Sie sind hier
E-Book

Smart Shopping

Eine theoretische und empirische Analyse des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten

eBook Smart Shopping Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
308
Seiten
ISBN
9783899360301
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
40,00
EUR

Clever einkaufen

In den letzten Jahren gewinnt eine spezifische Form des preis-leistungsorientierten Einkaufsverhaltens von Konsumenten zunehmend an Bedeutung: In Wissenschaft und Praxis wird vom Smart Shopping des emanzipierten Verbrauchers gesprochen, der sich zu einem cleveren Schnäppchenjäger und Einkaufsprofi entwickelt hat. Verschiedene Entwicklungen am Markt deuten darauf hin, dass es sich dabei nicht um einen schnelllebigen Trend handelt, sondern dass sich dieser Strukturwandel im Konsumentenverhalten weiter verstärken wird. Für die Unternehmen stellt sich daher die dringende Aufgabe, ihr Marketing auf das Smart Shopping des Konsumenten einzustellen. Hierzu ist es erforderlich, zu klären, warum Konsumenten sich in der beschriebenen Weise verhalten, zumal die Beweggründe offensichtlich nicht nur im finanziellen Bereich liegen.

Nach einer begrifflichen Abgrenzung des Phänomens Smart Shopping und einer ausführlichen Darstellung seiner Äußerungsformen entwickelt die Autorin einen theoretischen Bezugsrahmen zur Erklärung des Smart Shopping. Die hieraus abgeleiteten Hypothesen zu motivationalen, situativen und soziodemografischen Bestimmungsfaktoren des Smart Shopping werden anschließend empirisch überprüft. Im Mittelpunkt stehen dabei psychisch-soziale Beweggründe (z. B. soziale Anerkennung, Erlebniskick) sowie die Operationalisierung und Untersuchung des Smart Shopping bei verschiedenen Güterkategorien. Die resultierenden Erkenntnisse führen zu aussagekräftigen Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Konsumentenverhalten sowie an Praktiker aus Unternehmen der Konsumgüterbranche, die in den Bereichen Marketing und Marktforschung tätig sind.

Die Autorin

Beatrix Esser, geboren 1971, studierte von 1991 bis 1996 Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Kauffrau arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Marktforschung und Marketing der Universität zu Köln (Direktor: Prof. Dr. Richard Köhler). Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte im Sommer 2002. Seit November 2002 ist sie als Marktforscherin bei einem weltweit agierenden deutschen Konsumgüterhersteller tätig.   

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Digitale Kundenbindung

eBook Digitale Kundenbindung Cover

Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile ...

Die Zukunft des Kunstmarktes

eBook Die Zukunft des Kunstmarktes Cover

Mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Peter Conradi, Wilfried Dörstel, Andreas Dornbracht, Walter Grasskamp, Bernd Günter/Andrea Hausmann, Arnold Hermanns, Bernd Kauffmann, Tobias ...

Handbuch Produktmanagement

eBook Handbuch Produktmanagement Cover

In Anbetracht kurzer Produktlebenszyklen, harter Konkurrenz und kritischen Nachfragern muss nahe-zu jeder Anbieter seine Leistung darauf ausrichten, vorhandene und latente Wünsche der Kunden zu ...

Großmarktmarketing

eBook Großmarktmarketing Cover

Die EU-Erweiterungen der Jahre 2004 und 2007 halten für die neuen Mitgliedsstaaten nicht nur Chancen, sondern auch eine Reihe von gewichtigen Herauforderungen bereit, die tief in die ...

Free - Kostenlos

eBook Free - Kostenlos Cover

Vieles gibt es im Internet völlig kostenlos. Dies verändert grundlegend Kaufverhalten und Mentalität der Konsumenten: Warum zahlen, wenn man Produkte auch umsonst kriegen kann? Unternehmen können ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...