der deutschen Geschichte einmaligen Polizei-Desaster ist nichts ungeklärt. Es war kein Staats-Mord, allerdings ein einzigartiges Versagen renommierter bundesdeutscher Medien.'

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Ausgrenzung Geflüchteter

E-Book Ausgrenzung Geflüchteter

Der Band beantwortet die Frage, wie einzelne Kommunen zu Orten der Ausgrenzung z. B. für Flüchtlinge werden. Hierzu werden am Beispiel der ostsächsischen Stadt Bautzen Ergebnisse einer ...

Räume im Wandel

E-Book Räume im Wandel

??Der räumliche Wandel hat sich beschleunigt. Im Wechselspiel von Persistenz und Pfadabhängigkeiten auf der einen Seite sowie technisch, ökonomisch, ökologisch und sozial induzierten ...

Jugendmedienforschung

E-Book Jugendmedienforschung

Fünf international bekannte Jugendmedienforscher (Daniel R. Anderson, Dolf Zillmann, Ulla Johnsson-Smaragdi, Heinz Bonfadelli, Sonia Livingstone) stellen in diesem Band - exemplarisch für das ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...